Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
18.06.2024, 01:47 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Rover 25 (2004) - Autokatalog

Rover 25 2004

Rover 25 (Modell 2004)

Leistung:
76 kW / 103 PS
V max:
180 km/h
Preis:
Ab 12.650 €
Hubraum:
1396 cm3
0-100 km/h:
11,2 s
Verbrauch:
6,8 Liter

Ein umfangreiches Facelift und zahlreiche Neuerungen ließ Rover für das Modelljahr 2004 seinem Bestseller, dem 25, angedeihen. Ob als 3- oder 5-Türer – der attraktive Brite glänzt nun nicht nur mit seinem markanten neuen Karosseriedesign und seinem neu gestalteten Interieur, sondern auch mit seinem komfortablen Fahrwerk, seinem geringen Kraftstoffverbrauch und seiner aufgewerteten Ausstattung, die sich in dieser Klasse wahrlich sehen lassen kann. Angetrieben wird der kompakte Rover von den dynamischen Benzinmotoren der K-Serie oder von einem kräftigen Dieselmotor der L-Baureihe.

Im Einzelnen

Der Rover 25 wendet sich an Fahrer, die ein ebenso individuelles wie stilvolles kompaktes Automobil suchen, das sich nicht nur optisch, sondern auch durch seine Fahrleistungen, seinen Komfort und seine Wirtschaftlichkeit vom Wettbewerb abhebt.

Motor und Getriebe

Die Motorisierung passt exzellent zum Charakter des eleganten und kompakten Automobils. Die leichten und leistungsstarken DOHC 16-Ventil-Motoren der K-Serie sind mit 1,4 und 1,6 Litern Hubraum erhältlich. Je nach Ausstattungsvariante leistet der 1,4-Liter-Benzinmotor kräftige 84 PS oder sportliche 103 PS. Beim 1,6-Liter-Benziner sorgen 109 PS für ein Plus an Dynamik. Darüber Rover 25hinaus steht ein druckvoller 2,0-Liter-Turbo-Diesel mit Ladeluftkühler und Direkteinspritzung zur Wahl, der 101 PS leistet und bereits bei 2.000 U/min mit einem beeindruckenden Drehmoment von 240 Nm aufwartet.

Fahrwerk

Höchstes Fahrvergnügen garantiert das komfortable Fahrwerk mit McPherson Federbeinen mit Stabilisatoren vorn und einer Verbundlenkerachse hinten. Die neue Fahrwerksabstimmung und die noch direktere Servolenkung verleihen dem Rover 25 im Modelljahr 2004 zudem ein Plus an Handlichkeit. Die torsionssteife Karosserie, die moderne Achskonstruktion und die gelungene Dämpferabstimmung gewähren gute Rückmeldung, Stabilität und Sicherheit in allen Fahrsituationen.

Sicherheit und Bremsanlage

Für untadelige Verzögerung sorgt die leistungsstarke Bremsanlage, die serienmäßig über eine elektronische Bremskraftverteilung (EBD) und ABS verfügt. Zahlreiche weitere Rover 25Sicherheitsfeatures, zu denen der Seitenaufprallschutz, der Fahrer- und der Beifahrer-Airbag sowie ein Gurtkraftbegrenzer an den höhenverstellbaren vorderen Sicherheitsgurten zählen, sorgen für ein Maximum an Insassenschutz im Falle eines Unfalls. Um größtmöglichen Diebstahlschutz zu gewährleisten, rüstet Rover den 25 nicht nur mit einer Zentralverriegelung und einer Wegfahrsperre, sondern auch mit einer Generalverriegelung im Innenraum und mit einer Alarmanlage inklusive separater Stromversorgung aus. Für das neue Modelljahr optimierte Rover die Verriegelungstechnik:

Wird in der Umgebung des verriegelten Fahrzeugs der Entriegelungsknopf betätigt, beziehungsweise die Alarmanlage deaktiviert, ohne dass anschließend eine Tür geöffnet wird, verriegelt sich das Fahrzeug nach 30 Sekunden automatisch wieder und aktiviert die Alarmanlage. Zudem werden die Türen automatisch verriegelt, sobald der Rover 25 eine Geschwindigkeit von mehr als 5 km/h erreicht. Sie bleiben auch dann verriegelt, wenn das Fahrzeug anhält und werden automatisch wieder entriegelt, sobald der Motor ausgeschaltet wird. Die Türen lassen sich jederzeit aus dem Innenraum mittels der Generalverriegelung ver- und entriegeln. Wird das Fahrzeug mit Rover 25dem Schlüssel oder mit der Fernbedienung verriegelt, obwohl Türen, Kofferraumklappe oder Motorhaube nicht ordnungsgemäß geschlossen sind, ertönt ein kurzes Hupsignal.

