Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
21.10.2021, 09:56 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Mitsubishi Grandis (2004) - Autokatalog

Mitsubishi Grandis 2004

Mitsubishi Grandis (Modell 2004)

Leistung:
121 kW / 165 PS
V max:
200 km/h
Preis:
Ab 24.990 €
Hubraum:
2378 cm3
0-100 km/h:
10 s
Verbrauch:
9,4 Liter

Mit einer betont dynamischen, emotionalen Formensprache und souveräner 2,4-Liter-Motorisierung mit variabler Ventilsteuerung "MIVEC" tritt der Mitsubishi Grandis an, um im MPV-Segment neue Akzente zu setzen.

Nach der Neuauflage der Lancer-Modellfamilie (Limousine, Kombi, Evolution VIII) und dem Debüt des Outlander ist der Grandis bereits die fünfte Neuerscheinung von Mitsubishi innerhalb nur eines Jahres. Der Grandis trägt die neue optische Markenidentität von Mitsubishi. Deren markante Merkmale sind ein geteilter Frontgrill mit dominantem Drei-Diamanten-Logo auf einem "dihedral" geformten Mittelelement, das in einer rückgratartigen Verlängerung in die Motorhaube hineinläuft.

Das Raumkonzept des je nach Ausstattung sechs- oder siebensitzigen Grandis erfüllt alle Ansprüche an ein modernes Vielzweckfahrzeug. Im Unterschied zum Mainstream im MPV-Segment tritt er jedoch als Crossover zwischen MPV und Sportkombi betont eigenständig und individuell auf - als ein Automobil, das den Betrachter über Emotionen ansprechen soll. Die kraftvoll fliessenden Linien, eine vergleichsweise niedrige Karosseriehöhe, skulpturartig ausgeformte Flanken, eine zum Heck hin abfallende Dachkontur und die nach hinten ansteigende Gürtellinie zeichnen non-konformistische Proportionen und ein für diese Klasse ungewöhnliches Erscheinungsbild.

Mitsubishi GrandisAls ebenso kultivierte wie leistungsstarke Antriebsquelle fungiert ein neu entwickelter, 121 kW/165 PS starker 2,4-Liter-Vierventilmotor mit der variablen Ventilsteuerung "MIVEC". Als Alternative zum serienmäßigen Fünfgang-Schaltgetriebe steht auf Wunsch ein Viergang-Automatikgetriebe der Generation "INVECS II" zur Wahl, das dank 'Sports Mode' auch manuelle Gangwechsel im aktiven Fahrstil möglich macht. Ein moderner Dieselmotor wird ab 2005 im Grandis angeboten werden.

Die "MIVEC"-Technologie sorgt einerseits für hohe Laufkultur und souveräne Durchzugskraft bei niedrigen Drehzahlen, zugleich erfreut sie sportlich Ambitionierte im oberen Tourenbereich mit ausgeprägtem Temperament und ansprechenden Fahrleistungen. So beschleunigt die Schaltversion in nur 10,0 Sekunden auf Tempo 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 200 km/h. Dass dies mit einem Gesamt-Verbrauchswert von 9,4 l/100 km (6-Sitzer mit 5-Gang Schaltgetriebe) einhergeht, unterstreicht die Effizienz und Wirtschaftlichkeit der neuen Technologie. Der 2,4 Liter MIVEC Motor erfüllt außerdem die Abgasnorm Euro 4.

Hoher Sitzkomfort sowie exzellentes Raumangebot und hohe Variabilität im Innenraum unterstreichen die Qualitäten des Grandis - auch für lange Reisestrecken. In den Formen, Farben und Oberflächen des hochwertigen Interieurs kommen japanisches Ästhetikempfinden und die Vorliebe für Lichtnuancen und feine Schattierungen wirkungsvoll zum Ausdruck.

Mitsubishi GrandisDas großzügig geschnittene Interieur bietet in drei Sitzreihen Platz für bis zu sieben Reisende (Ausstattung "Invite" nur als 7-Sitzer, "Intense" als 6- und 7-Sitzer). Die oben positionierte Frontkonsole mit dem darin integrierten, ergonomisch günstig positionierten Schalt- beziehungsweise Automatik-Wählhebel schafft ein großzügiges und angenehmes Raumgefühl im Bereich zwischen den vorderen Sitzen, zahlreiche Ablagen, Staufächer und Trinkgefäßhalterungen in den Sitzreihen sowie klappbare Ablagetische an den Vordersitz-Rückseiten schaffen Ordnung und Komfort an Bord.

Die beiden Einzelsitze der dritten Reihe lassen sich so zusammenlegen, dass hinten eine ebene Ladefläche entsteht – der Grandis wird zum Vier- beziehungsweise Fünfsitzer mit erweitertem Frachtraum, der auch sperrige Gegenstände wie in Längsrichtung einsortierte Golfbags aufnimmt. Sitzreihe zwei ist je nach Ausstattung als Dreierbank (60:40 teilbar) ausgeführt oder mit zwei Einzelsitzen bestückt. In Mitsubishi Grandisbeiden Fällen sind die Sitzelemente in Längsrichtung verschieb- und in der Lehnen- und Sitzflächenneigung justierbar.

