Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
21.10.2021, 09:59 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Mazda5 - Autokatalog

Mazda5

Mazda5

Leistung:
85 kW / 115 PS
V max:
182 km/h
Preis:
Ab 20.209 €
Hubraum:
1798 cm3
0-100 km/h:
11,4 s
Verbrauch:
7,9 Liter

Innovativ, familienfreundlich, dynamisch und komfortabel: So präsentiert sich der Mazda5 im Segment der Kompaktvans ab Sommer der Autowelt. Dank seines großzügigen Raumkonzepts mit Platz für bis zu sieben Personen ist der konsequent von innen nach außen entwickelte Mazda5 nicht nur ein Automobil für kommunikative Menschen. Das einzigartige "Karakuri"-Sitzkonzept und zwei serienmäßig eingebaute Schiebetüren sorgen auch für eine in dieser Klasse unerreichte Variabilität und ein Höchstmaß an Bequemlichkeit.

Trotz seiner funktionalen Grundkonzeption appelliert der Mazda5 auch an die Emotionen seiner künftigen Besitzer. Sein Fahrwerk offeriert den von Mazda gewohnt hohen Standard und sein Design schafft mühelos den Spagat zwischen stilvoller und gleichzeitig moderner Linienführung. So bringt der kommunikative und dynamische Mazda5 einen völlig neuen Faktor in die Kompaktklasse: Zoom-Zoom für Sieben.

Positionierung: Die Zoom-Zoom Alternative

Bereits seit 1999 war Mazda mit dem Premacy sehr erfolgreich. Insgesamt wurde der Premacy seit Markteinführung fast 68.000 mal in Deutschland verkauft. Der Mazda5 wird diese Tradition in einem der größten und am schnellsten wachsenden Marktsegmente nun fortsetzen. Allein 2004 lag in Deutschland der Anteil der Kompaktvans an allen Pkw-Neuzulassungen bei über acht Prozent.

Mazda 5Durch seinen ausgewogenen Mix aus herausragender Funktionalität mit den erstmals in dieser Klasse verwendeten Schiebetüren, stilvollem Design und dem für die Marke typischen Fahrspaß setzt sich der Mazda5 deutlich vom Wettbewerb ab und positioniert sich als echte Alternative in diesem Segment.

Der neue Kompakt-Van von Mazda- Kurzfassung

Der Mazda5 überzeugt durch seine schwungvolle, keilförmige Linienführung mit sauberen Detaillösungen und höchster Verarbeitungsqualität – Voraussetzung für ein stilvolles und schnörkelloses Design. Durch zwei verschiedene Designpakete kann der Auftritt des Mazda5 nochmals verstärkt werden. Eines verfeinert das Styling des Kompaktvans, das andere betont dessen sportlichen Gene.

Als einziges Fahrzeug seines Segments bietet der Mazda5 seinen Käufern serienmäßig zwei Schiebetüren. Sie können sehr einfach mit einer Hand geöffnet werden und machen einen 70 Zentimeter breiten Zugang frei, durch die auch die Passagiere in der dritten Sitzreihe bequem zu- und aussteigen können.

Mazda 5Die Heckklappe des Mazda5 ist ebenfalls auf höchste Bequemlichkeit ausgelegt. Sie verfügt über einen zweistufigen Öffnungsmechanismus und ist somit für Menschen jeglicher Größe einfach zu öffnen bzw. zu schließen. Alle Ausstattungsmerkmale überzeugen natürlich durch beste Mazda Qualität, was schon durch die MINImalen Spaltmaße und die präzisen Passformen deutlich wird.

