Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
08.12.2022, 19:41 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Nissan Pathfinder - Autokatalog

Nissan Pathfinder

Nissan Pathfinder

Leistung:
162 kW / 220 PS
V max:
180 km/h
Preis:
Ab 41.290 €
0-100 km/h:
10,3 s
Verbrauch:
13,6 Liter

Er gilt als Geländefahrzeug mit limousinenartigem Komfort, sein 162 kW (220 PS) starkes V6-Triebwerk mit 3,5 Litern Hubraum sorgt für souveräne Fahrleistungen und geschmeidigen Antriebskomfort. Und seine Ausstattung lässt kaum einen Wunsch offen - der Nissan Pathfinder. Dies hielt Nissan jedoch nicht davon ab, die bis dato bereits sehr umfangreiche Serienausstattung seines Edel-Off-Roaders nochmals zu erweitern. Äußerlich ist der Pathfinder Jahrgang 2002 an neuen, 17 Zoll Leichtmetallrädern sowie an bulligeren Schwellerrohren zu erkennen. Im Innenraum fällt das neue hochwertige Kassettenradio ins Auge, über das auch der darunter verbaute 6-Fach CD-Wechsler bedient wird. In Kombination mit bislang schon serienmäßigen "Extras" wie den lederbezogenen Sitzen, der Klimaautomatik, der Sitzheizung vorne und hinten, der Geschwindigkeits-Regelanlage und den zahlreichen weiteren Annehmlichkeiten vermisst man im Pathfinder so gut wie gar nichts mehr. Aus diesem Grund weist die Preisliste auch nur eine aufpreispflichtige Option auf - die Metalliclackierung.

Das Herz des Pathfinders ist jedoch sein 3,5-Liter V6 Triebwerk. Es geht zurück auf das erste Mitglied der neuen VQ-Motorenfamilie von Nissan, das 1995 als 3,0 Liter großes Aggregat in der Maxima-Limousine debütierte.

Im Pathfinder kommt der auf 3,5 Liter vergrößerte Vierventil-Motor erstmals in einem Nissan-Modell zum Einsatz. Je zwei obenliegende, über Ketten angetriebene Nockenwellen pro Zylinderreihe betätigen über wartungsfreie Hydrostößel die Ventile. Kernstück der elektronischen Steuerung ist ein Mikrocomputer, der sowohl die sequenzielle Gemischaufbereitung mit Schubabschaltung als auch Nissan Pathfinderdas Nissan Direct Ignition System mit jeweils einer Zündspule pro Zylinder regelt. Der Pathfinder verbraucht im Schnitt 13,6 Liter Superbenzin je 100 km. Das Triebwerk erfüllt die Abgasnorm Euro 3 und beschleunigt den fast zwei Tonnen schweren Allradler in nur 10,3 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 180 km/h. Variable Ventilsteuerzeiten und ein ebenfalls variables Einlasssystem stellen schon bei niedrigen Drehzahlen mehr als genügend Drehmoment bereit. Folge ist eine ausgesprochen bullige, souveräne Leistungsentfaltung.

Der Pathfinder stellt das komfortorientierteste Fahrzeug innerhalb des Nissan Off-Road-Angebotes dar. Die Karosseriestruktur kommt ohne den bei schweren Geländewagen üblichen Leiterrahmen aus. Trotzdem zeugen die Werte für Torsionssteifigkeit und Biegefestigkeit von hohem Niveau. Energieverzehrende Verformungszonen an Front, Heck und im Seitenbereich sowie eine stabile Fahrgastzelle erhöhen die passive Sicherheit bei Unfällen. Vier Airbags und Gurtstraffer für die Vordersitze sind serienmäßig an Bord. Die für das Fahrzeug-Genre typische, hohe Sitzposition und die gute Rundumsicht tragen ebenfalls zu mehr Sicherheit bei.

