Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
11.08.2022, 13:41 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Daihatsu Materia - Autokatalog

Daihatsu Materia

Daihatsu Materia

Leistung:
67 kW / 91 PS
V max:
169 km/h
Preis:
Ab 14.490 €
Hubraum:
1298 cm3
0-100 km/h:
11,5 s
Verbrauch:
6,6 Liter

Materia 1.5 Eco 4WD: Automatisch zuschaltender Allradantrieb

Für ein Höchstmaß an Traktion und Fahrstabilität sorgt der sich automatisch zuschaltende Allradantrieb mit Visko-Kupplung im Materia 1.5 Eco 4WD, der die Vorteile eines zuschaltbaren mit denen eines permanenten Allradantriebs vereinigt. Er entwickelt seine Stärken bei schwierigen Straßenverhältnissen wie Eis, Schnee und Matsch.

Bei normalen, griffigen Straßenverhältnissen wird der Materia 1.5 Eco 4WD genau wie seine frontgetriebenen Brüder nur über die Vorderräder angetrieben. Sobald auf rutschigem Untergrund Drehzahlunterschiede zwischen Vorder- und Hinterrädern auftreten, überträgt die Viskokupplung vollautomatisch genau soviel Kraft auf die Hinterräder, wie dort gerade benötigt wird, um optimalen Vortrieb zu gewährleisten. Der Fahrer muss hierfür nichts tun und kann sich, ähnlich wie bei einem permanenten Allradantrieb, auch bei schwierigen Straßenverhältnissen stets auf die sichere Traktion des Materia 1.5 Eco 4WD verlassen.

Durch das geringe Mehrgewicht und die geringen Reibungsverluste im normalen Fahrbetrieb unterscheiden sich Fahrleistungen und Verbrauch des Materia 1.5 Eco 4WD nur geringfügig von denen des Materia 1.5 mit Frontantrieb: Er beschleunigt in 11,9 s von 0 auf 100 km/h und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 168 km/h. Sein Kraftstoffverbrauch liegt bei 7,3 l Normalbenzin auf 100 km, und seine CO2-Emissionen betragen 172 g/km.

Materia 1.3: Agil und ökonomisch

Für Fahrer, bei denen ökonomische Erwägungen eine besonders große Rolle spielen, ist der Materia 1.3 erste Wahl. Sein modifizierter DVVT-Motor mit 16 Ventilen schöpft aus 1.297 cm³ Hubraum eine Leistung von 67 kW (91 PS) bei 6.000/min. Das maximale Drehmoment von 120 Nm steht bei 4.400/min zur Verfügung. Der agile Vierzylinder bringt den Materia 1.3 aufgrund seines geringen Leergewichts von 1.025 kg zügig in Fahrt. Mit dem serienmäßigen Fünfgang-Schaltgetriebe beschleunigt der Materia 1.3 in 11,5 Sekunden aus dem Stand auf 100 km/h, und seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 169 km/h. Dennoch begnügt er sich mit 6,6 l Normalbenzin auf 100 km, und seine CO2-Emissionen liegen bei günstigen 156 g/km.

"Intelligenter Katalysator": Konsequent umweltfreundlich

Daihatsu MateriaEin weiterer Pluspunkt, der die Umweltfreundlichkeit der Materia Motoren unterstreicht, ist die Innovation des "Intelligenten Katalysators", die beim Sirion 1.3 und Copen bereits erfolgreich eingesetzt wurde. Als erstes Automobilunternehmen weltweit setzt Daihatsu diese wegweisende Technologie ein, die darauf basiert, dass sich der Katalysator selbst regeneriert. Dadurch bleibt die Abgasreinigungsleistung während der gesamten Lebensdauer auf einem nahezu konstanten Niveau.

Durch modernste Nano-Technologie werden Palladium-Ionen in die kristalline Struktur der keramischen Werkstoffe im Katalysator integriert. Dies ermöglicht die selbst regenerierende Funktion des Katalysators. Durch die ständige Wiederholung des selbst regenerierenden Zyklus kann der "Intelligente Katalysator" seine Abgasreinigungsleistung über einen viel längeren Zeitraum aufrechterhalten als ein konventioneller Katalysator. Ein weiterer Vorteil: Durch den Einsatz dieser innovativen Technologie wird die verwendete Menge an Edelmetallen um rund 70 Prozent gesenkt.

