Willkommen bei Autosieger.deAutosieger.de - Das Automagazin
Autosieger.de - Das Automagazin
Autoübersicht
Automodelle
Autoratgeber
Autotests
Autonews
Autoservice
Facebook
18.08.2022, 16:14 Uhr

Kooperation

Luftfahrtmagazin.de

Friseur Falb

Deutsche Verkehrswacht

Themen | Kategorien
Autosieger-Nachrichten nach Themen sortiert:


Nachrichten nach Kategorien geordnet:

Auto News


Info Infiniti bietet Studenten Karrieremöglichkeit in der Formel Eins™

Info & News


Infiniti bietet Studenten Karrieremöglichkeit in der Formel Eins™

InfinitiDie Suche von Infiniti nach den talentiertesten Ingenieuren und Technikern der Zukunft wird im dritten Jahr in Folge fortgesetzt und startet mit der Einführung der Infiniti Engineering Academy 2016. Studenten aus Europa und Russland wird die Möglichkeit einer beispiellosen Karriere innerhalb der Formel Eins™ und im Bereich der Fahrzeugtechnik durch das F1®-Werksteam und den Premium-Automobilhersteller Infiniti geboten.

Infiniti ist überzeugt, dass innovative und zukunftsweisende Technologien von frischen und kreativen jungen Köpfen vorangetrieben werden können, daher schließt die neue Technologiepartnerschaft mit dem Renault Sport Formula One™ Team dieses einzigartige "Automotive-to-Formula One™"-Trainings-programm für begabte Jungingenieure als entscheidende Komponente mit ein.

"Jahr für Jahr sind wir bestrebt, die Academy weiter zu verbessern. Jetzt, durch unsere neue und weitreichende Technologiepartnerschaft mit dem Renault Sport Formula One™ Team können wir sechs Ingenieuren eine wirklich umfassende, interdisziplinäre Ingenieursstelle anbieten", kommentierte Tommaso Volpe, Global Director Infiniti Motorsport, das Programm.

"Die Teilnehmer werden nicht nur sechs Monate im Infiniti Technical Center für Europa (in Cranfield/Großbritannien), sondern zusätzlich auch die Einrichtungen des Renault Sport Formula One™ Teams im britischen Enstone/OxFordshire, kennenlernen.

Mit dieser kombinierten Möglichkeit, bei beiden Unternehmen arbeiten zu können, wird den Gewinnern der Infiniti Engineering Academy 2016 die einmalige Chance geboten, ihre berufliche Zukunft mit einem zwölfmonatigen Erfahrungsvorsprung im Bereich des großen Automobilbusiness sowie im Rennsport aufzubauen", fügte Volpe hinzu.

Erfolg bringt Erfolg

Nach dem Karrierestart der früheren Gewinner William Priest und Eric LaRoche gilt die Academy als die technische Rekrutierungsinitiative innerhalb der Formel Eins™. In diesem Jahr werden folgende Infiniti Regionen teilnehmen: China, Europa (inklusive Russland), Kanada, Mexiko und Asien & Ozeanien. Die Teilnahme der USA und des Nahen Ostens wird zu einem späteren Zeitpunkt bestätigt.

"Wir suchen nach außergewöhnlichen Studenten, die eine Mischung an akademischer und professioneller Erfahrung in den Disziplinen Elektronik, Aerodynamik, mechanisches Design und Composite Design mit sich bringen", erklärte Bob Bell, Chief Technical Officer bei Renault Sport F1®. "Die Academy bietet eine einzigartige Gelegenheit für aufstrebende Ingenieure, die Grundlagen der Automobil- und Motorsporttechnik kennenzulernen."

Mit der zusätzlichen Tiefe, die die Technikpartnerschaft von Infiniti mit dem neu gegründeten Renault Sport Formula One™ Team in Bezug auf Wissenstransfer und einer verstärkten Zusammenarbeit mit sich bringt, wird den Academy-Gewinnern in diesem Jahr ein noch weiteres Feld an Erfahrungen und Gelegenheiten geboten werden.

Für weitere Informationen zur Infiniti Engineering Academy sowie zum Bewerbungsvorgang für 2016 besuchen Sie: http://academy.infiniti.com.


Diesen Beitrag empfehlen


Ähnliche Artikel zum Thema

Nissan produziert für Infiniti 3,0-Liter-V6-Twinturbo-Familie in Iwaki
Infiniti verbessert Kraftstoffeffizienz des M35h Vollhybrid
Nissan-Tochter Infiniti als Top-Automarke 2007 ausgezeichnet
Der neue Infiniti G35
Nissan Sport Concept und Infiniti Kuraza spielen in Science-Fiction-Thriller

Lesen Sie mehr aus dem Resort Info