Auch das Interieur des Mazda5 glänzt durch einen Mix aus Komfort, Qualität und leichter Handhabbarkeit. Verschiedene Ausführungen mit unterschiedlichen Materialien stehen zur Verfügung. In der Einstiegsversion Comfort ist der Innenraum in einem Olive-Grau-Ton (Sierra) gehalten, der vor allem auf längeren Reisen für eine entspannte Atmosphäre sorgt. Bei der mittleren Ausstattungslinie Exclusive kann der Käufer auch eine sportlich-schwarze Gestaltung wählen. Und die Top-Ausstattungsvariante kombiniert schwarze Oberflächen mit silbernen Applikationen in der Mittelkonsole und weiteren Details. Hier werden sich vor allem Kunden mit Faible für ein modern gestaltetes Ambiente wohlfühlen. Alle Innenraumvarianten überzeugen durch ihre hohe handwerkliche Güte und vermitteln ein Gefühl von absoluter Qualität.

Funktionalität: Kommunikativ und flexibel

Mazda 5Der Mazda5 wurde von innen nach außen entwickelt, um eine intelligente Nutzung des Innenraums zu ermöglichen. Das 2+3+2 Sitzarrangement ist so gestaltet, dass es eine kommunikative Atmosphäre unter den Passagieren fördert sowie Komfort mit Bequemlichkeit und Funktionalität verbindet. Der Fahrersitz ist neigungs- und höheneinstellbar, kann in eine Ruheposition gebracht werden und verfügt über eine justierbare Lordosenstütze. Auch das Lenkrad ist axial und in der Höhe einstellbar, so dass Fahrer jeder Statur eine optimale Position hinter dem Volant einnehmen können. Der Schalthebel wurde im unteren Teil der zentralen Instrumententafel platziert, was komfortable, leichte Gangwechsel ermöglicht. Selbst bei der Pedalen machte die Innovationsfreude der Mazda Ingenieure nicht halt: Sie wurden so ausgelegt, dass sie Verspannungen in den Füßen und Beinen vorbeugen.

Die beiden Einzelsitze der zweiten Reihe sind längs verschiebbar, können zurück und umgelegt werden, ohne dass die Kopfstützen entfernt oder die Gurte zurückgezogen werden müssen. Flexibilität und Bequemlichkeit wird im Mazda5 auf ein neues Niveau gehoben. Die "One Touch – Walk In" -Funktion gewährleistet den einfachen Zugang in die dritte Sitzreihe. Mit dem innovativen „Karakuri“-Konzept kann das Fahrzeug zum Beispiel mit wenigen Handgriffen von einem Vier in einen Siebensitzer verwandelt werden. So wird zum Beispiel der dritte Sitz der mittleren Reihe einfach aus dem linken Sitz hervorgezaubert. Wenn Beladung Priorität hat, kann der Raum zwischen den Einzelsitzen der zweiten Reihe aber auch mit einer Ablagebox genutzt werden, die sich in bester "Karakuri"-Manier zusammengefaltet in der Konsole des rechten Sitzes befindet. Die beiden Sitze der dritten Reihe können durch Ziehen eines Riemens mit einem Handgriff so zusammengelegt werden, so dass eine ebene Ladefläche entsteht. Bester Sitzkomfort entsteht durch die Sitzkissen in einer Breite von 510 mm in der ersten Sitzreihe und 500 mm in den beiden hinteren Reihen.

Mazda 5Zusätzlich zu dieser außergewöhnlichen Funktionalität hält der Mazda5 im Innenraum 45 verschiedene Ablagen und viele Komfortfeatures bereit. So zum Beispiel einen fortschrittlichen schlüssellosen Zugang (LogIn), mit dem die Suche nach dem Autoschlüssel mit vollen Einkaufstüten auf dem Arm überflüssig wird.

Abgerundet wird das Innenraumangebot des Mazda5 mit einem für die Top-Ausstattung optional lieferbaren Entertainment-Paket der Spitzenklasse. Dazu gehört ein 20 GB-Festplattenspeicher, auf dem rund 3.000 Musiktitel gespeichert werden können. Ein vor der zweiten Reihe im Dachhimmel montierter Sieben-Zoll-LCD-Bildschirm samt DVD-Abspielgerät erlaubt den Reisenden das Anschauen von DVD-Videos oder das Hören von CD´s. Eine Steckdose im Bereich der dritten Sitzreihe macht den Anschluss einer Spielekonsole oder einer Videokamera möglich.

