Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
25.05.2022, 02:07 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


SEAT Alhambra - Autokatalog

SEAT Alhambra

SEAT Alhambra

Leistung:
85 kW / 115 PS
V max:
177 km/h
Preis:
Ab 24.140 €
Hubraum:
1984 cm3
0-100 km/h:
15,2 s
Verbrauch:
9,4 Liter

Mit neuem Design, neuen Triebwerken und einer umfassender Modellpflege präsentierte sich der SEAT Alhambra der zweiten Generation im Sommer 2000. Die Fahrzeugfront zeigt nun klar das Markengesicht des spanischen Herstellers und trägt Doppelscheinwerfer hinter Klarglasabdeckungen, das chromumrahmte SEAT-"S" im Kühlergrill und eine dynamisch konturierte Motorhaube. Auch das Heck und die Rückleuchten wurden modernisiert. Akzente im umgestalteten Innenraum setzt eine neue Instrumententafel mit nobler Zweiton-Optik. Drei neue Triebwerke und ein serienmäßiges Sechsgang-Getriebe für alle Motoren betonen zudem den sportlichen Charakter des Alhambra.

Neue Topmotorisierung ist ein 150 kW (204 PS) starker 2,8 Liter-V6-Benziner, der den dynamischen Spanier auf maximal 217 km/h beschleunigt. Die beiden angebotenen 1,9 Liter-Direkteinspritzer-Dieselmotoren verfügen jetzt über die fortschrittliche Pumpe-Düse-Technologie. Das TDI-Aggregat mit 66 kW (90 PS) verzeichnet im Vergleich zu seinem Vorgänger eine Verbrauchssenkung um 0,5 Liter auf 6,3 l/100 km bei gleicher PS-Leistung und einen Drehmomentzuwachs auf 240 Newtonmeter. Der zweite TDI leistet nun 85 kW (115 PS) und zählt mit einem Drehmomentanstieg auf 310 Newtonmetern zu den zugkräftigsten Vertretern seiner Klasse. Im Verbrauch liegen beide Versionen exakt auf dem gleichen Niveau, woraus sich Aktionsradien von über 1.100 Kilometern ergeben. Ebenfalls neu ist eine Tiptronic-Automatik sowie ein permanenter Allradantrieb, der im "Alhambra 4" für Vortrieb sorgt.

Angeboten wird der Alhambra in den Ausführungen "Stella", "Signo" und "Sport", letztere mit gestrafftem Fahrwerk und sportlichem Interieur. Alle Modelle verfügen über Front- und vordere Seitenairbags, ABS-geregelte Scheibenbremsen und auf Wunsch über das elektronische Stabilitäts-Programm ESP (Serie beim 2.8 V6). Ebenfalls erhältlich sind spezielle Rücksitze, die sich mit wenigen Handgriffen vom Normal- zum Kindersitz umbauen lassen.

Frische Akzente in der Seitenansicht des Alhambra setzen breite Schutzleisten und Leichtmetallräder im eleganten Fünfspeichen-Design, während das markante Heck der Großraumlimousine von großflächigen Rückleuchten mit zentral angeordnetem Kennzeichen doMINIert wird. Neue Stoßfänger mit integrierten Schutzleisten unterstreichen zusätzlich die aerodynamische Linienführung der Alhambra-Karosserie.

Leistungsstarke Zugänge verzeichnet das Motorenprogramm des Alhambra. Neues Top-Triebwerk ist ein 2,8 Liter-V6 mit 150 kW (204 PS), das dem Alhambra mit 9,9 Sekunden für die Beschleunigung von null auf 100 km/h und einer Höchstgeschwindigkeit von 217 km/h zu Fahrleistungen auf Sportwagen-Niveau verhilft. Dass der Gesamt-Kraftstoffverbrauch mit 10,5 l/100 km Super plus nach 93/116/EG dennoch genügsam ausfällt, unterstreicht die hohe Effizienz des Vierventilers.

