Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
21.10.2021, 10:29 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Mercedes-Benz G-Klasse - Autokatalog

Mercedes-Benz G-Klasse

Mercedes-Benz G-Klasse

Leistung:
158 kW / 215 PS
V max:
173 km/h
Preis:
Ab 44.300 €
Hubraum:
3199 cm3
0-100 km/h:
10,9 s
Verbrauch:
15,5 Liter

Noch nie war sie moderner, innovativer und komfortabler: Die Mercedes-Benz G-Klasse startet ab Anfang Dezember dieses Jahres mit neuem Interieur-Design, vielen technischen Innovationen und noch reichhaltigerer Serienausstattung in die Zukunft. Unter der Motorhaube des ebenso exklusiven wie robusten Mercedes-Modells, das seit über 20 Jahren zum Lieferprogramm der Stuttgarter Automobilmarke gehört und bisher über 145 000 Mal produziert wurde, arbeitet künftig auch der moderne V8-Dieselmotor aus der S-Klasse. Mit 184 kW/250 PS und einem Drehmoment von 560 Newtonmetern ab 1700/min ist dieses Triebwerk der leistungsstärkste Pkw-Dieselmotor der Welt.

Den Innenraum der G-Klasse werten die Designer und Ingenieure von Mercedes-Benz sowohl optisch als auch technisch auf und steigern somit die Exklusivität des modernen Klassikers unter den Geländewagen nochmals. Im Mittelpunkt der Modellpflegemaßnahmen steht die weitere Optimierung des Langstreckenkomforts und der Funktionalität. So erhält die G-Klasse neben modifizierten Türinnenverkleidungen auch eine neu gestaltete Instrumententafel mit modernen Schaltern, übersichtlichem Kombi-Instrument und praktischer Mittelkonsole, zu der auch eine Armauflage und ein Ablagefach zwischen den Vordersitzen gehören.

Das Kombi-Instrument zeichnet sich durch ein großflächiges Zentral-Display aus, das dem Autofahrer individuelle Einstellungen ermöglicht. Die Bedienung dieses Displays erfolgt mit Hilfe beleuchteter Tasten im Multifunktions-Lenkrad, das auch mit Autoradio und Autotelefon gekoppelt ist. Für perfekten Klima-Komfort an Bord der G-Klasse sorgt künftig eine neue sensorgesteuerte Klimatisierungsautomatik mit getrennter Temperaturregelung für Fahrer- und Beifahrerseite, schwenkbaren Belüftungsdüsen im Fond sowie leistungsfähigem Staub-Pollen-Filter.

Noch mehr Komfort bieten auch die neu gestalteten Vordersitze mit elektrischer Längs- und Höheneinstellung sowie die elektrisch einstellbare Lenksäule. Eine serienmäßige Memory-Schaltung speichert die individuellen Sitz- und Lenkradpositionen. Sobald der Autofahrer den elektronischen Zündschlüssel abgezogen hat, fährt das Lenkrad automatisch nach oben, um ihm das Aussteigen zu erleichtern. Das Lenkrad bleibt in dieser Position, bis der Fahrer wieder eingestiegen ist.
Mercedes G-KlasseSensoren steuern in der G-Klasse des Modelljahrgangs 2001 auch Scheiben- wischer, Außenbeleuchtung und Innenspiegel: Der Regensensor, der das Wischer-Intervall je nach Regenintensität variiert und der Lichtsensor an der Frontscheibe, mit dessen Hilfe sich die Scheinwerfer und Rückleuchten bei Dunkelheit selbsttätig einschalten, gehören ebenso zur Serienausstattung wie der automatisch abblendbare Innenrückspiegel. Äußerlich fällt die aktualisierte G-Klasse unter anderem durch weiße Blinkergläser an Front- und Seitenpartie, Bicolor-Rückleuchten sowie Dekorstreifen in den Seitenschutzleisten auf. Bei den V8-Modellen G 500 und G 400 CDI sorgen silberlackierte 18-Zoll-Leichtmetallräder mit glänzenden Radzierdeckeln, verchromte Querstege in der Kühlermaske und in Wagenfarbe lackierte Stoßfänger für einen noch eleganteren Auftritt.

