Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
04.07.2022, 06:00 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Daihatsu Copen (2006) - Autokatalog

Daihatsu Copen 2006

Daihatsu Copen (Modell 2006)

Leistung:
64 kW / 87 PS
V max:
180 km/h
Preis:
Ab 17.660 €
Hubraum:
1298 cm3
0-100 km/h:
9,5 s
Verbrauch:
6,0 Liter

Mit dem neuen Copen präsentiert der japanische Kompaktwagenspezialist Daihatsu die zweite Generation des kompaktesten in Serie gefertigten Roadsters der Welt. Wie sein kultverdächtiger Vorgänger ist der neue Copen mit einem elektrisch versenkbaren AluMINIum-Hardtop ausgestattet. Sein faltbares Dach macht den Copen zum charmanten Verwandlungskünstler, der die Eigenschaften eines Cabrios und eines Coupés vereint. Offen und geschlossen wirkt er sportlich elegant mit austarierten Proportionen und bringt serienmäßig alle Ausstattungen unter Dach und Fach, die ein ganzjährig gefahrenes Coupé benötigt. Offen und geschlossen – der neue Copen bietet immer puren Fahrspaß.

Während das mit internationalen Preisen ausgezeichnete tropfenförmige Design des Copen beibehalten wurde, kombiniert der neue leistungsstarke 1,3-Liter-Motor gesteigerte Sportlichkeit mit verbessertem Umweltbewusstsein. Das verbrauchsgünstige Triebwerk wurde mit einem innovativen "Intelligenten Katalysator" ausgestattet, und sein jetzt serienmäßiges Sportfahrwerk wurde perfekt auf die gestiegene Motorleistung abgestimmt. Resultat: Der Compact-Roadster überzeugt durch ein bemerkenswert dynamisches und äußerst agiles Fahrverhalten.

Der trendige Zweisitzer lässt die Herzen sportiver Fahrer höher schlagen, denn er ist ein echter Sportler, der vor Selbstbewusstsein strotzt – klein, aber oho! Das belegt die umfangreiche Serienausstattung mit Sportfahrwerk, Sportsitzen, Heckspoiler, Leichtmetallfelgen und vielem mehr. Der neue Copen wartet mit einer umfangreichen Serienausstattung auf, die hinsichtlich Komfort, Qualität, Sicherheit und Sportlichkeit keine Wünsche offen lässt.

Daihatsu CopenDer Vorgänger begeisterte bereits den japanischen Markt, wo der Copen sich vom Start weg zum Renner entwickelte. In Europa war der Copen bisher nur als Rechtslenker erhältlich. Dank Linkslenkung und neuer Motorisierung sind die Voraussetzungen auch in Europa günstig, dass das kompakte Kultauto mit dem puren Fahrspaß immer mehr Freunde findet.

Kompakter Verwandlungskünstler mit Kultcharakter

Sein Name ist Programm: "Copen" ist eine Wortschöpfung aus "Compact" und "Open". Zwei der wichtigsten Charaktereigenschaften des Roadsters sind damit schon benannt: Er ist ein voll ausgestattetes sportliches Coupé und gleichzeitig ein echtes Cabrio. Im Jahr 1999 eroberte die Konzeptstudie Copen mit dem elektrisch versenkbaren AluMINIum-Hardtop die Herzen der Besucher der Tokyo Motor Show, die Daihatsu tausendfach aufForderten: "Baut dieses Auto!" Anfang 2002 begann die Daihatsu Motor Company (DMC) mit der Produktion des kleinen Verwandlungskünstlers in Osaka. Seitdem wird der Compact-Roadster in eigens dafür eingerichteten Produktionshallen in großen Teilen von Hand gefertigt. Am 19. Juni 2002 startete der Verkauf der ersten Copen Generation, bereits nach einem Monat lagen 5.000 Bestellungen vor. Bis Ende 2005 wurden weltweit mehr als 33.000 Einheiten verkauft.

Daihatsu CopenSeine Europapremiere erlebte der charmante Zweisitzer auf der British International Motor Show im Oktober 2002 in Birmingham. Auch dort stieß der Copen auf große Resonanz, so dass sich Daihatsu entschied, ihn als Rechtslenker (!) in Europa einzuführen. Seit 2003 findet der Copen in Europa neben dem einhelligen Beifall der Fachpresse auch zahlreiche automobile Liebhaber, die ihm wie in seinem Heimatland einen Kultstatus bescheinigen. Kommentare wie "spaßig", "kultig", "originell" schallen ihm überall entgegen.

In der Erfolgsgeschichte des Compact-Roadsters wird jetzt ein neues Kapitel aufgeschlagen: Als Linkslenker, mit erweiterter Serienausstattung und 1,3-Liter-Motor wird der Copen eine noch größere Fangemeinde finden – zumal der Verkaufspreis von 17.200 Euro unverändert gehalten werden konnte. Das dynamische Design und die agile Motorisierung weisen den Zweisitzer als Kompakt-Sportwagen aus, der sportive Fahrer aller Altersgruppen und jeden Geschlechts anspricht.