Karosseriedesign

Der Rover 25 besticht durch sein neues, jugendlich-frisches Design und seine ebenso weiche wie elegante Linienführung. Von vorn betrachtet gefallen die neuen, eleganten Klarglas-Doppelscheinwerfer und der neue, flache und stärker in die Front integrierte Kühlergrill. Attraktive neue Leichtmetallräder und in Wagenfarbe lackierte Schutzleisten mit "25"-Logo fallen von der Seite betrachtet ins Auge, und am Heck überzeugen der neue Stoßfänger sowie die neue Heckklappe, die den 25 unverwechselbar machen.

Ausstattung und Interieur

Rover 25Das Interieur des Rover 25 gefällt mit der stilvollen, neu gestalteten Armaturentafel, der neuen Mittelkonsole mit neuen, runden, verchromten Belüftungsdüsen und neu gestalteten Bedienelementen mit Soft-Touch-Tasten. Armaturentafeleinsätze im Holzdesign – Burr Walnut (Walnuss-Wurzelholz), Light Oak (helle Eiche) oder Black Oak (dunkle Eiche) – prägen das edle Erscheinungsbild. Um ein Plus an Ergonomie zu erzielen, wurden die Pedale neu positioniert.

Jeder Rover 25 glänzt ab Werk mit einer umfangreichen Ausstattung. Zu den Neuheiten für 2004 zählt die sinnvolle Kofferraumentriegelung per Funkfernbedienung, die dem Fahrer einen besonders bequemen Zugriff auf das Gepäckabteil ermöglicht. Für beide Karosserievarianten – 3- und 5-Türer – stehen vier Ausstattungslinien zur Wahl: "Basic", "Classic", "Charme" und "Celeste".

Schon die Basic Version wartet mit diversen praktischen Features wie Getränkehaltern und einem CD-Fach auf. Serienmäßig vorhanden ist auch die Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung inklusive Kofferraumentriegelung, die nun über eine noch größere Reichweite verfügt. Ab der Ausstattungslinie Classic sorgt ein CD-Tuner mit vier Lautsprechern für musikalische Untermalung der Fahrt. Ermüdungsfreies Reisen garantieren in dieser Version der höhenverstellbare Fahrersitz Rover 25und die Mittelarmlehne hinten, für ein Plus an Komfort bürgen die elektrischen Fensterheber vorn und die Kartentaschen an den Rückseiten der Vordersitze.

Die Variante Charme wartet mit zusätzlichen Ausstattungs-Features wie Lederlenkrad und Lederschaltknauf, elektrisch einstellbaren und beheizbaren Außenspiegeln, elektrischen Fensterhebern hinten (5-Türer), einer Klimaanlage mit Pollenfilter, einer elektronischen Einparkhilfe und 15 Zoll-Leichtmetallrädern auf.

Der Celeste verfügt obendrein über Nebelscheinwerfer, zusätzliche Hochtöner vorn und Ledersitze, die sein gediegenes britisches Flair auf besondere Weise unterstreichen. Die Palette aus 14 Lackierungen und eine umfangreiche Sonderausstattungsliste bieten jedem Kunden die Möglichkeit, seinen ganz individuellen Rover 25 zusammen zu stellen.

Einerlei für welche Motorisierung man sich entscheidet, der Rover 25 bietet geringen Kraftstoffverbrauch und weit gesteckte Serviceintervalle, was die Unterhaltskosten auf ein MINImum begrenzt. Alle 20.000 Kilometer oder einmal jährlich muss ein Rover 25 mit Dieselmotor zum Check in die Werkstatt. Bei den Benzinmotoren beträgt das Wartungsintervall sogar 25.000 Kilometer.


   

Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Rover 25 (2004)

Technische Daten des Rover 25Technische Daten

Fahrzeugklasse:Kleinwagen
Leistung:76 kW / 103 PS
Hubraum:1396 cm3
0-100 km/h:11,2 s
Höchstgeschwindigkeit:180 km/h
Drehmoment:123 Nm
Verbrauch:6,8 Liter
Schadstoffklasse:k.A.
CO2-Emission:k.A.
Abmessungen (LxBxH):3990 x 1688 x 1419 mm
Leergewicht:1095 kg
Basispreis:Ab 12.650 Euro

Für das technische Datenblatt des Rover 25 wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Alle Fahrzeuge von Rover in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Rover in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Rover 25 finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Mittwoch, 06. Oktober 2004
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Rover





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]