Neu entwickeltes Fahrwerk für mehr Fahrkomfort

Optimale Handlingeigenschaften, überragende Stabilität und ein hohes Maß an Fahrkomfort zeichnen den Materia aus. Speziell für den modernen Kompakt-Van entwickelten die Daihatsu Ingenieure ein agiles, sicheres und komfortables Fahrwerk, das einen entscheidenden Beitrag zum Fahrvergnügen in der Stadt und auf längeren Autobahnstrecken leistet. Der lange Radstand von 2.540 mm und die große Spurweite von 1.470 mm vorne und 1.465 mm hinten (Materia 1.5 Eco 4WD: 1.435 mm hinten) bilden die Basis für den sehr guten Fahrkomfort. Mit einem Wendekreis von nur 9,8 m ist der Materia dabei äußerst manövrierfähig und wendig. Seine Agilität und Handlichkeit spielt er in der Stadt und auf Landstraßen gleichermaßen überzeugend aus. Jede Lenkbewegung wird optimal auf den Asphalt übertragen. Die serienmäßige, geschwindigkeitsabhängige Servolenkung macht das Fahren und Rangieren des Materia zu einem entspannten Erlebnis.

Daihatsu MateriaVorne wird eine Einzelradaufhängung mit McPherson-Federbeinen an Dreieckslenkern und Torsionsstabilisator eingesetzt. Hinten übernimmt eine spezielle Verbundlenkerachse mit Schraubenfedern und Stabilisator die Radführung. Materia 1.5 Eco 4WD ist mit einer Drei-Lenker-Starrachse mit Schraubenfedern und Torsionsstabilisator ausgestattet.

Gute Verzögerungswerte liefert die Bremsanlage, die vorne mit 254 mm Scheibenbremsen mit Bremskraftverstärker arbeitet und hinten mit 180 mm (Materia 1.5 4WD: 200 mm) Trommelbremsen ausgestattet ist. Die Bremsen lassen sich feinfühlig dosieren und bringen den Materia aus allen Geschwindigkeitsbereichen zuverlässig und sicher zum Stehen.

Optimalen Bodenkontakt stellen die gut dimensionierten Räder und Reifen her. So rollt der Materia auf 15-Zoll-Leichtmetallfelgen, die mit Reifen der Dimension 185/55R15 bestückt sind, und das sichere, agile Fahrwerk adäquat komplettieren.

Viel Raum für moderne Sicherheitstechnik

Aktive und passive Sicherheit werden beim Materia groß geschrieben. Damit der Fahrer das dynamische Potenzial des Materia gefahrlos ausspielen kann, wird er von einem umfangreichen Paket elektronischer Fahrhilfen unterstützt. Serienmäßig an Bord sind das elektronische 4-Kanal-ABS und die elektronische Bremskraftverteilung EBD mit Bremsassistent, die die aktive Fahrsicherheit deutlich erhöhen. Die elektronische Bremskraftverteilung EBD weist im Fall einer Vollbremsung jedem Rad die maximale Bremskraft zu. Der Bremsassistent unterstützt bei einer Vollbremsung mit zusätzlicher Bremswirkung.

Für den Materia 1.5 mit Frontantrieb ist optional die Stabilitätskontrolle VSC (Vehicle Stability Control) in Verbindung mit der Antriebsschlupfregelung TRC (Traction Control) erhältlich. Die Stabilitätskontrolle VSC kontrolliert die Fahrzeugbewegungen in alle Richtungen und verbessert die Sicherheit erheblich bei schneller Kurvenfahrt und rutschigen Straßenverhältnissen. Die abschaltbare Antriebsschlupfregelung TRC hat die Aufgabe, die Richtungsstabilität und die Antriebskraft des Fahrzeugs durch die Regelung der Antriebsräder zu steuern. Das Durchdrehen der Räder beim Anfahren wird verhindert und die Beschleunigung auf glatter Fahrbahn gewährleistet.

