Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
26.05.2022, 06:54 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Daihatsu COPEN - Autokatalog

Daihatsu COPEN

Daihatsu COPEN

Leistung:
50 kW / 68 PS
V max:
170 km/h
Preis:
Ab 17.200 €
Hubraum:
659 cm3
0-100 km/h:
11,7 s
Verbrauch:
6,4 Liter

Der COPEN ist ein echter Hingucker. Die konsequent runde Linienführung des gesamten Fahrzeuges in Kombination mit seiner Winzigkeit verleihen dem Open-Air-Bonsai ein entwaffnendes Äußeres und einen schlicht umwerfenden Charme. Eigentlich ist alles an ihm rund: die Front, das Heck, die Seitenkontur, Frontscheinwerfer und Heckleuchten, der Tankdeckel, selbst die Lufteinlässe für die Innenraumbelüftung sind gerundet. Kreisrund auch die mittig angeordneten Endrohre des Doppelrohr-Auspuffs, die die Anordnung der Heckleuchten nach unten hin, abrunden. Einzig der trapezförmige Kühlergrill zeigt zwei „echte“ Ecken oben, die unteren sind bereits wieder rund. Fahrzeugfront und Heck wirken nahezu identisch.
Dieses Styling wird fortgeführt durch die identische Anordnung der Front- und Heckleuchten. Die Klarglas-Projektionsscheinwerfer sowie die Kombinationslampen für Blinker und Nebelscheinwerfer haben eine elliptische Form, die jedoch nur bei seitlicher Betrachtung zu erkennen ist. Tritt man direkt vor das Auto, wirken sie kugelrund. Dieselbe optische Täuschung erfährt man bei der Betrachtung der Heckleuchten. Extrem kurze, gewölbte Überhänge, die fehlende C-Säule, der kurze Radstand von nur 2225 mm und sein niedriges Profil unterstreichen die Kompaktheit des Zweisitzers und verleihen ihm eine gewisse Keckheit.

Er ist nur 3395 mm lang, 1475 mm breit und 1245 mm hoch. Und natürlich ein echtes Leichtgewicht: Der Zweisitzer bringt gerade mal 830 Kilogramm auf die Waage, da Motorhaube, Dach und Kofferraumklappe aus AluMINIum gefertigt sind. Im offenen Zustand bietet das Design-Schmuckstück eine fantastische 360-Grad-Rundumsicht, die nur durch die integrierten Kopfstützen der Sportsitze unterbrochen wird. Selbst das Windschott stört die offene Optik nicht: Es ist aus rahmenlosem Plexiglas und daher kaum zu sehen. So bietet es Schutz und garantiert gleichzeitig ununterbrochene Offenheit. Das optische I-Tüpfelchen bilden die serienmäßig verchromten Überrollbügel.
Der COPEN wird in acht verschiedenen Farbe zu haben sein. Auch hier glänzt der Roadster mit einer Besonderheit: Statt der sonst üblichen zwei bis drei Schichten wird beim COPEN eine Fünf-Schicht-Lackierung mit zweifachem Klarlack-Auftrag verwendet. Dies sorgt für eine hohe Brillanz und Farbtiefe.

Daihatsu COPENDer Innenraum setzt das sportlich-edle Roadster-Styling konsequent fort. Die drei zentral angeordneten Rundinstrumente mit Analog-Anzeige sind chromeingefasst, ebenso die Drehschalter für Lüftung und Temperatur. Aus Chrom ist auch der Schaltknauf, bei dem aus optischen Gründen auf eine Gravur der Schaltkulisse verzichtet wurde. Statt dessen ist die Anordnung der Gänge dezent, aber gut sichtbar vorn rechts neben dem Schalthebel in die Mittelkonsole eingeprägt. Serienmäßig ist ein Dreispeichen-Sportlenkrad an Bord, die Lenksäule ist sowohl höhen- als auch längenverstellbar. Wer es nobler mag, kann als Sonderausstattung ein Lederlenkrad des italienischen Herstellers Momo wählen. In der abschließbaren Mittelarmlehne befindet sich ein Ablagefach; hier sind auch der Kofferraum-Entriegelungsschalter und die Tankdeckel-Entriegelung untergebracht. Der Deckel der Lehne ist federbelastet, um ein ungewolltes Zuklappen zu verhindern. Die Schalter für die elektrischen Fensterheber sowie für die Sitzheizung (Fahrer- und Beifahrerseite) sind ebenfalls zwischen den Sitzen zu finden.

