Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
21.10.2021, 11:02 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Mazda MX-5 (2004) - Autokatalog

Mazda MX-5 2004

Mazda MX-5 (Modell 2004)

Leistung:
81 kW / 110 PS
V max:
191 km/h
Preis:
Ab 21.200 €
Hubraum:
1598 cm3
0-100 km/h:
9,7 s
Verbrauch:
7,8 Liter

Mit seiner einzigartigen Kombination von klassischem Design, moderner Funktionalität und sportlichen Fahrverhalten hat sich der Mazda MX-5 zum bestverkauften Roadster aller Zeiten entwickelt.

An seiner Faszination hat sich seit der Präsentation der ersten Baureihe 1990 nichts geändert. Noch immer vermittelt der Mazda MX-5 einen unvergleichlichen Fahrspaß, der seinen Besitzer auch emotional stark anspricht: Der Mazda MX-5 bietet ein hohes Sucht- Potenzial, begründete praktisch über Nacht ein eigenes Fahrzeug-Segment und steht auch für die Innovationskraft und das technische Know-how von Mazda.

Im Laufe der Jahre wurden die fundamentalen Stärken des Mazda MX-5 immer weiter ausgebaut. Dies hat dazu geführt, dass der sportliche Roadster weltweit Kunden aus den verschiedensten Zielgruppen und unterschiedlichen gesellschaftlichen Schichten begeistert. Der jetzt überarbeitete Modelljahrgang setzt diese Tradition fort. Zu erkennen ist der aktuelle Mazda MX-5 am geänderten Design der 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, dem neuen Stoff der Sitzbezüge, der neu gestalteten Mittelkonsole, den in das Windschott integrierten Lautsprechern der Musikanlage und drei neuen Karosseriefarben.

Das Design – gelungene Mischung aus Klassik und Moderne

Ausgestattet mit Kernelementen des klassischen Roadsters ist der Mazda MX-5 seit nunmehr beinahe 15 Jahren ein echter Hingucker. Bestes Beispiel dafür ist das Karosseriedesign: die relativ lange Motorhaube, das kurze Heck, die niedrige Gürtellinie, der lange Radstand und die groß dimensionierten Räder. Dennoch ist der Mazda MX-5 alles andere als altmodisch. Mit geschickten Detailänderungen im Außendesign wurde die Linie immer wieder modernisiert. Auch der aktuelle Mazda MX-5 wurde in dieser Hinsicht überarbeitet. Charakteristisch sind der große Lufteinlass, die scharf gezeichneten Scheinwerfer und die geschwungene Motorhaube. Die neuen 16-Zoll-Räder (nicht in allen Modellvarianten) betonen in Wechselwirkung mit den Seitenschwellern die dynamische Seitenlinie. DoMINIerendes Element in der Heckansicht des Mazda MX-5 ist die harmonisch integrierte dritte Schlussleuchte.

 Mazda MX5Der Innenraum – wie auf Maß geschneidert und komfortabel

Der Innenraum des neuen Mazda MX-5 ist nicht nur typisch für einen Roadster, sondern auch charakteristisch für einen Mazda. Sitz, Armaturentafel und Mittelkonsole umgeben den Fahrer beinahe wie ein maßgeschneiderter Anzug. Beide Sitze sind körperbetont geformt und geben hervorragenden Seitenhalt.

Neue Bezugsstoffe in elegantem Schwarz erhöhen den Komfort und die Wertigkeit. Die Hauptinstrumente betonen die sportliche Linie, während die silberne Einfassung von Anzeigen und Schaltern in der Mittelkonsole einen Hauch von Eleganz verbreitet.

Neben aller Sportlichkeit kommt aber auch die Funktionalität nicht zu kurz. In der Konsole zwischen Fahrer- und Beifahrersitz sind praktische Becherhalter untergebracht. Im geräumigen Handschuhfach (Volumen 6,3 Liter) lassen sich die Dinge des täglichen Gebrauchs ebenso bequem verstauen wie im Kofferraum (Volumen 144 Liter). Die Musikanlage, die serienmäßig aus einem diebstahlgesicherten Radio mit vier Lautsprechern besteht, kann mit einer Reihe von Optionen den persönlichen Wünschen angepasst werden. Um den Musikgenuss bei Fahrten mit heruntergeklapptem Verdeck weiter zu optimieren, ist der neue Mazda MX-5 mit zwei zusätzlichen Lautsprechern ausgestattet. Sie sind entweder im Windschott (serienmäßig bei allen Modellversionen mit 1,9-Liter-Motor) oder in den auf Wunsch erhältlichen Schutzbügeln hinter den Kopfstützen eingebaut.

