Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
21.10.2021, 10:35 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Mitsubishi Colt (2004) - Autokatalog

Mitsubishi Colt 2004

Mitsubishi Colt (Modell 2004)

Leistung:
55 kW / 75 PS
V max:
165 km/h
Preis:
Ab 11.990 €
Hubraum:
1124 cm3
0-100 km/h:
13,4 s
Verbrauch:
5,5 Liter

Mit der Neuauflage des Colt engagiert sich Mitsubishi erstmals im wettbewerbsintensiven europäischen B-Segment und schlägt gleich eigene Wege ein: non-konformistisches Design mit klarer Markenidentität, Fahreigenschaften mit sportivem Charakter, ein durchdachtes Raumkonzept und vorbildliche Funktionalität – der neue Colt bündelt Auto-Emotion und praktischen Nutzwert.

Beim Karosseriekonzept gelang es den Crossover-Spezialisten von Mitsubishi, Elemente einer Fließhecklimousine mit denen eines MINI-MPV auf geschickte Weise zu kombinieren. Resultat ist ein geräumiges Fahrzeug mit Hochdacharchitektur, dessen funktionale Vorzüge nicht, wie häufig zu sehen, Zugeständnisse im Hinblick auf Optik und Fahrdynamik Fordern. "One-Motion-Design" nennt sich die Formensprache unaufdringlicher Sportlichkeit und zeitloser Eleganz, die unter Federführung der europäischen Designzentrale "Mitsubishi Design Europe" im deutschen Trebur entstand.

Mitsubishi Colt 2004Neben seinem guten Aussehen bietet der Colt überzeugende praktische Qualitäten. Dank einer Außenhöhe von 1,55 Metern sowie Klassen-Bestwerten in der Außenbreite (1.695 mm) und nutzbaren Innenraumlänge (1.705 mm) offeriert der kompakte, 3,87 Meter lange Kleinwagen die Geräumigkeit und Sitzposition eines MINI-MPVs und ein äußerst variables Sitzarrangement, das für verschiedenste Transportfälle gut gerüstet ist.

So lassen sich die im Verhältnis 60 zu 40 geteilten Rücksitze in Längsrichtung (150mm) und Lehnenneigung verstellen, zusammenlegen, nach vorne klappen oder ganz herausnehmen. Sogar die Lehne des Beifahrersitzes ist zwecks Unterbringung überlanger Gegenstände nach vorne umklappbar – je nach Sitzkonfiguration entstehen so Ladekapazitäten von bis zu 645 Litern (VDA-Norm). Dazu kommen vielfältige Ablagemöglichkeiten, unter anderem ein an die Klimaanlage angeschlossenes Handschuhfach mit Stauraum für eine 1,5-Liter-Getränkeflasche oder eine praktische Multibox in der Mittelkonsole.

Erstmals bei einem Serienmodell werden im Innenraum des Colt im Bereich der Zentralkonsole transluzierende (lichtdurchlässige) Teile verwendet. Zusammen mit einer geometrischen Oberflächenstruktur der Instrumententafel und Mitsubishi Colt 2004berührungsfreundlichen Soft-touch-Materialien verleihen sie dem Innenraum ein hochwertiges, technisch geprägtes Ambiente und sorgen für ein außergewöhnliches Nachtdesign. Schöne Details wie das Kombiinstrument mit seinen ausgeprägten Blendschutzkappen, das sportliche Dreispeichen-Lenkrad oder die silberfarbenen Bedienelemente runden die sportliche Atmosphäre ab.

Motoren: neu entwickelt

Aus drei Benzin- und zwei Dieselmotoren besteht das neu entwickelte Antriebsprogramm des Colt. Die Benzinervarianten (alle nach Euro 4) verfügen unter anderem über Vierventiltechnik, die variable Ventilsteuerung "MIVEC" und staffeln sich wie folgt: 1,1-Liter-Dreizylinder/55 kW/75 PS (ab Oktober ´04), 1,3-Liter-Vierzylinder/70 kW/95 PS und 1,5-Liter-Vierzylinder/80 kW/109 PS. Die beiden Turbodieselmotoren operieren mit Ladeluftkühlung, Common-Rail-Technologie und Direkteinspritzung. Die technischen Basisdaten lauten hier: 1,5-Liter-Dreizylinder/50 kW/68 PS (verfügbar Anfang 2005) und 1,5-Liter-Dreizylinder/70 kW/95 PS (verfügbar ab August 2004).

