Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
21.10.2021, 10:11 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Mazda RX-8 - Autokatalog

Mazda RX-8

Mazda RX-8

Leistung:
141 kW / 192 PS
V max:
223 km/h
Preis:
Ab 28.400 €
Hubraum:
2 x 654 cm3
0-100 km/h:
7,2 s
Verbrauch:
10,8 Liter

Das Konzept ist revolutionär für den Sportwagenbau. Mit dem RX-8 hat Mazda eine weltweit einmalige Kombination geschaffen – einen viertürigen Sportwagen mit Rotationskolbenmotor und Platz für vier Personen. Deshalb ist der neue Mazda RX-8 mehr als ein Auto. Kein anderes Modell mit dem fünfeckigen Kühlergrill und dem Logo der stilisierten Schwingen eines fliegenden Vogels transportiert die Botschaft "Zoom-Zoom" so klar und deutlich wie der neue Mazda RX-8: Er ist das stilistische Statement der Emotionalität. Seine Form ist richtungweisend für die künftigen Sportwagen von Mazda: dynamisch, alltagstauglich, aber nicht alltäglich.

Herzstück des neuen Mazda RX-8 ist sein neues Antriebsaggregat RENESIS. Der Name setzt sich zusammen aus der Abkürzung für Rotary Engine RE und der Schöpfungsgeschichte "Genesis" und steht für einen neuen technischen und konstruktiven Ansatz beim Rotationskolbenmotor. RENESIS ist der elegante Kompromiss zwischen hohem Leistungspotenzial, angemessenem Kraftstoffverbrauch sowie geringem Schadstoffausstoß.

Mazda offeriert zwei Leistungsversionen. Der wassergekühlte mit zwei Rotoren und zwei Kammern mit jeweils 654 Kubikzentimeter Volumen leistet in der Basisversion 141 kW/ 192 PS bei 7.000 U/min. Sein maximales Drehmoment von 220 Nm liegt bei 5.000 U/min an. In Sekunden erledigt er den Spurt von 0 auf 100 km/h. In der stärkeren Version leistet der Motor 170 kW/ 231 PS bei 8.200 U/min und verfügt über ein maximales Drehmoment von 211 Nm bei 5.500 U/min. In Sekunden springt die Digitalanzeige von null auf die 100 km/h-Marke. Die stärkere Leistungsversion ermöglicht dem neuen Mazda RX-8 eine Höchstgeschwindigkeit von 235 km/h.

Das neu entwickelte Fahrwerk mit der neuen Doppel-Querlenker-Vorderachse und der ebenfalls neuen Multilenker-Hinterachse sorgt für ausgezeichnete fahrdynamische Eigenschaften. Der kompakte Motor, seine Platzierung hin zur Fahrzeugmitte, der zentral durch das Fahrzeug verlaufende Antriebsstrang und die ideale Gewichtsverteilung von jeweils 50 Prozent auf Vorder- und Hinterachse tragen entscheidend zum fahrdynamischen Potenzial des neuen Mazda RX-8 bei. Und das ist mehr als beachtlich. Auch unter verschärften Bedingungen stellt der Mazda RX-8 sein souveränes Fahrverhalten unter Beweis. Eine sportlich-komfortable Strassenlage, ein äußerst präzises Handling, das erst im Grenzbereich ein dezentes und gut zu kontrollierendes Übersteuern zeigt sowie eine hervorragende Richtungsstabilität kennzeichnen das Fahrverhalten.

Der Mazda RX-8 macht Spaß – besonders, wenn man ihn Fordert. Wie bei einem klassischen Sportwagen verfügt der Mazda RX-8 über einen Frontmotor sowie Heckantrieb und zeichnet sich durch eine dynamische Linienführung aus, der man die sportliche Ambition der Entwickler ansieht. Kurze Überhänge, markante Kotflügel und Stoßfänger – der neue Mazda RX-8 zeigt sein Leistungspotenzial auch optisch. Dank der geringen Baugröße des Renesis-Triebwerks konnten die Designer die A-Säule weiter nach vorne rücken und stärker neigen. Dadurch werden die Fahrzeugmasse und damit der Schwerpunkt optisch nach hinten verlagert.

