Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
04.07.2022, 04:35 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Renault Koleos (2008) - Autokatalog

Renault Koleos 2008

Renault Koleos (Modell 2008)

Leistung:
126 kW / 171 PS
V max:
186 km/h
CO2:
230 g/km
Preis:
Ab 24.500 €
Hubraum:
2488 cm3
0-100 km/h:
9,1 s
Verbrauch:
9,6 Liter

Die abgerundete Frontpartie des komplett neu entwickelte SUV-Modells Renault Koleos ist gekennzeichnet vom unverwechselbaren Markengesicht mit dem prominent auf dem Mittelsteg des 2-geteilten Kühlergrills platzierten Rhombus sowie großflächigen Klarglasscheinwerfern. Den Offroad-Charakter des Modells betont der robuste Frontstoßfänger. Bei der Topausstattung Luxe ist in diesen ein Unterfahrschutz in Wagenfarbe oder in Mattchrom integriert. Zum charaktervollen Auftritt tragen bei allen Versionen auch die Nebelscheinwerfer in markanten Vertiefungen bei.
Kurze Überhänge, prägnante Schulterlinie

Die 1,545 m (vorn) bzw. 1.550 m (hinten) breite Spur und die ausgestellten Radhäuser betonen die Robustheit des Koleos. Die Seitenansicht ist geprägt von SUV-typisch kurzen Überhängen, der stark geneigten Front- und Heckscheibe sowie der sanft ansteigenden Fensterlinie. Die ausgeprägte Schulterlinie schafft zusätzlich eine spannungsvolle Lichtsignatur. Eine weitere, parallel zu Fenster- und Schulterlinie verlaufende Profilkante verleiht auch der unteren Hälfte der Koleos-Karosserie einen kraftvollen Ausdruck.

Auch das Heck des Koleos ist gekennzeichnet von dem robusten Stoßfänger mit Unterfahrschutz. Die große Heckscheibe wird von einem spitz auf das prominent platzierte Renault Markenlogo zulaufenden Rahmen eingefasst. Die großen Rückleuchten sind weit oben angeordnet, wo sie vor Schmutz und Kratzern geschützt sind.

Kompakte Maße, großer Innenraum

Mit 4,52 m Länge und 1,865 m Breite ist der neue Koleos nur geringfügig größer als der Renault Kompaktvan Scénic. Der 2,69 m lange Radstand bildet zusammen mit der Fahrzeughöhe von 1,690 m (1,710 m inklusive der serienmäßigen Dachgalerie) die Basis für das ausgezeichnete Raumangebot und viel Komfort für alle Passagiere. Die Kopffreiheit liegt mit 94,6 cm vorn und 88,5 cm hinten deutlich über den Werten der Konkurrenzmodelle. Die hohen und breiten Türausschnitte vorn und hinten sowie die hohe Sitzposition ermöglichen allen Mitfahrern das besonders komfortable Ein- und Aussteigen.

Familientaugliches Ladevolumen

Renault KoleosDas Kofferraumvolumen des Koleos beträgt familiengerechte 450 Liter (bei Beladung bis zur Fensterunterkante). Weitere 28 Liter Ladekapazität für empfindliches und kleineres Transportgut finden sich in der Reserveradmulde unter dem Gepäckraumboden. Die Laderaumbreite zwischen den Radkästen liegt bei 1,071 m, die Kofferraumtiefe beträgt 91 cm, was den Transport von sperrigen Gegenständen erleichtert. Die im SUV-Segment ungewöhnlich niedrige Ladekante von 75 cm erspart zudem Kraftakte beim Beladen. Wie wichtig Renault das Thema Ladungssicherung nimmt, ist an der Serienausstattung des Koleos mit 10 Verzurrösen und dem Gepäcknetz zu sehen.

Intelligentes Detail: Mit dem Easybreak-System (Serie ab Dynamique) lässt sich die im Verhältnis 40:60 geteilte Rückbank durch Betätigung eines Hebels im Kofferraum vorklappen, so dass ein durchgängig ebener Laderaum mit 1.380 Liter Fassungsvermögen entsteht. Die Easybreak-Hebel befinden sich leicht zugänglich an beiden Seitenwänden des Kofferraums. Auch der Beifahrersitz lässt sich zusammenfalten (Serie ab Dynamique), so dass im Koleos Frachtgut von bis zu 2,6 m Länge transportiert werden kann. Darüber hinaus verfügt die Rückbank bereits ab der Basisausstattung Expression über eine praktische Durchladeklappe für Skier.

