Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
24.05.2022, 02:32 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Dodge Caliber - Autokatalog

Dodge Caliber

Dodge Caliber

Leistung:
110 kW / 150 PS
V max:
184 km/h
Preis:
Ab 14.990 €
Hubraum:
1798 cm3
0-100 km/h:
11,9 s
Verbrauch:
7,3 Liter

Mit dem Caliber präsentiert Dodge einen neuen Blickfang im weltweiten C-Segment, denn er kombiniert hohe Wertigkeit, mutiges Design und einen flexiblen Innenraum. Der Caliber wird Kunden anziehen, die einen typischen Dodge mit der Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit eines SUV und der Preiswürdigkeit und Wirtschaftlichkeit eines Einstiegsmodells in die Kompaktklasse wollen.

Der Dodge Caliber soll eine aufstrebende Klientel ansprechen, die ein Fahrzeug sucht, das sich von der Masse abhebt und das ihnen mehr Möglichkeiten bietet, Freunde mitzunehmen und Gepäck zu verstauen. Der Caliber besitzt die Vielseitigkeit und Flexibilität, die ihrem Lebensstil gerecht wird.

Bei den deutschen Chrysler, Dodge und Jeep®-Partnern ist der Dodge Caliber seit 10. Juni 2006 zu haben.

Pures Dodge-Design

Dodge CaliberDer Dodge Caliber ist ein Fünftürer, der eine sportlich-coupéhafte Erscheinung mit dem Charakter, dem Auftritt und der Funktionalität eines SUV verbindet. Allein schon die Oberflächen des Caliber wecken Aufmerksamkeit und assoziieren Attribute, die die Marke Dodge definieren: mutig, kraftvoll, leistungsfähig und clever.

Der Caliber ist unverwechselbar, denn er trägt den Dodge-Stempel tief eingeprägt in seiner DNA vom Kühlergrill bis zum Auspuffrohr. Sein markanter Fadenkreuz-Grill gibt ihm das unverwechselbare Dodge-Gesicht und bestimmt die starke, muskulöse Frontansicht.

Kraftvoll modellierte Kotflügel, breite Schultern und eine markante Motorhaube geben dem Caliber seine stolze, männliche Haltung. Große Klarglas-Scheinwerfer und auf Wunsch Nebellampen ergänzen das Dodge-Gesicht und schaffen einen integrierten Look, der die sportliche Caliber-Erscheinung ergänzt.

Dodge CaliberEine schwarze graphische Linie läuft über die gesamte Länge des Daches, mündet in den integrierten Dachspoiler und erzeugt eine fast coupéhafte Seitenansicht. Das neue und ungewöhnliche Verhältnis von Glas- zu Blechflächen verleiht dem Dodge Caliber eine robuste, beschützende Präsenz, die nach vorne geschwungene Heckklappe betont sein sportliches Profil.

Die Heckansicht des Dodge Caliber ist ebenso prägnant und ausdrucksvoll wie die Front. Blickfänge des Heckdesigns sind der schwarze Dachspoiler mit der integrierten dritten Bremsleuchte und große Klarglasleuchten an den Ecken des Caliber. Ganz offensichtlich wird die Dodge-Philosophie des "pack zu" bei der Heckklappe des Caliber, die einen unkomplizierten Zugang zum geräumigen Innenraum bietet.

Spaßfaktoren und Flexibilität

Der Kundenwunsch nach einem Kompaktfahrzeug mit flexiblem Interieur und hohem Nutzwert hatte großen Einfluss auf die Gestaltung des Caliber-Innenraums, der genügend Platz für den Fahrer sowie bis zu vier Passagiere und deren Gepäck bietet. Der großzügige Innenraum des Dodge Caliber ist außerdem sehr wandlungsfähig. Er kombiniert Stil und Komfort mit innovativen Funktionalitäten zu einem intelligenten Gesamt-Paket.

