Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
23.05.2022, 17:03 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Hyundai Sonata - Autokatalog

Hyundai Sonata

Hyundai Sonata

Leistung:
96 kW / 131 PS
V max:
200 km/h
Preis:
Ab 24.590 €
Hubraum:
1997 cm3
0-100 km/h:
10,9 s
Verbrauch:
9,0 Liter

Mit einem neuen Design geht der Sonata ins Modelljahr 2002. Das markante Vieraugen-Gesicht, die leicht abfallende Gürtellinie und das elegante Heck zeichnen das sehr geräumige und komfortable Modell der gehobenen Mittelklasse ebenso aus wie ein neues V6-Triebwerk. Dieses hat nun 2,7 Liter Hubraum und leistet 127 kW/173 PS. Der Sechszylinder wird - erstmals beim Sonata - serienmäßig in Kombination mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe angeboten. Auf Wunsch gibt es den Sonata mit einer Vierstufen-Automatik, die im Vergleich zum Vorgänger weiter verfeinert wurde: Wie bereits aus den Modellen XG 30 und Santa Fe bekannt, hat jetzt auch die Automatik im Sonata eine zweite, manuelle Schaltgasse.

Seine neu gezeichnete Karosserie verleiht dem Sonata eine elegante, unverwechselbare Form. Die gute Biege- und Torsionssteifigkeit ist für die Kunden mit ganz handfesten Vorteilen verbunden: Der Sonata zeigt ein sicheres und präzises Fahrverhalten mit gutem Fahrkomfort. Außerdem bietet die sehr solide und stabile Karosserie-Struktur im Falle eines Unfalls in Verbindung mit den exakt darauf abgestimmten Rückhaltesystemen - höhenverstellbaren Sicherheitsgurten mit pyrotechnischen Gurtstraffern und Gurtkraftbegrenzern vorne sowie zwei Front- und zwei Seitenairbags - ein hohes Maß an passiver Sicherheit. Dazu trägt auch der Fahrschemel bei. Dieser dient einerseits als Träger für die Aggregate - etwa den Motor und das Lenkgetriebe - andererseits aber im Falle eines Unfalls auch als zusätzlicher unterer Lastpfad. Außerdem ermöglicht der Fahrschemel eine doppelte Schwingungsentkopplung, was sich günstig auf den Geräusch-Komfort des Sonata auswirkt.

Fünf bequeme Sitze und ein variabler Gepäckraum mit auf 430 Liter vergrößertem Fassungsvermögen prädestinieren den Sonata zur universellen Mittelklasse-Limousine mit individueller Note. Das bewährte Frontantriebskonzept mit quer eingebauten Motoren und der lange Radstand von 2,70 Metern bei 4,747 Metern Gesamtlänge schafft viel Platz Hyundai Sonatazwischen den Achsen. Der Gepäckraum wurde um immerhin 34 auf nunmehr 430 Liter vergrößert.

Der Antriebskomfort liegt beim Hyundai Sonata auf hohem Niveau. Beim V6 ist neben Laufruhe und Komfort auch für Prestige gesorgt und das zu erschwinglichen Preisen. Mit dem 2,7-Liter V6-Motor bleibt der Sonata im straffen Preisrahmen der Mittelklasse, nur bei der Leistung (127 kW/173 PS) und beim Drehmoment (245 Nm bei 4000/min) sprengt er den klassenüblichen Rahmen. In diesem bleibt der Vierzylinder: 96 kW/131 PS sind ein durchaus gängiges Maß für einen Zweiliter mit vier Ventilen pro Brennraum. Weniger gängig, wenn auch inzwischen bei der geschätzten Konkurrenz immer häufiger anzutreffen, sind die beiden Ausgleichswellen. Diese sinnvolle Technik ist für Hyundai allerdings nicht neu, denn sie kam unter anderem schon bei der ersten Sonata-Generation zum Einsatz.

Der Sonata 2.0i DOHC 16V mit Schaltgetriebe läuft 200 km/h Spitze (Automatik: 190 km/h) und beschleunigt in 10,9 Sekunden (Automatik: 13,2 Sekunden) aus dem Stand auf 100 km/h. Der manuell geschaltete Zweiliter begnügt sich im aktuellen MVEG-Mix mit nur 9,0 L/100 km Normalbenzin. Der Zweiliter ist auf Wunsch auch mit einem Automatik-Getriebe mit adaptiver Steuerung und zweiter Schaltgasse mit Tipp-Modus - H-Matic - lieferbar. In dieser Ausführung beträgt der MVEG-Gesamtverbrauch 9,5 L/100 km.

Besonders souverän motorisiert ist der Sonata mit dem 127 kW/173 PS starken 2,7-Liter V6-Triebwerk. Mit seinem satten Drehmoment von 245 Nm bei 4000/min tritt er stets kraftvoll an. Für sportliche Fahrer bietet Hyundai diese kräftige Motorisierung nun erstmals serienmäßig mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe an. Optimal durchgeschaltet spurtet der Sonata in nur 8,2 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 220 km/h. Der MVEG-Verbrauch beträgt im Mittel 9,7 L/100 km Normalbenzin.

In Kombination mit dem Vierstufen-Automatikgetriebe beschleunigt der Komfort-Sonata in 9,7 Sekunden auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 215 km/h. Der Norm-Verbrauch beträgt 10,7 Litern pro hundert Kilometer Normalbenzin.


   

Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Hyundai Sonata

Technische Daten des Hyundai SonataTechnische Daten

Fahrzeugklasse:Obere Mittelklasse
Leistung:96 kW / 131 PS
Hubraum:1997 cm3
0-100 km/h:10,9 s
Höchstgeschwindigkeit:200 km/h
Drehmoment:178 Nm
Verbrauch:9,0 Liter
Schadstoffklasse:Euro 3 + D4
CO2-Emission:k.A.
Abmessungen (LxBxH):4747 x 1820 x 1422 mm
Leergewicht:1498 kg
Basispreis:Ab 24.590 Euro

Für das technische Datenblatt des Hyundai Sonata wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Alle Fahrzeuge von Hyundai in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Hyundai in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Hyundai Sonata finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Montag, 28. April 2003
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Hyundai





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]