Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
23.05.2022, 15:56 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Opel Zafira (2005) - Autokatalog

Opel Zafira 2005

Opel Zafira (Modell 2005)

Leistung:
77 kW / 105 PS
V max:
176 km/h
Hubraum:
1598 cm3
0-100 km/h:
14,3 s
Verbrauch:
7,1 Liter

Mit einem einzigartigen Technik-Angebot, mehr Platz und dem neuen dynamischen Opel-Design kommt die zweite Zafira-Generation am 09. Juli auf den Markt. Der in sämtlichen Dimensionen leicht gewachsene neue Zafira ist in allen Bereichen spürbar perfektioniert worden, um den Erfolg seines Vorgängers fortzusetzen.

Aktive und passive Sicherheit auf höchstem Niveau, das beste Motorenprogramm und ein herausragendes Komfortangebot standen bei der Konzeption des neuen Zafira im Mittelpunkt. Mit an Bord ist wieder das patentierte und Maßstab setzende Flex7-System für eine Verwandlung des Innenraums in Sekundenschnelle und ohne umständlichen Sitzausbau. Darüber hinaus setzt der Zafira mit 645 Litern einen neuen Bestwert beim Kofferraumvolumen. Premiere hat ein neuartiges Panorama-Dachsystem mit integrierten Staufächern, das ein angenehm lichtes Raumgefühl bewirkt.

Fahrsicherheit auf höchstem Niveau garantiert das im Astra erfolgreiche und für den Zafira neu entwickelte IDSPlus-Fahrwerk (Interaktives Dynamisches FahrSystem) mit elektronischer Dämpferregelung (CDC - Continuous Damping Control). Zu den weiteren erstmals im Kompaktvan-Segment verfügbaren Technik-Highlights gehören die "mitlenkenden" AFL-Bi-Xenon-Scheinwerfer (Adaptives Fahrlicht) mit dynamischem Kurvenlicht, der wartungsfreie Dieselpartikelfilter, das Anhänger-Stabilitätsprogramm oder der Berg-Anfahr-Assistent.

Opel ZafiraMit zahlreichen Features, wie dem schlüssellosen Zugangssystem Open&Start, dem automatischen Abblendlicht ALC, dem Audiosystem für Fondpassagiere TwinAudio, dem Parkpilot für Front und Heck oder dem FlexOrganizer Ordnungssystem für den Laderaum bietet der Zafira ein bisher nicht gekanntes Angebot für den Komfort der Passagiere.

Erfolgreiches Original: Rund 1,4 Millionen Zafira der ersten Generation

1999 war der Opel Zafira der erste kompakte Van eines deutschen Herstellers und die erste Großraumlimousine mit voll versenkbarer dritter Sitzreihe. Vor allem sein patentiertes, genial einfach zu bedienendes Flex7-Sitzsystem war ausschlaggebend für den Erfolg des weltweit mehrfach ausgezeichneten Bestsellers. In Deutschland konnte der Siebensitzer vom Marktstart weg viermal in Folge die Spitzenposition in seiner Klasse erringen und war auch in Belgien, Großbritannien, Österreich und der Schweiz über Jahre hinweg Marktführer bei den Kompaktvans. Insgesamt wurden von der ersten Zafira-Generation rund 1,4 Millionen Fahrzeuge produziert und verkauft. Von 1999 bis 2004 stieg der Anteil der kompakten Vans am Pkw-Markt in Europa von 2,4 auf über sieben Prozent. Die Prognosen sehen dabei weiteres Wachstum voraus und gehen für das Jahr 2010 von Werten über zehn Prozent aus. Ende April fiel der Startschuss zur Produktion des neuen Zafiras im Werk Bochum. Bei voller Kapazität können knapp 1.000 Fahrzeuge pro Tag gefertigt werden.

Sportlich und Elegant: Dynamisches Design und hochwertiger Innenraum

Opel ZafiraDie zweite Zafira-Generation zeigt sich von außen selbstbewusst, dynamisch und mit deutlicher Familienähnlichkeit zum Astra, dessen Designsprache im Kompaktvan-Format neu interpretiert wurde. Sportlichkeit und Eleganz signalisieren die ausgeprägte V-förmige Pfeilung von Front und Heck mit der Opel-typischen Bügelfalte, die kraftvoll ansteigende Karosserieschulter und die nach hinten sanft abfallende aerodynamische Dachlinie. Markante Details wie die großen Lufteinlässe im vorderen Stoßfänger, technisch anmutende, dreidimensionale Scheinwerfer und Heckleuchten oder der trapezförmige chromeingefasste Kühlergrill mit Opel-Blitz und charakteristischer Chrom-Querspange betonen den elegant-dynamischen Auftritt.