4.430 Millimeter lang, 1.770 Millimeter breit und 1.340 Millimeter hoch ist der komplett neu entwickelte Mazda RX-8. Sein üppiger Radstand von 2.700 Millimeter ermöglicht einen großzügig bemessenen Innenraum. Die extrem kurzen Überhänge unterstreichen seine Dynamik und tragen außerdem zu einem MINImalen Giermoment bei. Seine Spurweite mit 1.500 Millimetern vorn und 1.505 Millimeter hinten verleiht dem Mazda RX-8 eine dynamisch wirkende Figur und verbessert die Stabilität in allen Fahrsituationen. Raumangebot und Nutzbarkeit übersteigen alles, was man von Sportwagen bislang gewöhnt war. Vier Erwachsenen und deren Gepäck bietet der neue Mazda RX-8 genügend Platz. Mit 290 Litern (VDA) verfügt das Gepäckfach über ein weit größeres Ladevolumen als herkömmliche Sportwagen.

Vier Türen hat der Mazda RX-8, und davon öffnen die beiden kleinen hinteren sich gegen die Fahrtrichtung. Dank dieses "Freestyle" genannten Systems kann der Mazda RX-8 auf eine B-Säule verzichten, denn die hinteren Türen sind auch hinten angeschlagen. Die vorderen Türen schwingen in einem Winkel von maximal 67 Grad, die hinteren Türen bis auf 80 Grad auf. Dadurch gestaltet sich der Ein- und Ausstieg denkbar einfach. Die Fondtüren lassen sich nur öffnen, wenn die vorderen Türen bereits offen sind - ein klares Plus für die Sicherheit. Im Interieur des RX-8 setzt Mazda auf sportliche Modernität. Schon beim Öffnen der vorderen Türen wird klar, dass der Mazda RX-8 ein besonderes Automobil ist.

Bei aller Sportlichkeit empfängt die Passagiere ein stilvolles und hochwertiges Ambiente. Sportsitze, die optional mit zweifarbigem Leder bezogen sind und farblich darauf abgestimmte Türverkleidungen kennzeichnen den Innenraum. Das ebenfalls lederbezogene Lenkrad mit Bedienknöpfen für die Audioanlage liegt gut in der Hand, die Form der Kopfstützen greift die dreieckige Form des Rotors auf, und auch der AluMINIum-Schaltknauf auf dem Mitteltunnel übernimmt diese Form. Besondere Aufmerksamkeit haben die Ergonomen und Designer der Gestaltung der Sitze gewidmet. Umfangreiche Ergonomiestudien, die sich vor allem mit den Druckverteilungen auf Sitzfläche und Lehnen konzentrierten, führten letztendlich zu der besonderen Form der Sportsitze des Mazda RX-8. Das Resultat: Die Sportsitze sind nicht nur bequem auf langen Strecken, sie bieten auch optimale Seitenführung in schnell gefahrenen Kurven.

Sieben Farben stehen für den Mazda RX-8 zur Wahl: Schwarz, Gelb sowie die Metallic Farben Rot, Blau, Dunkelgrün, Silber und Grau.


   

Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Mazda RX-8

Technische Daten des Mazda RX-8Technische Daten

Fahrzeugklasse:Mittelklasse
Leistung:141 kW / 192 PS
Hubraum:2 x 654 cm3
0-100 km/h:7,2 s
Höchstgeschwindigkeit:223 km/h
Drehmoment:220 Nm
Verbrauch:10,8 Liter
Schadstoffklasse:Euro 4
CO2-Emission:k.A.
Abmessungen (LxBxH):4430 x 1770 x 1340 mm
Leergewicht:1420 kg
Basispreis:Ab 28.400 Euro

Für das technische Datenblatt des Mazda RX-8 wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Alle Fahrzeuge von Mazda in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Mazda in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Mazda RX-8 finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Dienstag, 17. Juni 2003
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Mazda





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]