Horizontal geteilte Heckklappe erleichtert Beladen

Zum bequemen Be- und Entladen verfügt der Koleos über eine horizontal geteilte Heckklappe. Der Kofferraum ist dadurch auch in engen Parklücken problemlos zugänglich. Das untere Segment lässt sich dank seiner Tragfähigkeit von 200 kg für ein Picknick als spontane Sitzgelegenheit nutzen. Auch können auf der unteren Türhälfte lange und schwere Gegenstände abgestützt werden, bevor sie im geräumigen Gepäckabteil verstaut werden. Weiteres durchdachtes Detail: Die obere Ladetür schützt im geschlossenen Zustand die Abschlusskante des unteren Klappensegments vor Verschmutzung, so dass die Kleidung von Fahrer und Passagieren auch dann sauber bleibt, wenn diese sich weit in den Gepäckraum hineinbeugen.

Sicherheit auf höchstem Niveau

Renault KoleosDie passive Sicherheit des Koleos beruht auf der Kombination der aufprallabsorbierenden und programmiert verformbaren Karosseriestruktur an Front und Heck mit einer steifen Fahrgastzelle zum Schutz von Fahrer und Passagieren. Kritische Karosseriezonen bestehen aus hochfesten Stählen. Bei einem Aufprall absorbieren sie mehr Energie als herkömmliche Pendants. Zudem sind die Aggregate und mechanischen Baugruppen unter der Motorhaube so angeordnet, dass sie bei einer Kollision die programmierte Verformung der Karosseriestruktur begünstigen, jedoch nicht in den Innenraum eindringen. Somit bleibt der Überlebensraum für die Insassen intakt.

6 Airbags in Serie

Mit modernen Rückhaltesystemen bietet der neue Koleos ein hohes Sicherheitsniveau. Auf den vorderen Sitzen schützt das Gurtstraffersystem für Becken- und Schultergurt Fahrer und Beifahrer. Auch auf den hinteren Außenplätzen kommen Gurtstraffer zum Einsatz. Darüber hinaus sind sämtliche Sitze mit Gurtkraftbegrenzern ausgerüstet. Ab einem bestimmten Schwellenwert reduzieren sie die Gurtkräfte, die auf den Oberkörper einwirken, und verringern so das Verletzungsrisiko durch den Gurt selbst.

Zudem schützen serienmäßig 6 Airbags die Insassen:

  • 2 Adaptivairbags für Fahrer und Beifahrer
  • 2 Seitenairbags in den Vordersitzen
  • 2 vorhangähnliche Windowbags, welche die Köpfe der außen sitzenden Fahrgäste in beiden Sitzreihen schützen

Ferner bietet der Koleos wirksame Vorkehrungen gegen das Durchrutschen unter dem Beckengurt, den so genannten Submarining-Effekt: Die Vordersitze verfügen über unsichtbar unter den Sitzflächen integrierte Anti-Submarining-Stützen. Außerdem verfügen die hinteren Außenplätze des SUV-Modells serienmäßig über Aufnahmepunkte für das Isofix-Befestigungssystem. Sie ermöglichen das praktische und sichere Installieren von Isofix-Kindersitzen in Fahrtrichtung oder in Reboard-Position.

Materialauswahl

Das Cockpit des neuen Koleos überzeugt mit ausgezeichneter Qualitätsanmutung und durchdachter Anordnung aller Funktionselemente, die sich intuitiv bedienen lassen. Die Oberseite des Instrumententrägers ist aus hochwertigem Kunststoff mit weicher Oberfläche gefertigt. Alle weiteren sicht- und fühlbaren Flächen sind ebenfalls in Soft-Touch-Anmutung gehalten. Mattchrom-Applikationen an Schalthebel, Lüftungsdüsen, Lenkrad und Reglern für das Audiosystem sowie die auf ein MINImum reduzierten Spaltmaße runden den hochwertigen Qualitätseindruck ab.

Renault KoleosDie klar gegliederten Rundinstrumente liegen optimal im Blickfeld des Fahrers und zeichnen sich durch gute Ablesbarkeit aus. Darüber hinaus befinden sich alle für die Fahrt notwendigen und wichtigen Bedien- und Anzeigeelemente in unmittelbarer Nähe des Fahrers. So platzierten die Renault Entwickler den Zuggriff für die automatische Parkbremse auf der Mittelkonsole. Das optionale High-End-Audio- und Navigationssystem Carminat 3 lässt sich trotz seiner zahlreichen Funktionen ebenfalls bequem mit dem Joystick auf der Mittelkonsole bedienen, ohne dass der Fahrer den Blick von der Straße abwenden muss. Zusätzlich verfügt der Koleos ab Werk über den in Höhe, Längsrichtung und Neigung verstellbaren Fahrersitz. Die Polster bieten dank der stark ausgeformten Sitzwangen guten Seitenhalt.