Hohe passive Sicherheitsmerkmale für Insassen und Fußgänger

Daihatsu MateriaAuch bei der passiven Sicherheit glänzt der Materia mit vielen durchdachten Details und wartet mit einer ebenso leichten wie hochfesten Sicherheitskarosserie auf, die allen Passagieren einen sehr guten Insassenschutz bietet. Um bei einer Kollision die Energie zu absorbieren und von der Fahrgastzelle abzuhalten, geben Verformungsbereiche kontrolliert nach. So bauen die beiden Längsträger und der vordere Rahmen die Aufprallenergie bei einem möglichen Crash wirksam ab.

In zahlreichen internen Tests mit schwereren Fahrzeugen erwies sich die Fahrgastzelle des Materia im Frontal, Seiten- und Heckaufprall als äußerst widerstandsfähig. Der Materia zeigte ein klar definiertes Verformungsverhalten bei gleichzeitiger Erhaltung des Überlebensraumes für die Passagiere. Die in allen Bereichen optimierte Festigkeit der Karosseriestruktur ermöglicht den hohen Insassenschutz. Ein stabiler Seitenaufprallschutz sorgt für Sicherheit bei einem seitlichen Aufprall.

Auch der Fußgängerschutz wurde bei der Fahrzeugkonzeption berücksichtigt. So nutzt der Materia Knautschzonen an den Motorhaubenscharnieren und weitere Aufprall absorbierende Strukturen, um den Fußgängerschutz zu verbessern. Die Motorhaube gibt kontrolliert nach, zusätzlich reduzieren Energie absorbierende Materialien der Stoßstange und des unteren Kühlereinlasses das Verletzungsrisiko des Fußgängers bei einem Aufprall erheblich.

Serienmäßig an Bord des Materia sind SRS-Airbags für Fahrer- und Beifahrer sowie Seitenairbags und Seitenaufprallschutz in den Türen. Wer einen Kindersitz auf dem Beifahrersitz anbringen möchte, kann den Beifahrerairbag deaktivieren. Optional sind für alle Versionen Kopfairbags erhältlich.

Dreipunkt-Automatikgurte und höhenverstellbare Kopfstützen auf allen fünf Sitzplätzen gehören zum Serienumfang. Die Vordersitze sind mit höhenverstellbaren Gurte mit Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer ausgestattet. Ein optisches und akustisches Warnsignal erinnert Fahrer und Beifahrer daran, den Sicherheitsgurt anzulegen. Für optimale Sicherheit der jüngsten Passagiere sorgen ISOFIX Kindersitzbefestigungspunkte auf den Rücksitzen.

Im Innenraum verhält sich der Materia im Hinblick auf die Geräuschentwicklung mustergültig, da zahlreiche akustische Dämmmaßnahmen zum Einsatz kommen. Dazu zählen die Installation von Urethan-Schaumstoffplatten im Karosserierahmen, Dämmplatten an den Flanken und unter der Motorhaube sowie schalldämmende Materialien in der Armaturentafel. Zusätzliche Dämmplatten am Unterboden MINImieren Abrollgeräusche und Vibrationen, wodurch der Materia ein entspanntes Fahrgefühl vermittelt.

Umfangreiche Ausstattung zu günstigen Preisen

Daihatsu MateriaDer Materia wartet bereits in der Serienversion mit einer langen Liste komfortabler Ausstattungsdetails auf, die bei anderen Fahrzeugen dieses Segments zumeist in den Aufpreislisten zu finden sind. Dazu zählen die serienmäßige Klimaanlage, die Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, das integrierte 4 x 40 Watt RDS-Radio mit MP3- und WMA-fähigem CD-Player und sechs Lautsprechern, die elektrisch einstellbaren, in Wagenfarbe teillackierten Außenspiegel, die Nebelscheinwerfer sowie die elektrischen Fensterheber vorne und hinten. Aber damit nicht genug: 15-Zoll-Leichtmetallfelgen, Colorverglasung, abgedunkelte hintere Seitenscheiben, abgedunkelte Heckscheibe, Klarglasscheinwerfer und Nebelschlussleuchte gehören ebenfalls zur Serienausstattung.

