Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
24.05.2022, 15:03 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Opel Astra (2004) - Autokatalog

Opel Astra 2004

Opel Astra (Modell 2004)

Leistung:
66 kW / 90 PS
V max:
178 km/h
Preis:
Ab 15.200 €
Hubraum:
1364 cm3
0-100 km/h:
13,7 s
Verbrauch:
6,3 Liter

Progressives Design und hohe Fahrdynamik - das sind die herausragenden Kennzeichen des neuen Opel Astra, der im März als Fünftürer sein Verkaufsdebüt gibt. Zu den technischen Leckerbissen der dritten Generation des Opel-Bestsellers gehört das adaptive IDSPlus-Fahrwerkssystem mit elektronischer Dämpferregelung, die sonst nur in Fahrzeugen der Luxusklasse und in exklusiven Sportwagen zu finden ist. Weitere Highlights sind das ebenfalls erstmals im Kompaktsegment angebotene "mitlenkende" AFL-Scheinwerfersystem mit dynamischem Kurvenlicht, neu entwickelte, richtungweisende Infotainment-Einheiten sowie ein breites Angebot an ECOTEC-Motoren (80 – 200 PS), darunter neue TWINPORT- und Turbo-Benziner sowie Common-Rail-Turbodiesel-Triebwerke. Die Passagiere im neuen Astra profitieren von einem gegenüber dem Vorgänger nochmals gesteigerten Platzangebot, und mit 380 Litern bietet er das größte Kofferraumvolumen seiner Klasse.

Opel Vorstandschef Carl-Peter Forster: "Der neue Astra verkörpert die Dynamik und den Qualitätsanspruch der Marke Opel wie bisher kein anderes Volumenmodell. Dazu bietet er modernste Technik und echten Kundennutzen zu äußerst fairen Preisen. Ich bin überzeugt, dass unser neuer Astra eine herausragende Rolle in der Kompaktklasse spielen wird".

Nach dem Astra-Fünftürer folgen später noch ein Caravan mit längerem Radstand und ein ausgeprägt sportlicher Dreitürer. Zum Start ist der neue Astra in fünf Ausstattungslinien und mit sechs Motorisierungen erhältlich. Die Verkaufspreise liegen trotz deutlich verbesserter Serienausstattung unter denen des Vorgängers. So gehören bei einem Einstiegspreis von 15.200 Euro (unverbindliche Preisempfehlung inkl. MWSt.) für den Fünftürer die modernste elektronische Stabilitätskontrolle ESPPlus, Kopfairbags, aktive Kopfstützen vorn, optische und akustische Gurtwarner vorne, eine höhen- und längsverstellbare Lenksäule sowie Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung und elektrisch betätigte, heizbare Außenspiegel zum Lieferumfang. Basismotor ist der neue, 66 kW/90 PS starke 1,4-Liter-Motor mit der innovativen TWINPORT-Benzinspar-Technologie, die einen Durchschnittsverbrauch von nur 6,3 Litern Kraftstoff ermöglicht.

Dynamischer Auftritt: Eigenständig durch markante Züge

Opel AstraMit seinem emotionalen, dynamischen Auftritt unterscheidet sich der neue Astra deutlich von seinen Mitbewerbern und setzt damit klare Zeichen im Kompaktsegment. Basis für die harmonische, aerodynamische Karosserielinie (cw-Wert: 0.32) sind die ausgewogenen Proportionen. Im Zusammenspiel mit gespannten Flächen und markanten Linien, mit technisch gestalteten Details und ausgeprägten grafischen Elementen unterstreichen sie das athletische Erscheinungsbild.

Mit 4,25 Metern Länge, 1,75 Metern Breite, 1,46 Meter Höhe und einem Radstand von 2,61 Metern verfügt der Fünftürer über Abmessungen, die zu den großzügigsten seiner Klasse gehören. In der Höhe hat er um 35, in der Breite um 44 und in der Länge um 139 Millimeter gegenüber dem Vorgängermodell zugelegt. Insbesondere beim Schulterraum vorne und hinten sowie bei der Kopffreiheit hinten ergibt sich ein spürbares Plus. Die ohnehin schon gute Beinfreiheit für die Astra-Fondpassagiere konnte nochmals um 17 Millimeter vergrößert werden. Auch für das Gepäck hält der neue Astra viel Platz bereit: In Verbindung mit einem Reifenreparaturset (verfügbar ab Sommer 2004) bietet der neue Astra ein klassenbestes Kofferraumvolumen nach VDA von 380 Litern, das durch Umklappen der Rücksitzlehnen auf bis zu 1.300 Liter erweitert werden kann. Der Schlüssel für die großzügigen Platzverhältnisse im Astra-Innenraum liegt, neben dem langen Radstand, in einem intelligenten Packaging.

