Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
21.10.2021, 11:09 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Mercedes-Benz E-Klasse - Autokatalog

Mercedes-Benz E-Klasse

Mercedes-Benz E-Klasse

Leistung:
120 kW / 163 PS
V max:
230 km/h
Preis:
Ab 37.178 €
Hubraum:
1796 cm3
0-100 km/h:
9,6 s
Verbrauch:
8,4 Liter

Das Design der neuen E-Klasse setzt die elegante Linienführung des Vorgängermodells fort und betont mehr denn je den dynamischen Charakter der Limousine. Das markante Vier-Augen-Gesicht, mit dem die E-Klasse erstmals 1995 Zeichen setzte und einen Design-Trend initiierte, zeigt sich mit leicht schräg gestellten Doppelscheinwerfern und Klarglas-Optik in neuer Interpretation und prägt das progressiv-dynamische Erscheinungsbild der Frontpartie. Die gleiche Botschaft vermittelt die Seitenansicht: typisch E-Klasse, aber mit neuer, unverkennbarer Sportlichkeit und Eleganz.

Der dynamischen Charakter stellt die neue E-Klasse durch vorbildliche Agilität, sportwagenähnliches Handling und perfektes Kurvenverhalten unter Beweis. Eine neu entwickelte Vierlenker-Vorderachse und eine größtenteils aus AluMINIum hergestellte Raumlenker-Hinterachse schaffen dafür die technischen Voraussetzungen. Gleichzeitig bieten das serienmäßige Ölektrohydraulisch gesteuerte Bremssystem Sensotronic Brake Control (SBC) sowie das elektronische Stabilitätsprogramm ESP® ein Maximum an Fahrsicherheit und helfen dem Autofahrer, Notsituationen besser zu beherrschen. SBC feierte vor wenigen Monaten im SL-Sportwagen von Mercedes-Benz Weltpremiere und geht jetzt an Bord der neuen E-Klasse erstmals in Großserie.

Den Fahrkomfort steigert Mercedes-Benz durch das ebenfalls neuartige Luftfedersystem AIRMATIC DC (Dual Control), das mittels moderner Mikro-Elektronik gleichzeitig Federung und Dämpfung steuert. Sensoren überwachen Fahrbahnzustand, Fahrweise und Beladung der Limousine, sodass die AIRMATIC DC stets die optimale Stoßdämpferkraft und Federrate einstellt. Damit löst das System den bisherigen Zielkonflikt bei der Fahrwerksabstimmung zwischen perfektem Kom-fort und hoher Fahrdynamik -- und erfüllt auf diese Weise die unterschiedlichsten Kundenwünsche. Die Luftfederung gehört zur Serienausstattung des V8-Top-modells E 500 und ist auf Wunsch für alle Modelle der neuen E-Klasse lieferbar.

Für die neue Mercedes-Limousine stehen zunächst fünf Motoren zur Auswahl -- drei Benziner mit sechs und acht Zylindern und einem Leistungsspektrum von 130 kW/ 177 PS bis 225 kW/ 306 PS sowie zwei CDI-Triebwerke mit vier und fünf Zylindern und einer Leistung von 110 kW/ 150 PS bis 130 kW/ 177 PS. Gegen-über dem Vorgängermodell verringert sich der Kraftstoffverbrauch der neuen E-Klasse um bis zu 0,9 Liter je 100 Kilometer.
Mercedes E-KlasseDas maximale Drehmoment der Dieselmotoren stieg um bis zu acht Prozent; es erreicht beim E 270 CDI mit 425 Newtonmetern einen neuen Spitzenwert. Die Diesel-Direkteinspritzer zählen zur zweiten Generation der CDI-Motoren und zeichnen sich durch eine Reihe wegweisender technischer Innovationen aus. Den Vierzylinder des E 220 CDI rüstet Mercedes-Benz erstmals mit zwei Ausgleichs-wellen aus und erzielt dadurch ein beachtliches Plus an Geräusch- und Schwingungskomfort. Zu einem späteren Zeitpunkt wird die Motorenpalette der E-Klasse durch ein neues Vierzylinder-Benzintriebwerk mit Kompressor sowie weitere CDI-Motoren mit vier, sechs und acht Zylindern ergänzt.