Antrieb: Temperamentvoll und sparsam

Für den Mazda5 stehen zwei Vierzylinder-Ottomotoren der MZR-Reihe zur Verfügung. Beide 16-Ventiler verbinden eine lineare, temperamentvolle Kraftentfaltung mit hohen Drehmomenten und geringem Verbrauch. Die Euro 4-Abgasnorm wird selbstverständlich eingehalten.

Mazda 5Der 1,8-Liter Benziner leistet 85 kW/ 115 PS bei 5.300/min und entwickelt sein maximales Drehmoment von 165 Nm bei 4.000/min. Der Mixverbrauch liegt bei 7,9 Liter Treibstoff je 100 Kilometer. Der 2,0-Liter MZR-Benziner produziert eine Leistung von 107 kW/ 145 PS bei 6.000/min und liefert sein maximales Drehmoment von 185 Nm bei 4.500/min. Der Durchschnittsverbrauch liegt bei 8,2 Liter je 100 Kilometer. Beide Motoren sind mit einem leichten, präzise zu schaltenden manuellen Fünfganggetriebe gekoppelt.

Der Mazda5 ist auch mit zwei Varianten des fortschrittlichen 2,0-Liter Common-Rail-Turbodiesels bestellbar. Beide MZR-CD-Motoren werden serienmäßig mit einem neu entwickelten manuellen Sechsganggetriebe kombiniert und verbinden kräftigen Durchzug mit Laufruhe und herausragendem Verbrauch. Ein Diesel-Partikelfilter (DPF) ist für beide Versionen Standard. Die Euro 4-Abgasnormen werden souverän erfüllt.

Die Basisversion des 2,0-Liter-Common-Rail-Diesel leistet 81 kW/ 110 PS bei 3.500/min und liefert ein maximales Drehmoment von 310 Nm bereits bei 2.000/min. Die leistungsstärkere Variante hat 105 kW/ 143 PS bei 3.500/min und stellt ihr maximales Drehmoment von satten 360 Nm ebenfalls bei 2.000/min bereit.

Fahrwerk: Sicher, berechenbar und fahraktiv

Das Fahrwerk des Mazda5 ist auf die AnForderungen eines Kompaktvans abgestimmt und bietet einen gelungenen Kompromiss aus Komfort und Fahrspaß, der gut zum komfortablen und kommunikativen Auftritt des Fahrzeugs passt. Dank der steifen Karosserie hält sich die Seitenneigung in Kurven – bei manchen Fahrzeugen des Segments als Folge des höheren Schwerpunkts deutlich spürbar – beim Mazda5 in engen Grenzen. Das Resultat: Eine ausgewogene Balance zwischen deutlicher und präziser Rückmeldung von Straßeneigenschaften für den Fahrspaß und der notwendigen Stabilität, die für eine komfortable Fahrt mit bis zu sieben Personen notwendig ist.

Mazda 5Der Mazda5 verfügt vorne über eine Einzelradaufhängung nach dem MacPherson-Prinzip, die sowohl ein hervorragendes Handling als auch guten Abrollkomfort ermöglicht. Hinten kommt eine Multilenker-Konstruktion zum Einsatz, die den Radsturz optimiert und eine guten Geradeauslauf sowie höchste Stabilität sicherstellt.

Die Benzinmotoren werden mit einer elektrohydraulischen Servolenkung (Electro Hydraulic Power Assisted Steering = EHPAS) kombiniert, die eine optimale Lenkkraftunterstützung in jeder Situation gewährleistet. Groß dimensionierte Scheibenbremsen, vorne innenbelüftet, sorgen für Sicherheit und bilden die Basis für das moderne, auf alle vier Räder wirkende Dreikanal-Antiblockier-System (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD). Auch ein mechanischer Bremsassistent und eine dynamische Stabilitätskontrolle (DSC) gehören bei allen Versionen auf dem deutschen Markt zur Serienausstattung. Dank der optimalen Abstimmung aller Systeme kommt der Mazda5 aus einer Geschwindigkeit von 100 km/h nach nur 39 Metern zum Stillstand.