Die beiden 1,9 Liter-TDi-Direkteinspritzer-Turbodiesel des Alhambra-Motorenprogramms verfügen nunmehr über die hoch effiziente Pumpe-Düse-Technik. Damit verzeichnet die kleinere Leistungsstufe bei unveränderten 66 kW (90 PS) und einer Verbrauchssenkung von 0,5 Liter auf 6,3 l/100 km einen Drehmomentanstieg auf nunmehr 240 Newtonmeter. Die stärkere Ausführung (ehemals 81 kW/ 110 PS) bringt es dank variabler Turbinengeometrie auf 85 kW (115 PS), während ihr Drehmoment-Maximum von jetzt 310 Newtonmetern sogar die derzeitige Spitze der Alhambra-Motorenpalette markiert. Dank einer Verbrauchssenkung um 0,3 Liter liegt dieses Triebwerk ebenfalls bei 6,3 l/100 km – womit beide zu den wirtschaftlichsten Vertretern ihrer Gattung zählen und Aktionsradien von über 1.100 Kilometern ermöglichen.

Neu gestaltet wurde auch der Innenraum des Alhambra. Zu seine auffallenden Designmerkmalen zählt eine neue Instrumententafel, deren gediegene Zweifarb-Optik elegante Akzente setzt. Umfassend überarbeitet wurden auch die Sitze des sportlichen Vans: ergonomisch optimiert, ermöglichen sie komfortables Reisen, gewähren dabei stabilen Seitenhalt und lassen sich auf Wunsch mit Leder- oder Leder-Alcantara-Bezug ordern. Selbstverständlich spielt auch die Neuauflage des Alhambra in gewohnter Stärke die Vorzüge ihres intelligenten Raumkonzepts aus: großzügige Platzverhältnisse, dazu bis zu sieben Einzelsitze mit hoher Variabilität, die der zweiten und dritten Reihe klapp- und ausbaubar, im "Signo" die vorderen drehbar, ein detailliert durchdachtes Ablagesystem, Halterungen für Trinkgefäße, 12-Volt-Anschlüsse und mehrere leistungsstarke Innenleuchten prädestinieren den Spanier zum multifunktionalen Reise- und Familienfahrzeug.

Der Innenraum des neuen SEAT Alhambra bietet großzügige Platzverhältnisse für bis zu sieben Personen plus Gepäck. Flexibilität ist ein typisches Gebrauchsmerkmal des attraktiven Spaniers, der sich bei Bedarf von einer komfortablen Reiselimousine in einen zweisitzigen Transporter mit bis zu 2.610 Litern Stauvolumen verwandeln lässt (zweite und dritte Sitzreihe ausgebaut) – dazwischen liegt dank eines intelligenten Sitzsystems eine fast unendliche Variationsvielfalt bei der Raumausnutzung.

Neue Top-Motorisierung: 2,8 Liter-V6 mit 150 kW (204 PS)

Neu im Alhambra-Motorenprogramm und auf der Pole-Position in Sachen Leistung und Laufkultur ist ein 2,8-Liter V6-Triebwerk. Der Vierventiler entwickelt eine Leistung von 150 kW (204 PS) und stellt bei 3.400 min–1 ein mehr als großzügiges Drehmoment von 265 Newtonmetern zur Verfügung. Gleichfalls neu ist die Alternative zum manuellen Sechsganggetriebe: Auf Wunsch ist der Motor mit einer hoch modernen Fünfgang-Automatik kombinierbar, deren Fahrstufen sich dank Tiptronic-Modus auch "sequenziell" (einfaches Vor- und Zurückbewegen des Wählhebels) per Hand wechseln lassen. Angesichts dieser Leistungsklasse sind Verbrauchswerte nach 93/116/EG von 10,5 l/100 km (Tiptronic: 11,9 l/100 km, jeweils Super plus) ein Indiz für hohe Effizienz, zumal die Fahrleistungen Sportwagen-Niveau erreichen: 9,9 Sekunden genügen dem Alhambra 2,8 V6 für den Spurt von null auf Tempo 100 km/h, als Höchstgeschwindigkeit erreicht er 217 km/h. (Tiptronic: 212 km/h, 0-100 km/h 10,4 s).

Sportliches Temperament bietet auch die aufgeladene, 110 kW (150 PS) starke Vierzylindervariante 1.8 20V T, die jetzt ebenfalls mit Tiptronic lieferbar ist. Auch hier geht die Reise mit bis zu 199 km/h zügig voran, während 10,9 Sekunden für die Sprintdisziplin die Antrittsstärke unterstreichen (Tiptronic: 195 km/h, 0-100 km/h 12,1 s). Ebenso zählen gelassenes Gleiten bei zurückhaltendem Kraftstoffkonsum zum Repertoire des Fünfventiler-Turbos: Für das eine sorgt ein stattlicher Durchzugswert von 210 Newtonmetern, für das andere ein Superbenzin-Verbrauch von 9,4 Litern pro 100 Kilometer in der Schaltversion beziehungsweise 10,2 l/100 km in der Tiptronic-Ausführung.