Die vorbildliche Komplettausstattung des Materia ist zu günstigen Preisen zu haben. Der Materia 1.5 mit 76 kW (103 PS) kostet ab 15.490 Euro. Für diese Version ist gegen einen moderaten Aufpreis von 500 Euro die Stabilitätskontrolle VSC im Paket mit der Traktionskontrolle TRC erhältlich. Das Vierstufen-Automatikgetriebe für den Materia 1.5 wird für 970 Euro angeboten.

Der Materia 1.5 Eco 4WD mit automatisch zuschaltendem Allradantrieb mit Viskokupplung kostet ab 16.490 Euro. Der Materia 1.3 mit 67 kW (91 PS) ist bereits ab 14.490 Euro erhältlich. Alle Materia Versionen können gegen einen Aufpreis von 450 Euro mit Kopfairbags ausgestattet werden.

Acht Lackfarben für jeden Geschmack

Die Palette der Außenlackierungen unterstreicht das gelungene Design des Materia. Neben der Standardlackierung in Calla-Weiß stehen gegen einen Aufpreis von 390 Euro sieben Perleffekt-Lackierungen in den Farben Kristall-Weiß, Arktis-Silber, Stahl-Grau, Pazifik-Blau, Burgunder-Rot, Mamba-Grün und Schwarz zur Verfügung

Umfassende Garantien für dauerhafte Mobilität

Daihatsu gewährt für den Materia eine Garantie über drei Jahre bei einer Laufleistung von bis zu 100.000 km inklusive Mobilitätsgarantie. Das Daihatsu Garantie-Plus-Paket bietet gegen Mehrpreis eine Verlängerung der Garantieleistung auf bis zu fünf Jahre oder maximal 150.000 km. Darüber hinaus gewährt Daihatsu für den Materia acht Jahre Garantie gegen Durchrostung und drei Jahre Garantie auf den Lack.

Günstige Versicherungseinstufungen

Die günstigen Versicherungseinstufungen für Haftpflicht: 14, Vollkasko: 19 und Teilkasko: 15 tragen dazu bei, die Unterhaltskosten des Materia erfreulich niedrig zu halten.

Für dauerhaftes Fahrvergnügen: die Wartungsintervalle

Auch ein japanisches Qualitätsprodukt sollte regelmäßig gewartet werden, um langfristige Fahrfreude sicherzustellen. Nach jeweils 15.000 km oder einem Jahr, je nachdem, was zuerst eintritt, ist für den Materia abwechselnd ein Zwischenservice oder ein Inspektionsservice fällig.



Diesen Fahrzeugbericht empfehlen

 

Daihatsu Materia

Technische Daten des Daihatsu MateriaTechnische Daten

Fahrzeugklasse:Kleinwagen
Leistung:67 kW / 91 PS
Hubraum:1298 cm3
0-100 km/h:11,5 s
Höchstgeschwindigkeit:169 km/h
Drehmoment:120 Nm
Verbrauch:6,6 Liter
Schadstoffklasse:Euro 4
CO2-Emission:k.A.
Abmessungen (LxBxH):3800 x 1690 x 1635 mm
Leergewicht:1025 kg
Basispreis:Ab 14.490 Euro

Für das technische Datenblatt des Daihatsu Materia wurde, soweit möglich, die Basisausführung zugrunde gelegt.


Tipp  Tipp: Versicherung dieses Fahrzeugs errechnen!
Autosieger-Videos Autosieger-Videos
Videos zu Fahrzeugen, Motorsport, Fahrerportraits und Interviews.
Alle Fahrzeuge von Daihatsu in einer Autoshow ansehen  Alle Fahrzeuge von Daihatsu in einer Autoshow ansehen

Weitere Informationen zu dem Modell Daihatsu Materia finden Sie meist in unseren aktuellen Themen.

Datum Datum:  Mittwoch, 13. Dezember 2006
Homepage des Autohersteller Homepage des Autohersteller:  Daihatsu





Für die Richtigkeit der Angaben wird keine Haftung übernommen.
Quelle: Autohersteller, wenn nicht anders angegeben.
nach oben
nach oben
[ zur Autokatalog-Übersicht ]