Größtes Panoramadach im SUV-Segment

Der Koleos bietet viel Licht auf allen Plätzen. Dank der weit nach außen verlagerten A-Säulen, den großen Scheiben und der hohen Sitzposition genießt der Fahrer eine exzellente Rundumsicht. Für noch mehr Helligkeit im Innenraum sorgt das optionale Panorama-Glas-Hub-Schiebedach. Mit rund 1,50 m Länge, verteilt auf 2 Segmente, ist es eines der größten Panoramadächer in der kompakten SUV-Klasse. Bei Bedarf schützen Jalousien vor zu hoher Wärmeeinstrahlung.

Besonders praktisch: Die Steuerung des Dachs ist mit dem schlüssellosen Start- und Zugangssystem "Keycard Handsfree" (Serie ab Dynamique) verbunden. Sobald sich der Fahrer mit der Chipkarte vom Fahrzeug entfernt, schließt es automatisch.

Innenraum mit zahlreichen Ablagen

Je nach Ausstattungsniveau wartet das Interieur mit bis zu 70 Liter Ablagevolumen auf. Das gekühlte Handschuhfach zählt mit 15 Liter Inhalt zu den geräumigsten im Segment der kompakten SUV-Modelle. Darüber hinaus ist ab dem Ausstattungsniveau Dynamique eine Mehrzweck-Mittelkonsole mit 7,3 Liter Gesamtstauvolumen erhältlich. Sie enthält eine herausnehmbare Tragebox mit 2,9 Liter Inhalt, die gegebenenfalls auch im Handschuhfach untergebracht werden kann. Im hinteren Teil der Konsole ist ein 2,3-Liter-Schubfach integriert, in dem die Fondpassagiere kleinere Utensilien deponieren können.

Renault KoleosEin weiteres Schubfach mit 2,9 Liter Volumen findet sich unter dem Beifahrersitz. Darüber hinaus bietet das Kompakt-SUV hinten im Fahrzeugboden abschließbare Ablagefächer mit einem Fassungsvermögen von jeweils 5 Litern. Auch die Mittelarmlehne hinten enthält einen Stauraum für kleinere Gegenstände (1,7 Liter). Verschließbare Fächer sind ebenfalls in die Armlehnen der Fahrer- und Beifahrertür integriert. Hinzu kommen offene Ablagen in den vorderen und hinteren Türen. Abgerundet wird das Angebot an zusätzlichem Stauraum durch die 28 Liter fassende Reserveradmulde unter dem Gepäckraumboden.

2-Zonen-Klimatisierung sorgt für angenehme Temperaturen

Höchste Ansprüche erfüllt auch das 2-Zonen-Klimasystem des Renault Koleos (Serie ab Dynamique). Fahrer und Beifahrer können unabhängig voneinander ihre Wunschtemperatur einstellen. Dank des leistungsfähigen Kompressors mit elektronischer Steuerung befindet sich der Klimakomfort auf dem Topniveau des Segments. Beim Ausstattungsniveau Luxe steigern zusätzliche Lüftungsdüsen und Ventilationsregler im Fond den Klimakomfort für die Passagiere in der 2. Reihe.

Auswahl zwischen 3 Ausstattungsniveaus

Zum Marktstart stehen 3 Ausstattungsniveaus zur Wahl. Während bereits Expression für gehobenen Komfort steht, hat Dynamique einen ausgesprochen sportlich-technischen Charakter. Luxe wendet sich an statusbewusste Kunden mit Bedürfnis nach Luxus.

Expression:

  • Umfangreiche Sicherheitsausstattung mit 6 Airbags, ABS mit Bremsassistent, Elektronisches Stabilitätsprogramm mit Antriebsschlupfregelung und Untersteuerkontrolle
  • 17-Zoll-Räder
  • Außenspiegel in Wagenfarbe elektrisch einstellbar und beheizbar
  • Nebelscheinwerfer
  • Mattchromfarbene Türgriffe außen
  • Mattchromfarbene Dachreling
  • Interieur in Anthrazit
  • Stoffpolster in Anthrazit
  • Dekorelemente in Mattchrom-Optik an Schalthebel, Lüftungsdüsen, Lenkrad und Reglern für das Audiosystem
  • Höhen-, längs- und neigungseinstellbarer Fahrersitz
  • Lederlenkrad
  • Chromfarbene Türgriffe innen
  • Rücksitzbank asymmetrisch umklappbar
  • Isofix-Kindersitzbefestigung auf den hinteren Außenplätzen
  • Ski-Durchladeklappe in der Rückbank
  • Schubfach unter dem Beifahrersitz
  • Abschließbare Fächer im Fahrzeugboden hinten
  • Zusätzlicher Innenraumspiegel
  • Klapptische an der Rückseite der Vordersitze
  • Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung
  • Keycard (Motorstart per Chipkarte und Startknopf)
  • Automatische Parkbremse
  • Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer
  • Manuelle Klimaanlage
  • Bordcomputer mit Zentraldisplay auf der Oberseite des Instrumententrägers
  • 4x23-Watt-Radio-CD MP3 mit Bedienungssatellit am Lenkrad
  • Elektrische Fensterheber vorn und hinten