Das innovative Bedien- und Anzeigesystem COMAND, das Autoradio, CD-Spieler, Navigationssystem, TV-Empfänger und andere Funktionen in einem Gerät vereint, ist ebenfalls ab Dezember 2000 für die G-Klasse lieferbar. Bei den V8-Modellen G 400 CDI und G 500 gehört die multifunktionale Anlage zur Serienausstattung. Überdies können Mercedes-Kunden in der G-Klasse modernste Telematik-Dienste wie die dynamische Zielführung auf Basis aktueller Verkehrsinformationen, das automatische Notrufsystem TELEAID oder den Service TELEDIAGNOSE nutzen.
In Verbindung mit TELEAID rüstet Mercedes-Benz die G-Klasse auf Wunsch erstmals auch mit der innovativen Sprachbedienung LINGUATRONIC aus, die Autotelefon und Audio-Geräte steuert. Nur ein paar Worte des Autofahrers genügen, und dieses System wechselt automatisch den Radiosender, wählt eine Telefonnummer oder schaltet von CD- auf Navigationsbetrieb um.

Zum Modellprogramm des Mercedes-Geländewagens gehören drei Motorvarianten: der G 320 mit V6-Triebwerk (158 KW/215 PS), der G 500 mit V8-Benzin-motor (218 kW/296 PS) sowie der neue G 400 CDI, dessen Achtzylinder-Diesel-motor (184 kW/250 PS) mit Common-Rail-Direkteinspritzung, Wasser-Ladeluft-Kühler und zwei Turboladern ausgestattet ist. Mit diesem innovativen CDI-Triebwerk erreicht die G-Klasse eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h und verbraucht auf 100 Kilometer 12,8 Liter Kraftstoff (NEFZ-Gesamtverbrauch).

Das Fünfgang-Automatikgetriebe gehört zur Serienausstattung aller Motorvarianten der G-Klasse. Neu ist die praktische Tippschaltung, mit deren Hilfe sich die einzelnen Fahrstufen „D“ durch leichtes Antippen des Wählhebels nach links oder rechts einlegen lassen. Die Bedienung der vollsynchronisierten Gelände-Reduktion des Verteilergetriebes, die im Gelände oder beim Anhängerbetrieb für noch mehr Zugkraft sorgt, haben die Mercedes-Ingenieure durch ein elektrisches System perfektioniert. Mittels Knopfdrucks an der Mittekonsole lässt sich das Untersetzungsgetriebe zuschalten.

Allen Varianten der G-Klasse ist auch weiterhin die große Modellvielfalt gemeinsam, die Mercedes-Kunden ein hohes Maß an Individualität bietet. G 320, G 500 und G 400 CDI sind in drei verschiedenen Karosserieversionen lieferbar - als Cabrio mit elektrisch betätigtem Faltverdeck, als zweitüriger Stationwagen mit kurzem Radstand oder als Stationwagen mit langem Radstand und vier Türen.

Ab 44.300 Euro


   

Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Mercedes-Benz G-Klasse

Technische Daten des Mercedes-Benz G-KlasseTechnische Daten

Fahrzeugklasse:Off-Roader
Leistung:158 kW / 215 PS
Hubraum:3199 cm3
0-100 km/h:10,9 s
Höchstgeschwindigkeit:173 km/h
Drehmoment:300 Nm
Verbrauch:15,5 Liter
Schadstoffklasse:Euro 4
CO2-Emission:k.A.
Abmessungen (LxBxH):4221 x 1760 x 1931 mm
Leergewicht:2255 kg
Basispreis:Ab 44.300 Euro

Für das technische Datenblatt des Mercedes-Benz G-Klasse wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Alle Fahrzeuge von Mercedes-Benz in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Mercedes-Benz in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Mercedes-Benz G-Klasse finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Samstag, 26. April 2003
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Mercedes-Benz





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]