Sicherheit: Keine Kompromisse

Der Mazda5 hat alle aktiven und passiven Sicherheitsfeatures an Bord, um das höchste derzeit denkbare Niveau zu garantieren. Neben den elektronischen Helfern DSC und ABS inklusive EBD bildet die starke Karosseriestruktur aus hochfesten Stählen die Basis für den kompromisslosen Sicherheitsanspruch des Kompaktvans. Dreipunktsicherheitsgurte und höheneinstellbare Kopfstützen gehören für alle Sitze zur Serienausstattung, dies gilt auch für den herausfaltbaren siebten Sitz in der mittleren Reihe. Die beiden vorderen Plätze sind zusätzlich mit Gurtstraffern und Gurtkraftbegrenzern versehen.

Neben Front- und Seitenairbags für Fahrer und Beifahrer zählen auch zwei Fensterairbags zum Serienstandard. Sie reichen über alle drei Sitzreihen und schützen die Passagiere gegen ein seitliches Anschlagen des Kopfes. Das im Falle eines Frontalcrashs aus seiner Verankerung fallende Bremspedal sowie die Sicherheitslenksäule tragen zu einer weiteren Reduzierung des Fahrer-Verletzungsrisikos bei. Energieabsorbierende Materialien im Bereich der Türsäulen und im seitlichen Dachbereich MINImieren die Gefahr von Kopfverletzungen.

Alle elektrisch zu betätigenden Fenster sind mit einem Einklemmschutz versehen. ISOFIX Befestigungspunkte auf den beiden äußeren Plätzen der zweiten Sitzreihe erlauben eine sichere Installation von Kindersitzen. Auch die Fußgängersicherheit wurde beim Mazda5 weiter verbessert.

Umwelt: Reduzierte Belastungen

Der Mazda5 wurde so konzipiert, dass negative Umwelteinflüsse während der Produktion, seiner Laufzeit und beim anschließenden Recycling möglichst gering bleiben. Der Mazda5 ist fast vollständig frei von Blei, hexavalentem Chrom, Quecksilber und Cadmium und leistet damit einem entsprechendes EU-Gesetz genüge. Dank der umsichtigen Verwendung der verschiedenen Materialien erreicht der Mazda5 eine Wiederverwertungsquote von 90 Prozent und erfüllt damit ein von der Japanese Automobile Manufacturers Association (JAMA) gesetztes Ziel. Hinzu kommen die sparsamen Motoren und der damit verbundene relativ geringe CO2-Ausstoß. Alle Dieselvarianten verfügen über die moderne Common-Rail-Technik und sind zudem serienmäßig europaweit mit einem Diesel-Partikelfilter (DPF) ausgerüstet, der sowohl Rußpartikel als auch Stickstoffoxide (NOx) reduziert.


   

Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Mazda5

Technische Daten des Mazda5Technische Daten

Fahrzeugklasse:Van
Leistung:85 kW / 115 PS
Hubraum:1798 cm3
0-100 km/h:11,4 s
Höchstgeschwindigkeit:182 km/h
Drehmoment:165 Nm
Verbrauch:7,9 Liter
Schadstoffklasse:Euro 4
CO2-Emission:k.A.
Abmessungen (LxBxH):4505 x 1755 x 1615 mm
Leergewicht:1470 kg
Basispreis:Ab 20.209 Euro

Für das technische Datenblatt des Mazda5 wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Alle Fahrzeuge von Mazda in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Mazda in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Mazda5 finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Montag, 11. Juli 2005
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Mazda





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]