Neue Innenraum-Qualität: Hochwertig, ergonomisch und geräumig

Einen hohen Stellenwert hatte bei der Design-Entwicklung der neuen Astra-Generation die Gestaltung des Innenraums. Dies wird nicht nur beim optischen Eindruck deutlich, sondern auch in der haptischen Qualität aller Oberflächen und den hochwertigen Materialien. Insgesamt ist das harmonisch gestaltete Interieur durch dynamische Formen geprägt, die in perfektem Einklang mit der Außengestaltung stehen. Prägnante Designelemente im Astra-Cockpit sind neben der markanten Mittelkonsole mit ihren großen Drehreglern die dreidimensionalen Instrumente und der im Sinne guter Ablesbarkeit und aktiver Sicherheit hoch über ihr angeordnete zentrale, bis zu 6,5 Zoll große Monitor. Ebenfalls nach neuesten ergonomischen Erkenntnissen gestaltet wurden die Sitze mit verbesserter Konturierung, höheren Seitenwangen und Sitzrücken.

Auch auf der Straße hält der neue Astra, was er mit seinem dynamischen Auftritt verspricht. Er bietet ausgeprägte Agilität und ein präzises Handling bei hoher Fahrsicherheit. Die Basis dafür bildet sein IDS-Fahrwerk (Interaktives Dynamisches FahrSystem) mit einer weiterentwickelten McPherson-Querlenkerachse mit Fahrschemel vorn. Hinten kommt ein patentiertes Torsionslenker-Konzept mit doppelwandigem Profil in U-Form zum Einsatz. Die speziell auf den Newcomer abgestimmte Hinterachskonstruktion verbindet die Vorteile herkömmlicher Verbundlenkerachsen wie geringen Raumbedarf, niedriges Gewicht sowie hohe Sturzkonstanz mit einer hohen Anpassungsfähigkeit an unterschiedliche Motorisierungen oder Abstimmungen.

Vernetzte Sicherheit: IDSPlus-Fahrwerk mit elektronischer Dämpferregelung CDC

Eine neue Dimension in der Ausbalancierung von Fahrkomfort und Fahrsicherheit eröffnet das auf Wunsch lieferbare adaptive IDSPlus-Fahrwerk mit elektronischer Dämpferregelung (CDC, Continuous Damping Control) und Vernetzung aller fahrdynamischen Systeme. Diese integrierte Fahrwerkskontrolle (ICC, Integrated Chassis Control), bei der die Steuer-geräte und Sensoren von ESPPlus, ABS und CDC permanent über den High Speed-Datenbus des CAN-Bussystems (Controller Area Network) kommunizieren, ist ein absolutes Novum im Kompaktsegment. Zusätzlich kann der Astra-Fahrer bei IDSPlus per SportSwitch einen Sport-Modus mit betont fahraktiver Charakteristik anwählen, der auch die Lenkung, das Ansprechverhalten des Gaspedals sowie bei Automatik und Easytronic die Schaltpunkte umfasst. Der sehr moderate Aufpreis von nur 390 bis 690 Euro (je nach Motorisierung) ermöglicht es sehr vielen Fahrdynamik-Enthusiasten, in den Genuss des einzigartigen Fahrwerkssystems zu kommen.