Als Basis des Benzinerprogramms bleibt unverändert die bewährte Zweiliter-Variante. Mit 85 kW (115 PS) und einer günstigen Drehmomententwicklung über den gesamten Drehzahlbereich (Höchstwert 170 Nm) ist die Alhambra-Besatzung ansprechend motorisiert: Tempo 100 km/h ist bei vollem Leistungseinsatz in 15, 2 Sekunden erreicht, ihrem Ziel eilt sie bei Bedarf mit Tempo 177 km/h und wenigen Tankstopps entgegen: Wie beim Turbo ermöglichen 70 Liter Tankvolumen und ein Verbrauch von 9,4 l/100 Großetappen von über 700 Kilometern Länge. Das Zweiliter-Aggregat kann auch mit einer elektronisch gesteuerten 4-stufen-Automatik kombiniert werden.

1,9 TDi-Liter-Dieseltriebwerke mit Pumpe-Düse-Technologie

Verstärkung in Form hochkarätiger Technik erhalten auch die beiden 1,9 Liter-TDi-Direkteinspritzer des eleganten Spaniers, die nun über die Pumpe-Düse-Fortschrittstechnologie verfügen und dadurch mit nochmals verbesserten Kennwerten aufwarten. So stieg das Drehmoment der Basisvariante bei unveränderten 66 kW (90 PS) um 30 auf 240 Newtonmeter bei 1.900 min–1, während gleichzeitig der nach (93/116/EG) genormte Dieselkonsum um 0,5 Liter auf 6,3 l/100 km reduziert wurde. Den gleichen Verbrauchswert realisiert die stärkere Ausführung (ehemals 81 kW/ 110 PS), die dank variabler Turbinengeometrie leistungsmäßig auf 85 kW (115 PS) zulegte und sich mit 310 Newtonmetern bei 1.900 min–1 (plus 75 Nm) als drehmomentstärkter Antrieb der Alhambra-Modellpalette positioniert. Auch für dieses Triebwerk ist das innovative Tiptronic-Getriebe als Sonderausstattung verfügbar.

Für zügiges Fortkommen sorgen nicht nur die überragenden Elastizitätswerte der beiden TDi-Varianten. Beweisen doch Beschleunigungszeiten von 17, 2 Sekunden (90 PS) beziehungsweise 13, 7/15,1 Sekunden (115 PS, Schaltung/Tiptronic) sowie maximale Reisetempi von 164 km/h beziehungsweise 181/ 178 km/h (115 PS, Schaltung/Tiptronic) ansprechende Agilität. Beide Selbstzünder zählen überdies zu den wirtschaftlichsten Vertretern ihrer Klasse. Ein Gesamtverbrauch nach 93/116 EG von jeweils 6,3 Litern Diesel pro 100 Kilometer weitet die Aktionsradien auf über 1.100 Kilometer aus. erhältlich. Auch Hochleistungs-Scheinwerfer mit Xenon-Gasentladungstechnik zählen zu den Sicherheitsoptionen, mit denen sich die spanische Multi-Limousine aufrüsten lässt.


   

Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

SEAT Alhambra

Technische Daten des SEAT AlhambraTechnische Daten

Fahrzeugklasse:Van
Leistung:85 kW / 115 PS
Hubraum:1984 cm3
0-100 km/h:15,2 s
Höchstgeschwindigkeit:177 km/h
Drehmoment:170 Nm
Verbrauch:9,4 Liter
Schadstoffklasse:Euro 4
CO2-Emission:k.A.
Abmessungen (LxBxH):4634 x 1810 x 1762 mm
Leergewicht:1653 kg
Basispreis:Ab 24.140 Euro

Für das technische Datenblatt des SEAT Alhambra wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Alle Fahrzeuge von SEAT in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von SEAT in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell SEAT Alhambra finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Montag, 28. April 2003
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  SEAT





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]