Dynamique (auf Basis Expression):

  • Einparkhilfe vorn und hinten
  • Keycard Handsfree (schlüsselloses Zugangs- und Motorstartsystem per Chipkarte)
  • Zusammenklappbarer Beifahrersitz
  • Außenspiegel anklappbar
  • Türinnenverkleidungen in Leder
  • Easybreak-System zum Vorklappen der Rückbank
  • Mehrzweck-Mittelkonsole
  • Klimaautomatik

Luxe (auf Basis Dynamique):

  • Unterfahrschutz vorn und hinten in Wagenfarbe
  • Scheinwerfer-Waschanlage
  • Licht- und Regensensor
  • Lederpolsterung in Kiefernbeige oder Anthrazit
  • Bose®-Soundsystem mit 8 Lautsprechern
  • Sonnenjalousien hinten
  • Bi-Xenon-Scheinwerfer
  • Panorama-Glasdach
Öffnen und Starten per Chipkarte

Renault KoleosDas Ausstattungsniveau Expression verfügt serienmäßig über die Keycard: Per Knopfdruck auf der Chipkarte entriegeln sich die Fahrzeugtüren. Sobald der Fahrer hinter dem Lenkrad Platz genommen hat, schiebt er die Karte in den Schlitz des Lesegeräts und drückt auf den Startknopf.

Noch komfortabler ist Keycard Handsfree. Im Koleos Dynamique und Luxe kommt die 2. Generation des schlüssellosen Zugangs- und Startsystems zum Einsatz. Ver- und Entriegelung der Türen erfolgen dabei wie bisher automatisch, sobald das Bord-Steuergerät die Chipkarte identifiziert hat und Infrarotsensoren die Hand am Griff registrieren. Alternativ lässt sich der Koleos auch per Knopfdruck am Türöffner der Fahrertür abschließen. Um den Motor zu starten, muss der Fahrer bei Keycard Handsfree die Karte nicht ins Lesegerät einführen; das Identifizierungssystem erkennt, wenn sich die Karte im Fahrgastraum befindet, beispielsweise in der Jackentasche.

Familienfreundliche Details

Ein zusätzlicher ausklappbarer Innenraumspiegel in der Dachkonsole ermöglicht es dem Fahrer, Augenkontakt mit den Fondpassagieren zu halten. Dies erleichtert die Kommunikation über die Sitzreihen hinweg, wichtig insbesondere für Familien mit Kindern. Ein weiteres familienfreundliches Detail sind die Klapptische an der Rückseite der Vordersitze. Sie können bis zu 3 kg Gewicht tragen und eignen sich damit für eine Spielkonsole oder eine Trinkflasche.

Automatische Parkbremse ersetzt Handbremse

Bereits ab der Basisausstattung Expression verfügt der Koleos über die automatische Parkbremse an Stelle der konventionellen Handbremse. Ihr Zuggriff befindet sich in der Mittelkonsole. Dies schafft Platz für die Infotainment-Steuerung. Die automatische Parkbremse erfüllt selbsttätig alle Funktionen des konventionellen Systems. Wenn ein an der Kupplung installierter Sensor den einsetzenden Kraftschluss registriert, wird die Bremse automatisch gelöst. Das gilt auch, wenn der Fahrer beim Halten an einer Steigung die Feststell-Funktion über den Zuggriff manuell aktiviert hat. Das Anfahren am Berg gerät so zum Kinderspiel. Wird der Motor ausgeschaltet, packt die Parkbremse automatisch zu, wobei das Steuergerät die Bremskraft entsprechend der Fahrbahnsteigung berechnet.

Einparkhilfe unterstützt beim Rangieren

Renault KoleosKoleos Dynamique und Luxe sind serienmäßig mit der Einparkhilfe vorn und hinten ausgestattet. Sie arbeitet mit Ultraschallsensoren in den Stoßfängern und warnt den Fahrer mit Signaltönen in immer kürzeren Intervallen, wenn der Abstand knapp wird.