Fortschrittliche Motoren: Neue TWINPORT-Benziner und Common-Rail-Turbodiesel

Überzeugende Fahrdynamik bietet die neue Astra-Generation auch mit ihrem Motoren- und Getriebeprogramm. Insgesamt stehen für den Fronttriebler im ersten Verkaufsjahr fünf Benzin- und drei Dieselmotoren mit 1,4 bis 2,0 Liter Hubraum und einem Leistungsspektrum von 59 bis 147 kW (80 bis 200 PS) zur Wahl. Damit erreicht der Fünftürer Höchstgeschwindigkeiten von über 230 km/h und Beschleunigungsbestzeiten von unter acht Sekunden für den Spurt von Null auf Tempo 100. Alle Vierzylinder-Triebwerke gehören zur ECOTEC-Motorenfamilie und erfüllen bereits die erst ab 2006 verbindliche Euro 4-Abgasnorm. Besonders Umwelt schonend dank niedrigem Kraftstoffverbrauch sind die mit fortschrittlicher TWINPORT-Technologie ausgerüsteten Benziner sowie die Common-Rail-Turbodiesel. So beträgt beispielsweise der Normverbrauch des neu entwickelten 1,4-Liter-TWINPORT-Einstiegsmotors mit 66 kW/90 PS nur 6,3 Liter auf 100 Kilometer, und mit 4,9 Litern ist der 1,7-Liter-CDTI-Basisdiesel (59 kW/80 PS) noch einmal deutlich sparsamer.

Besonderen Fahrspaß versprechen der neue 2,0-Liter-Turbobenziner mit 125 kW/170 PS, der ebenfalls brandneue und auf Wunsch mit einem wartungsfreien Diesel-Partikelfilter erhältliche Powerdiesel 1.9 CDTI (110 kW/150 PS) sowie ein noch stärker aufgeladenes 2,0-Liter-Benzintriebwerk mit 147 kW/200 PS. Diese drei Aggregate sind serienmäßig mit einem neuen Sechsgang-Schaltgetriebe gekoppelt. Darüber hinaus umfasst das Getriebeangebot eine manuelle Fünfgang-Schalteinheit, eine Vierstufen-Automatik sowie das weiterentwickelte automatisierte Schaltgetriebe Easytronic. Es verfügt jetzt serienmäßig über einen Sport-Modus sowie den Berg-Anfahr-Assistent HSA (Hill Start Assist), der ein Zurückrollen beim Anfahren an Steigungen verhindert. Die komfortable Anfahr-Unterstützung ist auch für die manuellen Schaltgetriebe erhältlich.

Neuer 1.3 CDTI-Motor mit 90 PS für den Opel Astra: Vor 18 Monaten debütierte er als Triebwerk des Diesel-Rekordautos ECO-Speedster, jetzt sorgt eine neue 66 kW/90 PS-Version des hochmodernen 1.3 CDTI Common-Rail-Turbodiesels mit 200 Nm Drehmoment im Astra für angemessene Fahrleistungen und einen niedrigen Kraftstoffverbrauch von nur 4,8 Litern pro 100 Kilometer. Der Motor ist serienmäßig mit einem neu entwickelten Sechsgang-Schaltgetriebe kombiniert und überzeugt mit harmonischer Leistungsentfaltung sowie hoher Laufkultur.

Sicherheitspaket: Umfassendes SAFETEC-System

Neben seiner richtungweisenden Fahrwerks- und Motorentechnologie glänzt der neue Opel Astra auch mit einer ungewöhnlich umfangreichen Sicherheitsausstattung. Dazu zählt vor allem das umfassende Schutzsystem SAFETEC. Es beinhaltet passive und aktive Sicherheitsmerkmale wie die hochfeste Sicherheitskarosserie mit Crash-Boxen und das IDS-Fahrwerk mit Elektronischem Stabilitätsprogramm ESPPlus, Traktionskontrolle TCPlus, Kurvenbremskontrolle CBC (Cornering Brake Control) sowie ABS mit Bremsassistent und vier Scheibenbremsen. Ebenfalls Bestandteil des SAFETEC-Systems sind Front- sowie Brust-Becken-Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer, Kopfairbags vorn und hinten außen, aktive Kopfstützen vorn, Dreipunkt-Sicherheitsgurte auf allen Plätzen, zwei Vorrüstungen auf der Rückbank für das Kindersitz-Befestigungssystem ISOFIX sowie bei einem Frontalaufprall auskuppelnde Sicherheitspedale (PRS, Pedal Release System) und eine längs- sowie höheneinstellbare Sicherheitslenksäule. Gurtwarner erinnern Fahrer und Beifahrer optisch und akustisch an das Anlegen der Sicherheitsgurte.

