Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
13.07.2024, 04:44 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Reifen Neuer Michelin Reifen "Primacy HP"

Zubehör


Neuer Michelin Reifen "Primacy HP"

Michelin Primacy HPMit dem neuen Primacy HP bringt Michelin jetzt einen High-Performance-Reifen für komfortable Limousinen auf den Markt. Der exzellente Fahrkomfort, die beruhigenden Sicherheitsreserven und die extrem lange Laufleistung machen den neuen Michelin Reifen für private Vielfahrer ebenso attraktiv wie für professionelle Flottenbetreiber. Der TÜV Süd attestiert dem Primacy HP der Dimension 225/55 R16 in seinem jüngsten Vergleichstest (TÜV Süd Automotive 10/2005, "Tread wear, wet performance & rolling resistance test") neben hervorragenden Fahreigenschaften eine über 25 Prozent höhere Laufleistung gegenüber dem besten Wettbewerbsreifen. Den neuen Michelin Pneu gibt es in 21 verschiedenen Dimensionen von 16 bis 18 Zoll in Geschwindigkeitskategorien bis zu 300 km/h (Geschwindigkeitsindex Y).

Hohe Lebensdauer durch innovative Reifenarchitektur

Mit seiner hohen Lebensdauer erfüllt der neue Michelin Primacy HP die Wünsche anspruchsvoller Vielfahrer. Das belegt eine europaweite Studie des renommierten Marktforschungsinstituts "Research International" aus dem Jahr 2005, bei der 72 Prozent aller befragten Autofahrer die Lebensdauer der Reifen als wichtiges Kriterium nannten. Um das Verschleißverhalten des Primacy HP zu optimieren, entwickelten die Spezialisten von Michelin eine neuartige Reifenarchitektur. Durch das harmonische Zusammenspiel von Karkasse, Gürtel und Profil verteilen sich die Kräfte gleichmäßig auf eine wesentlich größere Fläche als bei herkömmlichen Reifen. Ergebnis: Der Pneu nutzt sich sehr gleichmäßig und langsam ab, die Lebensdauer steigt messbar an.

Der TÜV Süd bestätigt in seinem jüngsten Reifenvergleichstest die Dauerlaufqualitäten des neuen Michelin Reifen. Der Primacy HP hielt gegenüber dem besten Wettbewerbsreifen 25 Prozent länger und übertraf das Schlusslicht sogar um 54 Prozent.

Längsrillenprofil sorgt für hohen Reisekomfort

Das Profil des Primacy HP ist konsequent auf die AnForderungen langer Autobahnfahrten abgestimmt. Die vier groß dimensionierten Längsrillen sorgen für hervorragenden Geradeauslauf und verringern bei Nässe das gefährliche Aufschwimmen des Reifens (Aquaplaning). Die hohe Anzahl der Profilbrücken verbessert vor allem die seitliche Wasserverdrängung. Durch die steife Auslegung des Gesamtprofils baut der Primacy HP hohe Seitenführungskräfte auf – was vor allem in lang gezogenen Autobahnkurven beruhigende Sicherheitsreserven bringt. Positiver Nebeneffekt: Die Eigenbewegung der Profilblöcke konnte reduziert werden, wodurch sich der Fahrkomfort und das Geräuschniveau deutlich verbessern. Die massiven Profilblöcke bringen dazu viel "Gummi" auf die Straße und erhöhen so Grip und Laufleistung des Pneus.

Exzellentes Handling auf trockener und nasser Straße

Der neue Michelin Primacy HP bietet ein spürbares Leistungs- und Sicherheitsplus auf trockener und nasser Straße. Seine hervorragenden Handlingeigenschaften verdankt der Pneu vor allem seiner neuartigen Laufflächenmischung: Diese setzt sich aus dem im Rennsport verwendeten synthetischen Elastomer "ElastoSPORT" und einer so genannten "Full Silica"-Mischung zusammen. ElastoSPORT verbessert vor allem die Haftung des Reifens, ohne die Lebensdauer der Lauffläche zu verringern. Die Silica-Mischung erhöht den Nassgrip und reduziert gleichzeitig den Rollwiderstand – ebenfalls ohne Abstriche in der Laufleistung. Den Michelin Ingenieuren ist es beim Primacy HP erstmals gelungen, beide Stoffgemische in einer Laufflächenrezeptur miteinander zu kombinieren. Ergebnis: präzises Handling und hervorragende Fahreigenschaften auf nasser und trockener Straße.

Niedriger Rollwiderstand spart Treibstoff

Die Laufflächenmischung sorgt zusätzlich für einen erfreulichen Effekt: In Kombination mit der harmonischen Reifenarchitektur konnten die Michelin Techniker den Rollwiderstand des Primacy HP signifikant reduzieren. Für Vielfahrer ist das in Zeiten hoher Treibstoffpreise besonders erfreulich, denn der niedrige Rollwiderstand hilft, den Kraftstoffverbrauch des Fahrzeugs zu senken.

21 Varianten für 16- bis 18-Zoll-Räder

Der neue Michelin Primacy HP kommt zunächst in den 18 gängigsten Dimensionen für 16- bis 18-Zoll-Räder in den Handel. Die Geschwindigkeitsfreigaben des High-Performance-Reifens reichen je nach Ausführung von 210 km/h (Geschwindigkeitsindex H) bis 300 km/h (Geschwindigkeitsindex Y). Drei so genannte Runflat-Varianten – Reifen, die auch bei völligem Druckverlust noch gute Notlaufeigenschaften haben – ergänzen das Angebot des Michelin Primacy HP. Diese mit dem Kürzel ZP (engl. für zero pressure) versehenen Pneus besitzen verstärkte Flanken und schaffen nach einem "Plattfuß" mit Tempo 80 noch problemlos 80 Kilometer.

Reifengrößen Michelin Primacy HP 2006

16 Zoll17 Zoll18 Zoll
225/50 R 16 92V245/45 R 17 99W235/45 R 18 98W
205/55 R 16 91V215/50 R 17 91W245/45 R 18 100W*
215/55 R 16 93V225/50 R 17 98W
225/55 R 16 95V225/55 R 17 101W*
225/60 R 16 98V*225/50 R 17 98 Y
225/50 R 16 92W235/45 R17 94W
205/55 R 16 91W
215/55 R 16 93W
225/55 R 16 95W
225/60 R 16 98W*
Runflat-Versionen
205/55 R 16 91H ZP225/45 R 17 91W ZP
205/55 R 16 91V ZP

*ab Juni 2006 verfügbar


Diesen Beitrag empfehlen

Lesen Sie mehr aus dem Resort Reifen