Hinzu kommt der Tempopilot mit Geschwindigkeitsbegrenzer. Vorteil: Der Fahrer gibt die Höchstgeschwindigkeit ein, die das Fahrzeug nicht überschreiten soll. Unterhalb dieses Limits kann er beliebig beschleunigen und verzögern. Nähert er sich dem vorab eingestellten Höchsttempo, spürt er einen Widerstand im Gaspedal. Um den Begrenzer zu deaktivieren, genügt es, das Pedal über diesen Widerstand hinaus durchzudrücken.

Maßgeschneiderter Klang durch Soundsystem von Bose®

Die Topausstattung Luxe verfügt serienmäßig über ein eigens auf den Koleos-Innenraum abgestimmtes Soundsystem von Bose®. Die maßgeschneiderte Audio-Anlage der Spitzenklasse lässt sich auch als Option für den Koleos Dynamique ordern. Bei dem High-End-System kommen ausschließlich Audiokomponenten zum Einsatz, die auf die spezielle Fahrzeugarchitektur des SUV-Modells abgestimmt sind. Insgesamt 7 Neodymium-Lautsprecher und ein separater Subwoofer sorgen für eine brillante Musikkulisse.

Die Premium-Boxen befinden in den Vordertüren, in der Mitte und auf beiden Seiten des Instrumententrägers sowie in den Seitenverkleidungen zwischen den Türen. Der 130 mm große Tieftöner ist in einem speziellen kreisrunden Gehäuse in der Reserveradmulde untergebracht. Zu den Audiokomponenten zählt außerdem ein digitaler 8-Kanal-Verstärker mit Equalizer zur perfekten Abstimmung der Sound-Signale.

Als Option ist für den Koleos außerdem die Audio-Connection-Box erhältlich. Dieses Modul im Handschuhfach verbindet externe Musikträger über eine spezielle Schnittstelle mit der Audioanlage. Es besitzt 3 Eingänge: je einen für einen USB-Stick, für einen iPod® und für andere tragbare Musikgeräte.

Navigationssystem mit Offroad-Funktion

Renault KoleosRenault offeriert für den Koleos 2 moderne Multimedia-Navigationssysteme: Das Gerät Carminat 2 Bluetooth beinhaltet eine 4 x 22-Watt-Audioanlage mit CD-Spieler, der auch CDs im MP3-Format abspielen kann. Ebenfalls integriert ist die Telefonfunktion mit Bluetooth®-Schnittstelle, Freisprechfunktion und Sprachsteuerung.

Das optionale High-End-Multimedia-Navigationssystem Carminat 3 wurde für den Einsatz im Koleos um spezielle Offroad-Funktionen erweitert. So kann der Fahrer im Zentraldisplay auf der Oberseite des Instrumententrägers den Neigungs- und Steigungswinkel sowie die Schräglage kontrollieren: wichtige Informationen für das sichere Fahren im Gelände. Darüber hinaus erhält er Auskunft über den Lenkwinkel. Hintergrund: Auf glitschigen Wegen oder losem Untergrund folgen Geländewagen nicht immer der gewünschten Richtung.

Damit der Koleos auch abseits befestigter Straßen sicher auf Kurs bleibt, ist in das System ein Kompass integriert. Zudem beinhaltet das Offroad-Navigationspaket die Angabe der aktuellen Höhe über dem Meeresniveau. Diese wird über den ebenfalls angezeigten atmosphärischen Druck in Hektopascal ermittelt. In einem gesonderten Menü kann der Fahrer das Streckenprofil über einen Zeitraum von 4 Stunden aufrufen. Die Höhe wird dabei in Schritten von 200 m und Intervallen von 30 Minuten angegeben.



Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Renault Koleos (2008)

Technische Daten des Renault KoleosTechnische Daten

Fahrzeugklasse:SUV
Leistung:126 kW / 171 PS
Hubraum:2488 cm3
0-100 km/h:9,1 s
Höchstgeschwindigkeit:186 km/h
Drehmoment:226 Nm
Verbrauch:9,6 Liter
Schadstoffklasse:Euro 4
CO2-Emission:230 g/km
Abmessungen (LxBxH):4520 x 1865 x 1710 mm
Leergewicht:1639 kg
Basispreis:Ab 24.500 Euro

Für das technische Datenblatt des Renault Koleos wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Alle Fahrzeuge von Renault in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Renault in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Renault Koleos finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Dienstag, 26. August 2008
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Renault





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]