Der COPEN ist das weltweit erste Auto mit einem versenkbaren Hard-Top aus AluMINIum – andere Hersteller verwenden Stahl. Ziel war es, ein modernes Hartdach zu entwickeln, das sicher, zuverlässig und vollautomatisch zu öffnen und zu schließen ist und gleichzeitig extrem wenig Platz beansprucht. Das Ergebnis ist das Active-Top. Die Entwicklung des elektrischhydraulischen Dachöffnungsmechanismus entstand in Zusammenarbeit mit einem renommierten deutschen Spezialisten für Dach-Systeme. Ein Knopfdruck genügt, um das Knuddel-Coupé in ein Cabrio zu verwandeln. Zuvor müssen lediglich zwei Schnellverschlüsse am vorderen Scheibenrahmen entriegelt werden. An der Mittelarmlehne befindet sich ein Schalter, der einen kleinen Elektromotor im Fahrzeugheck aktiviert. Dieser treibt die Hydraulikpumpe an, die das AluMINIum-Dach öffnet – vorausgesetzt, die Zündung ist eingeschaltet, die Handbremse angezogen und das Rollo im Kofferraum eingehakt. Dieses Sicherheits-Feature garantiert, dass eventuell im Kofferraum vergessenes Gepäck nicht beschädigt wird oder umgekehrt das Dach lädiert. Ein Kontaktschalter in der Rollo-Halterung signalisiert der Steuereinheit des Active-Top bei eingehängtem Rollo: Kofferraum leer! Bei geschlossenem Fahrzeug hingegen kann das Sicherheits-Rollo ausgehängt bleiben und gibt so ein wenig mehr Stauraum frei. Nur 20 Sekunden braucht der COPEN vom Coupé zum Cabrio.
Insgesamt vier Hydraulikzylinder bewegen die Mechanik, die die Heckklappe anhebt und das gesamte Hardtop im Kofferraum verschwinden lässt. Ein kurzer Piepton signalisiert, dass der Öffnungsvorgang vollständig abgeschlossen ist. Erst dann erlischt auch die Kontrollleuchte im Cockpit. Ein angenehmer Nebeneffekt des vollautomatisch öffnenden Hard-Tops ist der elektrisch schließende Kofferraum.
Bei geschlossenem Dach fasst der Kofferraum mühelos den Wochenendeinkauf inklusive Getränkekiste, sein Volumen beträgt 210 Liter (VDA). Im offenen Zustand stehen 14 Liter zur Verfügung – und damit noch ausreichend Platz für eine mittlere Shopping-Tüte oder die Badelaken für den Strand.

Das Herz des COPEN ist ein japanischer Klassiker: ein 660-Kubikzentimeter-Antrieb. Der drehfreudige VollaluMINIum-Vierzylinder-Turbo kombiniert 16-Ventil-Technik mit zwei obenliegenden Nockenwellen und liefert seine volle Leistung von 68 PS (50 kW) bei 6000 U/min. Das maximale Drehmoment von 100 Nm liegt schon bei 3200 U/min an, so dass auch im unteren Drehzahlbereich genügend Beschleunigungspotenzial zur Verfügung steht. Selbst im fünften Gang antwortet der COPEN prompt. Der Turbolader mit Intercooler wurde exklusiv für den COPEN entwickelt und macht schon unterhalb 2000 U/min kräftig Druck. Das berüchtigte Turbo-Loch kennt er aufgrund seiner optimalen Abstimmung auf das Motormanagement nicht.

Erwähnenswert auch sein Klang: Bei jedem Tritt aufs Gaspedal ist das energische Pfeifen des der Turbine zu hören. Der Motorsound ist sportlich bis giftig und klingt weit kräftiger, als man es bei einem Aggregat seiner Größe vermuten würde. Dabei ist er keinesfalls laut, da der Turbolader den Abgasstrahl schluckt.
So ausgerüstet, beschleunigt der COPEN in 11,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h, seine Höchstgeschwindigkeit beträgt ca. 170 km/h. Auch sein Verbrauch kann sich sehen lassen: durchschnittlich 6 Liter Superkraftstoff auf 100 km sind durchaus realistisch.

Die Karosserie des COPEN ist so konzipiert, dass eine optimale Crashsicherheit für ein Fahrzeug dieser Klasse gegeben ist. Mitteltunnel, Schweller und A-Säule bilden ein hochfestes Gerippe; die Verwendung von hochfestem Stahl ermöglicht höchste Widerstandskraft dieser Karosserie-Elemente bei gleichzeitig geringem Fahrzeuggewicht. Zusätzlich sind die Kotflügelträger vorn verstärkt, dito die Überrollbügel. Der Seitenaufprallschutz wird durch verstärkte Türen ergänzt.

Ab 17.200 Euro


   

Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Daihatsu COPEN

Technische Daten des Daihatsu COPENTechnische Daten

Fahrzeugklasse:Cabriolet
Leistung:50 kW / 68 PS
Hubraum:659 cm3
0-100 km/h:11,7 s
Höchstgeschwindigkeit:170 km/h
Drehmoment:100 Nm
Verbrauch:6,4 Liter
Schadstoffklasse:Euro 3
CO2-Emission:k.A.
Abmessungen (LxBxH):3395 x 1475 x 1245 mm
Leergewicht:830 kg
Basispreis:Ab 17.200 Euro

Für das technische Datenblatt des Daihatsu COPEN wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Alle Fahrzeuge von Daihatsu in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Daihatsu in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Daihatsu COPEN finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Montag, 02. Juni 2003
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Daihatsu





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]