Der Motor: sportlich, spritzig und durchzugsstark

Daihatsu CopenMit seiner neuen Motorisierung gewinnt der Copen im Vergleich zum Vorgängermodell klar an Dynamik und maskuliner Stärke. Die Daihatsu Ingenieure stimmten das Sportfahrwerk des Zweisitzers individuell auf den neuen 1,3-Liter-Motor (vorher 659 ccm³) mit variabler Ventilsteuerung (DVVT) ab. Im gesamten Drehzahlbereich bleibt der Motor mit 64 kW/ 87 PS (vorher 50 kW / 68 PS) spritzig und durchzugsstark. Das maximale Drehmoment von 120 Nm liegt bei 4.400 U/min an. Der flotte Zweisitzer spricht gut auf jede Gaspedalbewegung an, ist äußerst laufruhig und sprintet in 9,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h; damit beschleunigt er mehr als zwei Sekunden schneller auf 100 km/h als das Vorgängermodell. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 180 km/h (vorher 170 km/h).

Das gut abgestimmte manuelle Fünf-Gang-Getriebe mit kurzen Wegen schaltet sich knackig und präzise. Das neue Triebwerk eine Freude für jeden sportlich ambitionierten Fahrer, zumal die gefühlte Geschwindigkeit und Beschleunigung deutlich höher liegen, als es die Messwerte vermuten lassen. Der Motor überzeugt mit hoher Drehfreude, günstigen Drehmomentverlauf und niedrigem Kraftstoffverbrauch bei geringen Abgasemissionen. Der durchschnittliche Normverbrauch liegt bei 6,0 Litern Normalbenzin auf 100 km. Eine Tankfüllung (40 Liter) reicht so für mehr als 650 Kilometer. Mit CO2-Emissionen von 140 g/km erfüllt der Copen die Abgasnorm Euro IV (Vorgänger: 151 g/km, Euro III). Dadurch widerlegt der Kompakt-Sportwagen die herkömmliche Vorstellung, sportliches Fahren und Umweltfreundlichkeit schlössen sich aus.

Der "Intelligente Katalysator": dauerhaft und konsequent umweltfreundlich

Daihatsu CopenEin weiterer Pluspunkt, der die Umweltfreundlichkeit des Copen Triebwerks unterstreicht, ist die Innovation des "Intelligenten Katalysators". Als erstes Automobilunternehmen weltweit setzt Daihatsu diese wegweisende Technologie ein, die darauf basiert, dass sich der Katalysator selbst regeneriert. Dadurch bleibt die Abgasreinigungsleistung während der gesamten Lebensdauer auf einem nahezu konstanten Niveau.

Durch modernste Nano-Technologie werden Palladium-Ionen in die kristalline Struktur der keramischen Werkstoffe des Katalysators integriert. Dies ermöglicht die selbst regenerierende Funktion des Katalysators. Durch die ständige Wiederholung des selbst regenerierenden Zyklus kann der "Intelligente Katalysator" seine Abgas reinigende Fähigkeit über einen viel längeren Zeitraum aufrechterhalten als ein konventioneller Katalysator. Gleichzeitig führt dies zu deutlich besseren Emissionswerten. Ein weiterer Vorteil: Durch den Einsatz dieser innovativen Technologie wird die verwendete Menge an Edelmetallen um rund 70 Prozent gesenkt.

Das Design: eine runde Sache, die Emotionen weckt

"Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung wechseln kann", sagte Francis Picabia, ein berühmter Maler der klassischen Moderne. Diese Aussage trifft mit Sicherheit auch auf den neuen Copen zu. Der kleinste in Serie gebaute Roadster der Welt verändert das Denken über Cabriolets. In der Umsetzung seiner "runden automobilen Idee" ist der Roadster mit den kompakten Abmessungen von 3.395 mm Länge, 1.475 mm Breite und 1.245 mm Höhe eine konsequente Größe. Die dynamische Linienführung des Copen orientiert sich an einer runden Tropfenform und wirkt zeitlos modern. Der idealtypische, symmetrische Designaufbau ist einzigartig:

Daihatsu CopenFront und Heck des Copen sind nahezu identisch geformt. Die runden Projektionsscheinwerfer in Klarglasoptik spiegeln sich in den gleich großen, ebenfalls runden Heckleuchten wider.

Weitere optische Akzente setzen die gerade Seitenlinie und der serienmäßige Heckspoiler, der den sportlichen Charakter des Roadsters unterstreicht. Der kompakte Zweisitzer zieht durch sein attraktives Äußeres alle Blicke auf sich und weckt Emotionen. Die zeitlos moderne Linienführung beeindruckte auch die Jury des international anerkannten "red dot design award", die den Copen im Jahr 2004 für sein außergewöhnliches Design auszeichnete.



Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Daihatsu Copen (2006)

Technische Daten des Daihatsu CopenTechnische Daten

Fahrzeugklasse:Cabriolet
Leistung:64 kW / 87 PS
Hubraum:1298 cm3
0-100 km/h:9,5 s
Höchstgeschwindigkeit:180 km/h
Drehmoment:120 Nm
Verbrauch:6,0 Liter
Schadstoffklasse:Euro 4
CO2-Emission:k.A.
Abmessungen (LxBxH):3395 x 1475 x 1245 mm
Leergewicht:850 kg
Basispreis:Ab 17.660 Euro

Für das technische Datenblatt des Daihatsu Copen wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Alle Fahrzeuge von Daihatsu in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Daihatsu in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Daihatsu Copen finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Dienstag, 28. März 2006
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Daihatsu





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]