Freie Auswahl: Fünf verschiedene Linien und über 50 Extras für jeden Kundenwunsch

Mit insgesamt fünf sehr unterschiedlich strukturierten Ausstattungslinien (Astra, Enjoy, Elegance, Sport und Cosmo), die sich sowohl optisch als auch funktional differenzieren, und zahlreichen praktischen Lösungen erfüllt Opel beim neuen Astra die verschiedensten Kundenwünsche. Auf die individuellen Vorlieben und AnForderungen der Autofahrer zugeschnitten sind mehr als 50 gesondert bestellbare Extras, darunter Highlights im Technik-Angebot des neuen Astra wie das mitlenkende AFL-Scheinwerfersystem (Adaptive Forward Lighting) mit dynamischem Kurvenlicht, Bi-Xenon-Scheinwerfer mit automatischer Leuchtweitenregulierung, das Reifendruck-Kontrollsystem TPMS (Tire Pressure Monitoring System), eine Berg-Anfahr-Hilfe (HSA, Hill-Start-Assist), ein Anhänger-Stabilitäts-Programm (TSP, Trailer Stability Programm), eine Klimatisierungsautomatik mit Luftgütesensor, automatischer Umluftschaltung und Aktivkohlefilter sowie das Quickheat-Heizsystem. Dieses verhindert im Winter weitestgehend das lästige Wiederbeschlagen freigekratzter Scheiben und beschleunigt die Erwärmung des Innenraums.

Einzigartig: Modernstes Infotainment mit klarem Bedienkonzept

Die neu entwickelten Infotainment-Systemen verschaffen dem neuen Astra eine Alleinstellung weit über die Segmentgrenzen hinaus. Sieben im Doppel-DIN-Format gestaltete Audio- und Telematik-Einheiten mit digitalem Soundprozessor, darunter Geräte mit digitalem Radio, CD-Player mit MP3, integriertem 6-fach CD-Wechsler und Sprachsteuerung für Telefon, bilden ein einzigartig umfassendes und anspruchsvolles Infotainment-Programm, das sich zudem durch sein intuitives Bedienkonzept mit Dreh-Drück-Steuerung auszeichnet. Einfache Bedienbarkeit, optimale Positionierung des Dreh-Drück-Reglers in der Mittelkonsole und im Multifunktions-Lenkrad sowie die Informationsausgabe auf hoch und zentral platzierten, großformatigen Displays gewährleisten einen optimalen Blickwinkel für den Fahrer und damit bestmögliche Konzentration auf das Verkehrsgeschehen. Die Hauptfunktionen wie beispielsweise Navigation, Audio, Bordcomputer und Klangeinstellung können jederzeit einfach über vier große Funktionstasten, die um den zentralen Dreh-Drück-Regler angeordnet sind, direkt angewählt werden.

Weitere Neuerungen: Mit dem Twin Audio-System können die Fond-Passagiere im neuen Astra über Kopfhörer ein separates Musik- oder Radioprogramm genießen. Das Opel-Mobilitätsportal o­nStar bietet jetzt neben den bekannten, sprachbasierten Diensten unter anderem auch eine servergestützte Offboard-Navigation und ein elektronisches Fahrtenbuch.

Der neue Opel Astra: Die wichtigsten technischen Daten in der Übersicht

Motoren

Benzintriebwerke1.4 TWINPORTECOTEC1.6 TWINPORTECOTEC1.8 ECOTEC2.0 TurboECOTEC2.0 Turbo*ECOTEC
Schadstoffarm nachEURO4EURO4EURO4EURO4EURO4
KraftstoffSuper bleifreiSuper bleifreiSuper bleifreiSuper bleifreiSuper bleifrei
Anzahl der Zylinder44444
Bohrung in mm73,479,080,586,086,0
Hub in mm80,681,588,286,086,0
Hubraum in cm³1.3641.5981.7961.9981.998
Max. Leistung in kW (PS) bei min-166 (90)
5.600
77 (105)
6.000
92 (125)
5.600
125 (170)
5.200
147 (200)
5.400
Max. Drehmoment in Nm
bei min-1
125
4.000
150
3.900
170
3.800
250
1.950 – 4.000
262
4.200
Verdichtung10,5 : 110,5 : 110,5 : 18,8 : 18,8 : 1

Getriebe / Achsübersetzung

5-Gang, manuell• / 4,18• / 3,94• / 3,94--
6-Gang, manuell---• / 3,94• / 3,94
5-Gang-Easytronic-•• / 3,94---
4-Stufen-Automatik--•• / 4,12--

Anhängelast bei 12% Prüfsteigung in kg

Schaltgetriebe / Easytronic bzw. Automatik
gebremst1.000 / -1.200 / 1.2001.300 / 1.3001.500 / -n.v.
ungebremst615 / -630 / 630630 / 630690 / -n.v.