Mit viel Liebe zum Detail und höchster Präzision haben die Mercedes-Designer für die neue E-Klasse ein komfortables Interieur entwickelt, das durch Einsatz hochwertiger Materialien Mercedes-typische Qualität und Wertanmutung garantiert. Für perfekten Langstreckenkomfort sorgen eine serienmäßige Klimatisierungs-Automatik, neu entwickelte Sitze und modernste Assistenz-Systeme. Auf Wunsch liefert Mercedes-Benz erstmals die leistungsfähige Vier-Zonen-Klimaanlage THERMOTRONIC, deren Mikro-Computer die Temperatur für Fahrer und Beifahrer sowie für die Mitfahrer auf den äußeren Sitzplätzen im Fond individuell ermittelt und dosiert.
Für Autofahrer, die sich auch in puncto Sitzkomfort noch mehr Individualität wünschen, hat Mercedes-Benz als Weltneuheit den fahrdynamischen Multikontursitz entwickelt. Er ist mit mehreren Luftkammern ausgestattet, die sich je nach Fahrsituation automatisch füllen oder leeren, um Fahrer und Beifahrer in Kurven perfekten Seitenhalt zu bieten.

Individualität ist seit jeher ein wichtiges Markenzeichen der Mercedes-Benz E-Klasse. Drei eigenständige Design- und Ausstattungslines erfüllen unterschiedliche Kundenwünsche: CLASSIC, ELEGANCE und AVANTGARDE. Bereits das Basismodell CLASSIC geht serienmäßig mit Autoradio, Klimatisierungs-Automatik, Sensotronic Brake Control, Leichtmetallrädern sowie einer Vielzahl anderer Sicherheits- und Komfortdetails an den Start. Die Line AVANTGARDE setzt durch eigenständige, dynamisch gestaltete Stoßfänger und Seitenschweller sowie durch eine Stoff-Leder-Polsterung und Cockpit-Instrumente mit weißen Zifferblättern besondere Akzente. Bei diesem Modell gehören außerdem lichtstarke Bixenon-Scheinwerfer zur Serienausstattung.

Aus dem Bereich der Unterhaltungselektronik und Telekommunikation sind in der E-Klasse die neuesten technischen Innovationen lieferbar. Das Autoradio Audio 50 APS sowie das innovative Bedien- und Anzeigesystem COMAND APS (lieferbar ab viertem Quartal 2002) -- beide mit integriertem Navigationsrechner -- zeichnen sich durch grafikfähige Farbdisplays aus, auf denen in Verbindung mit einem fest installierten Autotelefon unter anderem auch SMS-Nachrichten, E-Mails und die o­nline-Dienste des Mercedes-Benz Portals erscheinen. Die Sprachbedienung LINGUATRONIC steuert an Bord der neuen E-Klasse erstmals auch das Navigationssystem.


   

Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Mercedes-Benz E-Klasse

Technische Daten des Mercedes-Benz E-KlasseTechnische Daten

Fahrzeugklasse:Obere Mittelklasse
Leistung:120 kW / 163 PS
Hubraum:1796 cm3
0-100 km/h:9,6 s
Höchstgeschwindigkeit:230 km/h
Drehmoment:240 Nm
Verbrauch:8,4 Liter
Schadstoffklasse:Euro 4
CO2-Emission:k.A.
Abmessungen (LxBxH):4818 x 1822 x 1450 mm
Leergewicht:1570 kg
Basispreis:Ab 37.178 Euro

Für das technische Datenblatt des Mercedes-Benz E-Klasse wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Alle Fahrzeuge von Mercedes-Benz in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Mercedes-Benz in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Mercedes-Benz E-Klasse finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Samstag, 26. April 2003
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Mercedes-Benz





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]