Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
24.07.2024, 15:23 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Lieblingsfriseur.de

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


KFZ-Reparatur Kostenfreier "Motorenöl-Frischetester" von Shell

Autotipps


Kostenfreier "Motorenöl-Frischetester" von Shell

Ist das Motorenöl noch in Ordnung? Ist der nächste Ölwechsel bereits fällig? Diese Fragen beantwortet ab sofort an ausgesuchten Shell Tankstellen ein neuer "Motorenöl-Frischetester". Das Testgerät zeigt an, ob das Öl "frisch", "beansprucht" oder "erschöpft" ist. Shell Serviceberater führen den Test schnell und kostenfrei während des Tankens durch. Der TÜV Rheinland hat dieses neue Shell Messgerät zertifiziert.

Durch den Verbrennungsprozess im Motor entstehen im Laufe der Zeit Schadstoffe und Oxidationspartikel, welche die Qualität und Schmierfähigkeit des Öls beeinträchtigen. Je mehr Verunreinigungen sich im Motorenöl befinden, desto höher ist der Grad der Beanspruchung des Öls. Diesen Beanspruchungsgrad misst der Motorenöl-Frischetester: Im grünen Bereich ist alles in Ordnung; die gelbe Markierung signalisiert, dass es sich um ein beanspruchtes Öl handelt. Schlägt die Anzeige in den roten Bereich aus, handelt es sich um ein erschöpftes und verbrauchtes Motorenöl, das gewechselt werden sollte, um Motorenschäden zu vermeiden. Die Ergebnisse werden auf einer Öl-Check-Karte notiert – so ist der Autofahrer stets über den Zustand seines Motorenöls informiert.

Wie schnell sich ein Motorenöl verbraucht, hängt ab von individuellen Faktoren wie: Ölsorte, Fahrzeugtyp, Fahrstil und Verkehrsbedingungen. Das neue Gerät nutzt zur Anzeige wesentliche Ölparameter und gibt daher eine unmittelbare Antwort auf eine Erschöpfung des Öls oder die Weiterverwendbarkeit, wohingegen im Fahrzeug eingebaute "Intervallanzeigen" sich häufig mit indirekten Werten begnügen, die nur aus dem Betrieb des Fahrzeugs abgeleitet sind und keine unmittelbaren Öleigenschaften messen.

Die Zuverlässigkeit des "Motorenöl-Frischetesters" wurde von Shell und vom TÜV Rheinland geprüft.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

SafetyCheck 2015: Kostenfreier Fahrzeugcheck für junge Fahrer

Lesen Sie mehr aus dem Resort KFZ-Reparatur