Nissan PathfinderDas Fahrwerk mit der vorderen Einzelradaufhängung an den unteren Dreiecksquerlenkern, Federbeinen und Stabilisatoren sorgen für Fahrkomfort und sichere Radführung auch in schnell durchfahrenen Kurven. Die spur- und sturzkonstante Hinterachse wird über zwei Längslenker, zwei Schräglenker und einen Panhardstab geführt und stützt sich durch Schraubenfedern und Teleskopstoßdämpfer an der Karosserie ab, wobei auch hinten ein Stabilisator die Seitenneigung in Kurven verringert. Großzügige Federwege verbessern Fahrkomfort und Traktion sowohl auf der Straße als auch im Gelände. Die servounterstützte Zahnstangenlenkung ermöglicht leichtes Rangieren und einen Wendekreis von 11,4 Metern. Ein Bremskraftverstärker, innenbelüftete Scheibenbremsen vorne und Trommelbremsen hinten sorgen in Verbindung mit dem serienmäßigen ABS für gute Verzögerungswerte. Flüssigkeitsgefüllte Motorlager vorne und solche mit doppelter Gummilagerung an der Rückseite beugen dem Eindringen von Vibrationen in den Innenraum vor.

Das Karosseriedesign mit abgerundeten Kanten, großen Stoßfängern und breiten Seitenschutzleisten unterstreicht den eleganten Charakter des Pathfinder. Serienmäßige Schwellerschutzrohre mit integrierten Trittstufen erleichtern nicht nur den Einstieg, sondern verhindern auch Beschädigungen. Der typische Nissan-Grill ist chromumrandet, die Rechteckscheinwerfer und markante Blinker prägen das charakteristische Marken-Gesicht. Nebelscheinwerfer im vorderen Stoßfänger verbessern zusätzlich die Sicht bei widrigen Wetterverhältnissen. Heckleuchten in Klarglasausführung rahmen die Heckklappe ein, deren Scheibe nach wie vor separat geöffnet werden kann.
Die stark getönten Scheiben ab der B-Säule unterstützen wirkungsvoll die dezente Erscheinung des Pathfinder.

Die Instrumente im Innenraum sind leicht ablesbar, Bedienungshebel und Schalter sind zu logisch aufgebauten Baugruppen zusammengefasst. Viele Ablagen, Getränkedosenhalter, eine 12-Volt Steckdose sowie eine Klimaautomatik sind neben einer Zentralverriegelung, elektrischen Fensterhebern und elektrisch betätigten und beheizbaren Außenspiegeln serienmäßig an Bord. Die vorderen Sitze bieten guten Seitenhalt. Hinten lässt sich die Bank geteilt umklappen. Im Normalfall fasst der Kofferraum 434 Liter, gemessen nach VDA-Norm bis zur Scheibenunterkante. Bei umgeklappter Rücksitzbank vergrößert sich das Volumen auf 757 Liter, gemessen bis zur Dachhöhe sogar auf 1.670 Liter. Das Reserverad hängt platzsparend unter dem Wagenboden. Insgesamt finden im Pathfinder fünf erwachsene Personen auch auf langen Strecken bequem Platz.

Ab 41.290 Euro


   

Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Nissan Pathfinder

Technische Daten des Nissan PathfinderTechnische Daten

Fahrzeugklasse:Off-Roader
Leistung:162 kW / 220 PS
Hubraum:k.A.
0-100 km/h:10,3 s
Höchstgeschwindigkeit:180 km/h
Drehmoment:k.A.
Verbrauch:13,6 Liter
Schadstoffklasse:Euro 3
CO2-Emission:k.A.
Abmessungen (LxBxH):k.A.
Leergewicht:k.A.
Basispreis:Ab 41.290 Euro

Für das technische Datenblatt des Nissan Pathfinder wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Alle Fahrzeuge von Nissan in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Nissan in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Nissan Pathfinder finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Samstag, 26. April 2003
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Nissan





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]