Als Alternative zum serienmäßigen Fünfgang-Schaltgetriebe besteht für beide Triebwerksreihen - mit Ausnahme des 1,1 Liter Benzinmotors, des 1,3 in der Ausstattung Inform und des 68 PS Dieselmotors - die Option auf ein automatisiertes Mitsubishi Colt 2004Sechsgang-Schaltgetriebe ("AllShift"). Der fortschrittliche Antrieb operiert wahlweise als Automatikgetriebe oder als sequenziell per Hand zu schaltendes Getriebe, und bietet damit sowohl Antriebskomfort als auch sportliches Potenzial.

Fahrdynamik: ausgesprochen agil

Passend zum fahraktiven Auftritt und zu seiner anspruchsvollen Antriebstechnik besitzt der Colt ein sportlich abgestimmtes Fahrwerk mit hohem Komfort- und aktiven Sicherheitsreserven. Zu den Attributen modernster Chassis-Technik zählen hier eine Lenkung mit elektrischer Servounterstützung, die gegenüber konventionellen hydraulischen Systemen Vorteile hinsichtlich Lenkgefühl, Kraftstoffverbrauch und Servicefreundlichkeit verbucht, ferner ein Bremssystem mit Vierkanal-ABS, elektronischer Bremskraftverteilung und der Option auf das elektronische Stabilitätsprogramm "MASC" in Kombination mit der Traktionsregelung "MATC" (nicht für die Varianten mit 1,1 ltr. Motor und den 1,3 Inform).

Ebenso hohes Niveau bieten die passiven Sicherheitsmerkmale des Colt. Die patentierte Karosseriestruktur "RISE", Fahrer- und Beifahrerairbag, Seitenairbags vorn, Kopfairbags vorn und hinten (optional), Gurtstraffer, Gurtkraftbegrenzer und ISOFIX-Kindersitzverankerungen zählen zur Colt-Ausstattung und sorgen im Crashfall für maximalen Insassenschutz

Mitsubishi Colt 2004Ausstattung nach neuer Nomenklatur

Erhältlich ist der Colt in drei Ausstattungsvarianten, wobei für das Auto – wie zuvor erstmals schon beim neuen Mitsubishi Sportstourer Grandis – die neuen Bezeichnungen verwendet werden, die den spezifischen Charakter der jeweiligen Variante akzentuierter zum Ausdruck bringen sollen. "Inform" steht dabei für die funktionsbetonte Basisausführung, bei der mittleren Stufe "Invite" liegt der Schwerpunkt auf dem Komfort und in der Topversion "Instyle" auf Eleganz und Sportlichkeit. Neben reichhaltigen Grundausstattungen stehen für alle Modellvarianten ausgesuchte Optionen und ein umfassendes Angebot an speziell entwickeltem Sonderzubehör zur Verfügung.

Der Verkauf der fünftürigen Version des Colt startet in Deutschland am 5. Juni 2004 mit den 1,3 Liter und 1,5 Liter Benziner Varianten. Ab August 2004 stehen die Modelle mit dem 1,5 Liter DI-D Diesel-Direkteinspritzer mit 95 PS, und ab Oktober 2004 zusätzlich auch die 1,1 Liter Benziner beim Handel. Die Dieselvariante mit 68 PS folgt Anfang 2005.

Der Einstiegspreis in die neue Baureihe beträgt 11.990 Euro für den Colt 1,1 Inform mit 55 kW/75 PS.


   

Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Mitsubishi Colt (2004)

Technische Daten des Mitsubishi ColtTechnische Daten

Fahrzeugklasse:Kleinwagen
Leistung:55 kW / 75 PS
Hubraum:1124 cm3
0-100 km/h:13,4 s
Höchstgeschwindigkeit:165 km/h
Drehmoment:100 Nm
Verbrauch:5,5 Liter
Schadstoffklasse:k.A.
CO2-Emission:k.A.
Abmessungen (LxBxH):3870 x 1695 x 1550 mm
Leergewicht:1040 kg
Basispreis:Ab 11.990 Euro

Für das technische Datenblatt des Mitsubishi Colt wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Alle Fahrzeuge von Mitsubishi in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Mitsubishi in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Mitsubishi Colt finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Freitag, 25. Juni 2004
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Mitsubishi





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]