Der Innenraum des Dodge Caliber ist angefüllt mit intelligenten neuen Funktionen. Dazu gehören:

  • MusicGate Power® (auf Wunsch): Das Boston Acoustics Sound System mit neun Lautsprechern und Subwoofer enthält unter anderem zwei bewegliche Lautsprecher in der Heckklappe. Wenn die Heckklappe geöffnet ist, können die Lautsprecher nach unten ausgeklappt werden und beschallen dann den Raum hinter dem Fahrzeug.
  • Dodge CaliberEine herausnehmbare Taschenlampe mit Selbstladefunktion ist als Innenraumleuchte am Dachhimmel im Fond befestigt.
  • Chill Zone Box® (Modelle mit Klimaanlage): Eine kühlbare Getränkebox im dreiteiligen Handschuhfach für bis zu vier 0,5 Liter-Flaschen oder Dosen.
  • Die Armauflage lässt sich um 76 Millimeter verschieben und sorgt auch bei kleineren Fahrern für Bequemlichkeit. Sie verfügt über eine schwenkbare Halterung, die ein Telefon oder einen MP3 Player aufnehmen kann.
  • Die Cupholder vorne leuchten in Ice-Blue und passen farblich zur Beleuchtung der Mittelkonsole.
  • Die Beifahrersitz-Lehne kann flach zu einem Tisch umgeklappt werden (SE und SXT-Modell).
  • Die Rücksitzlehnen lassen sich im Verhältnis 60:40 flach umklappen und sind in den Modellen SE und SXT neigungsverstellbar.
  • Abwaschbarer und herausnehmbarer Vinylboden im Kofferraum.
  • Auf Wunsch: Fleckunempfindliche YES Essentials®-Sitzbezüge aus leicht zu reinigendem, schmutzabweisendem und anti-mikrobischem Gewebe, das die Sitze vor Flecken, Gerüchen oder Verfärbungen schützt (zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar)

Technik auf Weltklasseniveau

Dodge CaliberAls für den Weltmarkt entwickeltes Fahrzeug besitzt der Dodge Caliber innovative neue Motoren und Getriebe mit hoher Leistung, Wirtschaftlichkeit und Laufkultur.

Die Ingenieure der Chrysler Group haben die weltweit besten technischen Methoden studiert. So konnten sie eine völlig neue Vorderradantriebs-Plattform für das äußerst wettbewerbsintensive Kompaktsegment entwickeln. Sie haben sich dabei auf die Dinge konzentriert, die Kunden am allermeisten wünschen und ein Fahrzeug mit einem neuen, "globalen" Antriebsstrang entwickelt, der diesen Kundenwünschen mit Wirtschaftlichkeit, Zuverlässigkeit, Leistung und Nutzwert auf hohem Niveau Rechnung trägt.

Motoren und Antriebs-Systeme des Dodge Caliber enthalten viele Chrysler Group-Premieren im Kompaktwagenmarkt. Der Dodge Caliber ist das erste Fahrzeug der Chrysler Group, für das die komplette Palette der Weltmotoren und die zweite Generation stufenloser Automatikgetriebe (CVT) zur Verfügung stehen. Der Dodge Caliber ist ebenfalls das erste Kompaktfahrzeug der Chrysler Group mit dem Elektronischen Stabilitäts-Programm (ESP) mit Traktionskontrolle.

Auf den europäischen und anderen Märkten außerhalb Nordamerikas bietet Dodge einen 2,0 Liter-Turbodiesel-Motor an. Der hochmoderne Direkteinspritzer-Turbodiesel mit Hochdruck-Einspritzanlage verfügt über eine variable Turboladergeometrie und vier Ventile pro Zylinder. Der Turbodiesel positioniert den Dodge Caliber hinsichtlich Leistung, Drehmoment und Beschleunigung bei den besten Fahrzeugen seiner Klasse.

Der Dodge Caliber steht außerdem mit drei Benziner-Weltmotoren (1,8, 2,0 und 2,4 Liter Hubraum) zur Wahl. Die hochgesteckten Ziele bei Leistung und Wirtschaftlichkeit erreichten die Ingenieure der Chrysler Group mit fortschrittlicher Gestaltung von Ansaugkanal und Ansaugkrümmer. Zu den Technologien, die die Chrysler Group beim Weltmotor einsetzt, gehören auch die zweifach variable Ventilsteuerung (Variable Valve Timing - VVT) sowie ein Einlasskrümmer mit Ventilen zur Strömungskontrolle. In der Kombination sorgen diese Maßnahmen für mehr Leistung, geringeren Kraftstoffverbrauch und einen leiseren und kultivierteren Motorlauf.

