Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
27.01.2022, 00:37 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info ADAC-Preis "Gelber Engel" 2008

Info & News


ADAC-Preis "Gelber Engel" 2008

Die Trophäen für die beste Qualität der Fahrzeuge auf unseren Straßen beim ADAC-Preis "Gelber Engel" gingen bisher ausschließlich an Fahrzeuge aus Japan. Ausschlaggebend dafür waren Topwerte in der jährlichen ADAC-Pannenstatistik und bei der jeweils aktuell durchgeführten Kundenzufriedenheitsstudie (60.000 Teilnehmer) der ADACmotorwelt. Beide Erhebungen sind die knallharten Kriterien zur Siegerermittlung in dieser Kategorie.

Dieser Trend kommt Anfang 2008 ins Wanken: Unter den 10 aussichtsreichsten Autos in der Kategorie "Qualität" befinden sich in diesem Jahr, so die Juroren, nur noch 2 Japaner:

Alle anderen Favoriten kommen ausschließlich aus Deutschland (in alphabetischer Reihenfolge):

Bisher konnten sich beim "Gelben Engel" in der Kategorie "Qualität" in jedem Jahr mindestens 5 Kandidaten aus Japan unter den Top Ten behaupten. 2005 waren es sogar 9 Fahrzeuge aus Fernost. In diesem Jahr hat sich das Verhältnis drastisch gewandelt. Ausschlaggebend dafür war unter anderem das verbesserte Abschneiden der deutschen Fahrzeuge bei der letzten ADAC-Pannenstatistik, als 7 der 8 Top 1-Positionen an deutsche Hersteller gingen. Damit hat sich ein Trend bestätigt, der sich bereits seit 2 Jahren, als sich die deutschen Hersteller herber Kritik an ihrer Qualität ausgesetzt sahen, abzeichnet. Diverse Qualitätsoffensiven in den einzelnen Unternehmen waren die Folge.

Wer das Rennen um die beste Qualität beim "Gelben Engel" 2008 macht, entscheidet sich in der kommenden Woche. Der ADAC-Preis "Gelber Engel" 2008 wird am 17. Januar bei einem Festakt in München für das "Lieblingsauto der Deutschen", die beste "Marke", die herausragende Einführung im Bereich "Innovation und Umwelt", die beste "Qualität" und für eine verdienstvolle "Persönlichkeit" im Spektrum der Mobilität vergeben.

Quelle: ADAC


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Preis der Nationalgalerie: Die Nominierten
ADAC Luftrettung flog zu 54.491 Notfällen im Vorjahr
ADAC: Mehr als 632.000 Hilfeleistungen bei Pannen
ADAC Opel Rallye Academy: Rallye-Farer gesucht
ADAC: Rund 74 Millionen Pannenhilfen in 20 Jahren

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info