Im großzügigen Innenraum doMINIeren hochwertige Materialien, hochklassige Verarbeitung und perfekte Ergonomie. Beispiel: das fahrerorientierte Cockpit. Alle Bedienelemente sind für den Fahrer optimal erreichbar. So wurde der Schalthebel in einer höheren Position besonders griffgünstig angebracht. Gleichzeitig schafften die Entwickler damit Platz für einen neu konzipierten, in die Mittelkonsole integrierten bügelförmigen Handbremshebel und eine zusätzliche Ablagemöglichkeit. Die neu gestaltete Armaturentafel beherbergt chromumrandete (ab Edition) Instrumente und eine klar gegliederte Mittelkonsole mit großem, gut einsehbarem Zentraldisplay. Dieses übernimmt auch die Anzeige für die modernen Infotainment-Systeme mit intuitivem Bedienkonzept, darunter Geräte mit DVD-Navigation und Bluetooth-Technologie.

Geräumig und flexibel: Viel Platz und maximale Variabilität ohne Sitzausbau

Opel ZafiraIn puncto Raumangebot legt der neue Zafira gegenüber der ersten Generation noch einmal zu. Dank langem Radstand (2.703 mm), breiterer Spur und intelligentem Packaging finden die bis zu sieben Passagiere in allen drei Sitzreihen jetzt mehr Platz. Das Flex7-Sitzsystem garantiert bei gestiegenem Bedienkomfort nach wie vor maximale Variabilität für sämtliche AnForderungen im Alltag: Mit wenigen Handgriffen lässt sich der Zafira vom Sieben- zum Sechs-, Fünf-, Vier-, Drei- oder Zweisitzer verwandeln, ohne dafür Sitze ausbauen oder umständlich zwischenlagern zu müssen. Auf Wunsch kann zudem der Beifahrersitz mit umlegbarer Rückenlehne, Klapptisch an der Rückseite und großer Schublade unter der Sitzfläche geordert werden. Ebenfalls besonders praktisch: Je nach Ausstattung nehmen rund 30 Staufächer und Ablagen große wie kleine Utensilien auf und machen den Raumriesen zum idealen Familienauto. Die Platzverhältnisse sind ausgesprochen großzügig: Beim Maximalvolumen hat der neue Zafira auch dank 54 Millimeter größerer Breite am Radeinbau gegenüber dem Vorgänger um 120 auf 1.820 Liter zugelegt. Beim Gepäckraumvolumen überragt der Zafira mit 645 Litern (plus 45 Liter) alle siebensitzigen Kompaktvans. Kein Konkurrent bietet im Kofferraum mehr Platz.

Laderaum-Management: FlexOrganizer-System schafft Ordnung

Opel ZafiraNeu erhältlich ist das aus dem neuen Astra Caravan bekannte FlexOrganizer-System. Das intelligente Laderaum-Management umfasst jeweils zwei links und rechts horizontal in den Seitenwänden des Gepäckabteils angebrachte Schienen, die mit ihren variablen Befestigungspunkten die Möglichkeit bieten, diverse Haltebänder, Haken, Trennwände und Stauboxen zu fixieren. Auf diese Weise lässt sich jede Art von Ladegut sicher, komfortabel und aufgeräumt transportieren.

Weltneuheit: Panorama-Dachsystem mit fünf integrierten Staufächern

Eine Weltneuheit ist das auf Wunsch für den neuen Opel Zafira erhältliche Panorama-Dach (Cosmo Serie) mit integrierten Ablagen. Das System bietet den Insassen dank vier großen Glasflächen eine besonders angenehme, lichte ReiSEATmosphäre. Dunkel getöntes Glas und ein elektrisch betätigtes Beschattungssystem schützen vor zu starker Sonneneinstrahlung. Zudem beherbergt die über die volle Innenlänge reichende, mittig angeordnete Dachkonsole fünf unterschiedlich große Klappfächer mit insgesamt 20 Litern zusätzlichen Stauraums.

Aktiv und passiv: SAFETEC-System für Sicherheit auf höchstem Niveau

Opel ZafiraFür Sicherheit auf höchstem Niveau steht das SAFETEC-System des neuen Zafira, das alle serienmäßigen aktiven und passiven Sicherheitselemente umfasst. Dazu gehören zum Beispiel ABS mit elektronischer Bremskraftverteilung und Kurvenbremskontrolle, ein Bremsassistent, das elektronische Stabilitätsprogramm ESPPlus sowie ein umfassendes Rückhaltesystem. Dieses beinhaltet unter anderem Frontairbags sowie Brust-Becken-Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer und Kopfairbags für die Frontsitze sowie die beiden äußeren Plätze der zweiten Sitzreihe. Letztere verfügen zudem ab Werk über ISOFIX-Vorrüstungen zur Befestigung entsprechender Kindersitze. Die passive Sicherheitsausstattung umfasst darüber hinaus aktive Kopfstützen vorne und auskuppelnde Pedale PRS (Pedal Release System). Eine Sitzbelegungserkennung für den Beifahrersitz oder das Reifendruckkontrollsystem TPMS (Tire Pressure Monitoring System) können optional geordert werden.