Dodge CaliberDas CVT-Getriebe des Dodge Caliber wurde auf gutes Ansprechverhalten und Präzision bei der Steuerung der Übersetzungsverhältnisse ausgelegt. Außerdem ist es mit einer AutoStick®-Funktion ausgerüstet, die manuelle Schaltvorgänge in sechs fest definierten Gängen ermöglicht. Dies lässt dem Fahrer nach Belieben die ideale Wahl zwischen dem komfortbetonten und besonders wirtschaftlichen Vollautomatik-Betrieb und der sportlichen manuellen Gangwahl. CVT trägt zu einer Kraftstoffeinsparung von sechs bis acht Prozent im Vergleich zu einer herkömmlichen Vierstufenautomatik bei.

Gebaut für globale Attraktivität

Der Dodge Caliber ist in rund 100 Ländern außerhalb Nordamerikas verfügbar, was die Designer und Ingenieure vor die Aufgabe stellte, bei der Entwicklung dieses neuen Kompaktfahrzeugs von Beginn an die AnForderungen der globalen Märkte zu berücksichtigen.

Zusätzlich zu seinem Welt-Antrieb erfüllt der Dodge Caliber die weltweiten Standards für Sicherheit, Ausstattung und Komfort. Zur Sicherstellung des Erfolgs auf den globalen Volumenmärkten wird der Caliber außerhalb von Nordamerika als Rechts- und als Linkslenker sowie auf Wunsch mit einem Dieselmotor angeboten. Der Gangwahlhebel für das Schalt- oder Automatikgetriebe sitzt im Dodge Caliber nicht auf dem Mitteltunnel sondern in der Mittelkonsole, was in europäischen und japanischen Märkten eher üblich ist.

Dodge Caliber Produktion

Dodge CaliberDie Produktion des Dodge Caliber begann im Frühjahr 2006 im renovierten Werk Belvidere (Illinois, USA). Die neuen Vierzylinder-Weltmotoren werden im hochmodernen Motorenwerk Global Engine Manufacturing Assembly (GEMA) in Dundee, Michigan, gefertigt.

Eine groß-calibrige Modellpalette

Der Dodge Caliber wird in Deutschland zunächst in vier, im Jahr 2007 sogar in fünf Versionen angeboten:

  • Caliber S mit 1,8 Liter-Benzin- oder 2,0 Liter-Dieselmotor,
  • Caliber SE mit 1,8 Liter und 2,0 Liter-Benziner mit CVT-Getriebe sowie 2,0 Liter-Dieselmotor,
  • Caliber SXT mit 2,0 Liter-Benziner mit CVT-Getriebe und 2,0 Liter-Dieselmotor,
  • Caliber R/T mit 2,4 Liter-Benzinmotor (später in 2006 verfügbar),
  • Caliber SRT4 folgt voraussichtlich im Jahr 2007.

Dodge Caliber SRT4

Das Street and Racing Technology (SRT) Team der Chrysler Group bringt mit der Einführung des neuen Dodge Caliber SRT4 sein Höchstleistungs-Renommee auf ein neues Spitzenniveau.

Dodge CaliberAngetrieben wird der Caliber SRT4 von einem 2,4 Liter-Weltmotor, der in der SRT-Version 224 kW (304 PS) leistet und ein maximales Drehmoment von 353 Nm entwickelt. Der Dodge Caliber SRT4 ist für Enthusiasten gedacht, die "echte Tuning-Power" direkt ab Werk wollen. Die schiere Kraft des SRT4 wird an ein Getrag DMT-6 Sechsgang-Schaltgetriebe weitergeleitet.

Der Dodge Caliber SRT4 ist das dreizehnte SRT-Fahrzeug, das unter dem Credo "Vom Rennsport inspiriert, für die Straße zugelassen" entwickelt wurde und das Versprechen der Marke Dodge von erschwinglicher Leistung einlöst. Er wird voraussichtlich in der ersten Hälfte des Jahres 2007 auf den internationalen Märkten eingeführt.



Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Dodge Caliber

Technische Daten des Dodge CaliberTechnische Daten

Fahrzeugklasse:Obere Mittelklasse
Leistung:110 kW / 150 PS
Hubraum:1798 cm3
0-100 km/h:11,9 s
Höchstgeschwindigkeit:184 km/h
Drehmoment:168 Nm
Verbrauch:7,3 Liter
Schadstoffklasse:Euro 4
CO2-Emission:k.A.
Abmessungen (LxBxH):4415 x 1800 x 1535 mm
Leergewicht:1395 kg
Basispreis:Ab 14.990 Euro

Für das technische Datenblatt des Dodge Caliber wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Alle Fahrzeuge von Dodge in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Dodge in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Dodge Caliber finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Montag, 12. Juni 2006
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Dodge





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]