Motoren

Dieseltriebwerke1.7 CDTIECOTEC1.7 CDTIECOTEC1.9 CDTI*ECOTEC
Schadstoffarm nachEURO4EURO4EURO4
KraftstoffDieselDieselDiesel
Anzahl der Zylinder444
Bohrung in mm79,079,082,0
Hub in mm86,086,090,4
Hubraum in cm³1.6861.6861910
Max. Leistung in kW (PS)
bei min-1
59 (80)
4.400
74 (100)
4.400
110 (150)
4.000
Max. Drehmoment in Nm
bei min-1
170
1.800 - 2.800
240
2.300
315
2.000
Verdichtung18,4: 118,4 : 117,5 : 1

Getriebe/ Achsübersetzung

5-Gang• / 3,74• / 3,95-
6-Gang--• / 3,65

Anhängelast bei 12% Prüfsteigung in kg

gebremst1.300 / -1.400 / -n.v.
ungebremst660 / -680 / -n.v.

Alle Daten beziehen sich auf das EU-Basismodell mit serienmäßiger Ausstattung.
*2.0 Turbo (147 kW) und 1.9 CDTI (110 kW) lieferbar ab Sommer 2004, Daten vorläufig,
n.v. = nicht verfügbar • = Serie, •• = Option

Motordaten

Fahrleistungen

Kraftstoffverbrauch in Litern nach 1999/100/EG

Höchstgeschwindigkeit in km/hBeschleunigung von 0 -100 km/hin SekundenInnerstädtischAußerstädtischGesamtCO2-Emission in g/km

5-Gang

1.417813,78,25,26,3151
1.618512,38,55,56,6158
1.819810,810,56,27,8187
1.7 CDTI (59 kW)16815,06,34,14,9132
1.7 CDTI (74 kW)18112,36,44,25,0135

6-Gang

2.0 Turbo2178,912,96,99,1218
2.0 Turbo*2327,9n.v.n.v.9,4226
1.9 CDTI*2109,1n.v.n.v.5,6151

Easytronic

1.618513,38,45,46,5156

4-Stufen-Automatik

1.818811,911,66,58,4202

Alle Daten beziehen sich auf das EU-Basismodell mit serienmäßiger Ausstattung.
Fahrleistungen bei Leergewicht (70156 EEC) plus 125 Kilogramm Zuladung.
*2.0 Turbo (147 kW) und 1.9 CDTI (110 kW) lieferbar ab Sommer 2004, Daten vorläufig, n.v. = nicht verfügbar

Maße und Gewichte

Länge (mm)Breite (mm)Höhe (mm)Radstand (mm)Wendekreis (m)Ladevolumen (l)Leergewicht (kg)Zuladung (kg)
4.2491.7531.4602.61411,20 / 10,55380 - 1.3001.230475

Breite inklusive Außenspiegeln: 2.030 mm
Wendekreis von Wand zu Wand / Bordstein zu Bordstein
Leergewicht für Basismodell inklusive 75 Kilogramm für den Fahrer (70156 EEC)
*Ladevolumen nach VDA mit Reifenreparaturset (erhältlich ab Sommer 2004) bis zu Rücksitzen und Laderaumabdeckung - Maximalwert bei umgeklappten Rücksitzen bis unters Dach. Mit serienmäßigem Notlaufrad: 350 - 1.270 Liter.


   

Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Opel Astra (2004)

Technische Daten des Opel AstraTechnische Daten

Fahrzeugklasse:Untere Mittelklasse
Leistung:66 kW / 90 PS
Hubraum:1364 cm3
0-100 km/h:13,7 s
Höchstgeschwindigkeit:178 km/h
Drehmoment:125 Nm
Verbrauch:6,3 Liter
Schadstoffklasse:Euro 4
CO2-Emission:k.A.
Abmessungen (LxBxH):4249 x 1753 x 1460 mm
Leergewicht:1230 kg
Basispreis:Ab 15.200 Euro

Für das technische Datenblatt des Opel Astra wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Opel-Autohaus in Ihrer Nähe  Opel-Autohaus in Ihrer Nähe
Alle Fahrzeuge von Opel in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Opel in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Opel Astra finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Montag, 21. Juli 2003
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Opel





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]