Das Fahrwerk – sportlich straff für direktes Ansprechen

Der neue Mazda MX-5 hat neben dem Aussehen auch das direkte Fahrverhalten eines klassischen Roadsters. Verantwortlich dafür ist das sportliche Gesamtlayout mit einer Gewichtsverteilung im idealen Verhältnis 50:50, eine leichte, aber verwindungssteife Karosserie, hinter der Vorderachse platziertes Triebwerk (Front- Mittelmotor), tiefer Schwerpunkt, Heckantrieb. Mazda MX5Einzelradaufhängungen an Doppeldreieckslenkern und direkt übersetzte Zahnstangenlenkung tragen ebenfalls dazu bei, dem Fahrer eine ausgeprägte Kontrolle über sein Auto zu vermitteln. Erhältlich in manchen Märkten: Eine besonders dynamische Modellversion des Mazda MX-5 1,9-Liter (Sportive). Diese verfügt über eine zusätzlich versteifte Karosseriestruktur, Bilstein- Fahrwerk, 16-Zoll-Felgen und ein Sechsgang-Schaltgetriebe. Sie richtet sich an Kunden mit betont sportlicher Fahrweise.

Die Motoren – leistungsstark, kernig in Antritt und Sound

Passend zum agilen Fahrverhalten des Mazda MX-5 sind die zur Wahl stehenden Motoren ausgelegt. Basistriebwerk ist ein Vierzylinder mit 1,6 Liter Hubraum und agilen 81 kW (110 PS). Es stellt ein maximales Drehmoment von 134 Nm zur Verfügung, beschleunigt den Mazda MX-5 in 9,7 Sekunden von null auf 100 km/h und auf eine Höchstgeschwindigkeit von 191 km/h. Als Alternative steht ein 1,9-Liter-Vierzylinder zur Wahl, der mit variabler Ventilsteuerung (sequential valve timing S-VT) 107 kW (146 PS) und ein maximales Drehmoment von 168 Nm leistet. Der Mazda MX-5 erreicht hiermit eine Höchstgeschwindigkeit von 205 km/h (208 km/h mit Sechsganggetriebe).

Beide Motoren sind an einem Hilfsrahmen aufgehängt, um die vom Antrieb auf die Karosserie übertragenen Vibrationen und Schallwellen zu reduzieren. Serienmäßig ist der Mazda MX-5 mit einem handgeschalteten Fünfganggetriebe ausgestattet. Die Modellversion Mazda MX-5 1,9l Sportive verfügt über ein Sechsgang-Schaltgetriebe.

Mazda MX5Sicherheit – präzises Fahrverhalten und robuste Struktur

Chassis und Fahrwerk sind integrale Bestandteile des Sicherheitspaketes, die dem Mazda MX-5 ein neutrales und leicht zu kontrollierendes Fahrverhalten sowie ein präzises Ansprechen auf Lenkbefehle verleihen. Für Notfälle steht das ABS-System mit elektronischer Bremskraftverteilung bereit. Beide Motorisierungen des sportlichen Roadsters sind an der Vorderachse mit innenbelüfteten Scheibenbremsen (270 mm oder 255 mm Durchmesser, abhängig von Felgengröße) ausgerüstet. An der Hinterachse kommen Scheibenbremsen (276 mm oder 251 mm Durchmesser, abhängig von Felgengröße) zum Einsatz. Sie gewährleisten progressives Ansprechen auf Bewegungen des Bremspedals und kurze Bremswege.

Die Insassen werden von der verwindungssteifen und robusten Karosserie optimal geschützt. Konstruktiv vorgegebene Deformierungszonen nehmen bei einem Unfall die Energie auf, ein Seitenaufprallschutz ergänzt die Schutzwirkung. Serienmäßig sind Zwei-Stufen-Airbags für Fahrer und Beifahrer an Bord. Die Sicherheitsgurte verfügen über Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer.


   

Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Mazda MX-5 (2004)

Technische Daten des Mazda MX-5Technische Daten

Fahrzeugklasse:Cabriolet
Leistung:81 kW / 110 PS
Hubraum:1598 cm3
0-100 km/h:9,7 s
Höchstgeschwindigkeit:191 km/h
Drehmoment:134 Nm
Verbrauch:7,8 Liter
Schadstoffklasse:k.A.
CO2-Emission:k.A.
Abmessungen (LxBxH):3975 x 1680 x 1225 mm
Leergewicht:1035 kg
Basispreis:Ab 21.200 Euro

Für das technische Datenblatt des Mazda MX-5 wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Alle Fahrzeuge von Mazda in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Mazda in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Mazda MX-5 finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Freitag, 19. März 2004
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Mazda





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]