Fit für die Zukunft: Neuer Zafira erfüllt bereits EU-Richtlinie zum Fußgängerschutz

Opel ZafiraEine Vorreiterrolle spielt die zweite Zafira-Generation beim Fußgängerschutz: Der neue Zafira ist das erste Opel-Modell und eines der ersten Modelle überhaupt, das die erst ab 01. Oktober 2005 für neu eingeführte Modelle gültige EU-Richtlinie zur Fußgängersicherheit bereits jetzt erfüllt. Eine ausgeklügelte Konstruktion der Fahrzeugfront mit nachgiebigeren Strukturen im Bereich von Stoßfänger, Scheinwerfern, Motorhaube und Kotflügeln hilft, das Verletzungsrisiko von Passanten bei einem Zusammenstoß zu reduzieren.

Motorenprogramm: Spitze in allen Disziplinen

Bei den Antrieben nimmt der neue Zafira mit drei Diesel- und fünf Benzin-Triebwerken der ECOTEC-Reihe in mehreren Aspekten eine exponierte Stellung ein: Mit dem herausragenden Partikelfilterangebot, einer ungewöhnlichen Leistungsspanne von 140 PS und mit den stärksten Aggregaten sowohl bei den Dieseln als auch bei den Benzinern. Aktuelle Topmotorisierung ist der 147 kW/ 200 PS starke 2,0-Liter-Turbobenziner, der den Kompaktvan mit 225 km/h Höchstgeschwindigkeit zum veritablen Sportler macht.

Opel ZafiraIm Herbst folgt die OPC-Hochleistungsvariante mit 176 kW/ 240 PS. Darunter rangieren ein 2,2-Liter-Benzin-Direkteinspritzer (110 kW/ 150 PS) und ein neues 1,8-Liter-Triebwerk (103 kW/ 140 PS) mit variabler Nockenwellenverstellung "Cam-Phase". Den Einstieg markiert ein 1,6-Liter-Motor (77 kW/ 105 PS) mit der effektiven TWINPORT-Benzinspar-Technologie. Alle drei 1,9-Liter-Common-Rail-Turbodiesel mit Mehrfach-Direkteinspritzung verfügen serienmäßig über einen wartungsfreien Diesel-Partikel-Filter - ein Angebot, das seinesgleichen sucht. Die 1.9 CDTI-Aggregate werden in drei Leistungsstufen angeboten - 74 kW/ 100 PS, 88 kW/ 120 PS sowie 110 kW/ 150 PS. Als besonders wirtschaftliche und Umwelt schonende Alternative wird es auch vom neuen Zafira wieder eine Erdgasvariante (CNG - Compressed Natural Gas) geben.

Zafira OPC: Exklusiver Sportvan mit 240 PS-Turbobenziner

In der zweiten Jahreshälfte krönt die OPC-Hochleistungsversion die neue Zafira-Reihe. Angetrieben wird der Zafira OPC von einem 176 kW/ 240 PS starken 2,0-Liter-Turbobenziner. Das Triebwerk entwickelt ein maximales Drehmoment von 320 Newtonmetern, beschleunigt den Spitzensportler in nur 7,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 231 km/h. Der Zafira OPC verfügt serienmäßig über das auf maximale Fahrdynamik ausgelegte IDSPlus-Fahrwerk mit elektronischer Dämpferkontrolle sowie 18-Zoll-Leichtmetallfelgen mit Reifen der Dimension 225/45 R 18.


   

Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Opel Zafira (2005)

Technische Daten des Opel ZafiraTechnische Daten

Fahrzeugklasse:Van
Leistung:77 kW / 105 PS
Hubraum:1598 cm3
0-100 km/h:14,3 s
Höchstgeschwindigkeit:176 km/h
Drehmoment:150 Nm
Verbrauch:7,1 Liter
Schadstoffklasse:Euro 4
CO2-Emission:k.A.
Abmessungen (LxBxH):4467 x 2026 x 1635 mm
Leergewicht:1505 kg
Basispreis:k.A.

Für das technische Datenblatt des Opel Zafira wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Opel-Autohaus in Ihrer Nähe  Opel-Autohaus in Ihrer Nähe
Alle Fahrzeuge von Opel in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Opel in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Opel Zafira finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Donnerstag, 07. Juli 2005
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Opel





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]