Die Sitzflächen der Dreierbank im Siebensitzer lassen sich komplett oder im Teilungsverhältnis 60:40 hochklappen und die komplette Bank bzw. das jeweilige Teilstück in Richtung Fahrer bzw. Beifahrer-Sitzlehne nach vorne schieben. Beim Sechssitzer kann ebenso mit den Einzelsitzen der mittleren Reihe verfahren werden: die Sitzflächen werden hochgeklappt und der jeweils komplette Sitz nach vorn geschoben. Das Ergebnis: bis zu 1.545 Liter Ladevolumen.

Auch das Ausstattungsniveau belegt den Status des Grandis als modernen Vertreter des MPV-Segments. In den Modellvarianten "Invite" und "Intense" steht der dynamische Sportstourer zur Wahl – für den "Invite" ist das Comfort Plus-Paket und für den "Intense" das Premium-Paket optional erhältlich. (Die "Intense"-Ausstattung schließt die Ausstattungsmerkmale des Comfort Plus-Paketes bereits mit ein).

Bereits die Basisausstattung "Invite" verfügt über elektrische Scheibenheber sowie elektrisch einstellbare, beheizbare und anklappbare Außenspiegel und auch eine Klimaautomatik (vorn). Außerdem beinhaltet die Invite-Ausstattung u.a. in Wagenfarbe lackierte Stoßfänger, Seitenschweller und Türgriffe, sowie einen Dachspoiler mit integrierter 3. Bremsleuchte.

Mitsubishi GrandisAb dem Ausstattungsniveau "Invite" mit Comfort Plus-Paket kommen unter anderem die elektronischen Fahrsicherheits-Systeme "MASC" (Mitsubishi Active Stability Control) und 'MATC' (Mitsubishi Active Traction Control), eine Tempoautomatik auch für die Schaltversionen sowie eine separate Fondraum-Klimaautomatik hinzu. Die Modelle mit 'INVECS II'-Automatikgetriebe (mit Sports Mode-Schaltung) sind ab Werk mit einer Tempoautomatik ausgerüstet. Der "Intense" schließt die Ausstattungsmerkmale des Invite mit Comfort Plus-Paket ein, ist als 6- bzw. 7-Sitzer erhältlich und unter anderem mit 17"-Leichtmetallfelgen und Privacy Glass ausgestattet. Die Grandis Topversion, der "Intense" mit Premium-Paket, präsentiert sich mit zusätzlichen Komfortmerkmalen - zwei Glasdächern (Glas-Hubdach vorn, elektrisches Glasschiebedach hinten), einer Komplettleder-Ausstattung mit Sitzheizung vorn und im Stoßfänger integrierter Scheinwerfer-Reinigungsanlage.

Hohes Niveau beweist die aktive und passive Sicherheit des Mitsubishi Grandis. Auf der aktiven Seite zählen dazu Scheibenbremsen an Vorder- und Hinterachse mit Bremsassistent, elektronischer Bremskraftverteilung "EBD", einem Vierkanal-ABS neuester Generation sowie - ab "Invite" mit Comfort Plus-Paket – sowie die bereits angesprochenen Fahrsicherheitssysteme "MASC"/"MATC", die das Fahrzeug u.a. in Grenz- und Notsituationen stabilisieren und auf Kurs halten.

Das Fundament der passiven Vorsorgemaßnahmen bildet die so genannte "RISE"- Karosseriestruktur, die das Deformationsverhalten verschiedener Karosseriezonen präzise aufeinander abstimmt. In Ergänzung dazu verfügt der Mitsubishi Grandis serienmäßig über Schutzvorkehrungen wie Front-, Seiten- und Kopfairbags (Kopfairbags für erste und zweite Sitzreihe), Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer vorn, spezielle Rückenlehnen- und Kopfstützenkonstruktionen zum Schutz der Halswirbelsäule sowie eine Sicherheits-Pedalerie und Kindersitzverankerungen nach ISOFIX-Standard.


   

Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Mitsubishi Grandis (2004)

Technische Daten des Mitsubishi GrandisTechnische Daten

Fahrzeugklasse:Van
Leistung:121 kW / 165 PS
Hubraum:2378 cm3
0-100 km/h:10 s
Höchstgeschwindigkeit:200 km/h
Drehmoment:217 Nm
Verbrauch:9,4 Liter
Schadstoffklasse:Euro 4
CO2-Emission:k.A.
Abmessungen (LxBxH):4765 x 1795 x 1655 mm
Leergewicht:1720 kg
Basispreis:Ab 24.990 Euro

Für das technische Datenblatt des Mitsubishi Grandis wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Alle Fahrzeuge von Mitsubishi in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Mitsubishi in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Mitsubishi Grandis finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Donnerstag, 04. September 2003
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Mitsubishi





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]